1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welchen Prepaid-Anbieter wählen? Wie sind eure Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk und Tarifberatung/Empfehlung" wurde erstellt von gse85, 26. Oktober 2011.

  1. gse85
    Offline

    gse85 Hacker

    Registriert:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    ich wusste nicht genau, wo ich diesen Thread eröffnen sollte. Falls er hier an der falschen Stelle steht, bitte verschieben, danke!

    Zum eigentlichen Thema:

    Ich suche einen Prepaid-Anbieter, der folgendes anzubieten hat:

    1. Gutes Netz
    2. Günstige Auslandstelefonate
    3. Internet-Flatrate mit mehr als 1 GB Datenvolumen

    Nach meinen Recherchen bin ich jetzt bei 3 Anbietern, zwischen denen ich mich entscheiden muss:

    - blau (E-Plus Netz)
    1. ist nicht der Fall
    2. Perfekt
    3. Perfekt

    - FONIC (O2-Netz)
    1. besser als E-Plus (vor allem beim Autofahren über Land/Autobahnen)
    2. Perfekt
    3. ist nicht der Fall, lediglich 500 MB

    - EDEKA Mobil (Vodafone Netz)
    1. Perfekt (laut Werbung, das teste ich gerade selber, dazu später mehr...)
    2. Perfekt
    3. ist nicht der Fall, lediglich 500 MB

    Ich muss sagen, dass sich in meiner Region (NDS, Bremen) und in NRW bei E-Plus und O2 kaum Unterschiede zeigen. Lediglich als wir mit dem Auto über die Autobahn gefahren sind und dabei Internet-Radio gehört haben, ist deutlich aufgefallen, dass beim O2-Netz selten das Radio weg war. Aber hier auf dem Land ist EDGE und in der Stadt HSDPA bei E-Plus und O2 nahezu identisch - gute Geschwindigkeit und Erreichbarkeit bzw. Empfang auch OK.

    Jetzt teste ich die EDEKA Mobil Karte mit dem Vodafone Netz. Mein erster Eindruck ist, dass ich im Haus einen Balken mehr Empfang habe, als bei E-Plus und O2. Statt 2 Balken 3 z.B. Die Geschwindigkeit bei HSDPA muss ich noch testen. Dazu später mehr...

    Fazit:

    Den Anbieter, den ich suche, mit meinen oben genannten drei Schwerpunkten, scheint es nicht zu geben. Entweder es gibt noch Anbieter, die ich nicht gefunden habe oder ich muss einen Kompromiss eingehen. Meine Tendenz geht zur Zeit zu "blau", weil die einfach alles anbieten und günstig sind. Das Netz ist eben nicht das beste, aber in meiner Region ist bis jetzt kaum einer besser. Und in unseren naheliegenden Städten auch nicht. Ich werde erstmal das Vodafone-Netz testen, danach muss ich schauen... Die Internet-Flatrate mit einem Volumen über 1 GB oder 1 GB ist mir sehr wichtig, damit ich auch mal unterwegs mit dem Smartphone ein Fußballspiel oder Spielfilm per Stream von der Dreambox schauen kann, ohne das mir gleich das Volumen verfliegt.

    Danke für euer Interesse!

    Gruß
    gse
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. trusty33
    Offline

    trusty33 Newbie

    Registriert:
    6. November 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Welchen Prepaid-Anbieter wählen? Wie sind eure Erfahrungen?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Da könntest du mal reinschauen.

    Ich bin sehr zufrieden mit allmobil (VF Tochter). Erfüllt aber leider nicht alle deine Wünsche...
     
    #2
  4. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Welchen Prepaid-Anbieter wählen? Wie sind eure Erfahrungen?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , günstige sprachtarife und du könntest die 19,99 flat buchen, das wären dan 3GB
     
    #3
  5. gse85
    Offline

    gse85 Hacker

    Registriert:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Welchen Prepaid-Anbieter wählen? Wie sind eure Erfahrungen?

    Wie kommst Du auf die 19,99 € Flat? Ich will das Volumen aber mit meinem Smartphone nutzen. Nicht mit einem Notebook bzw. Webstick...
     
    #4
  6. gobblor
    Offline

    gobblor Meister

    Registriert:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Welchen Prepaid-Anbieter wählen? Wie sind eure Erfahrungen?

    Also ich kann Blau.de sehr empfehlen, habe ich 2 Jahre genutzt. Netz war in der Region Pfalz/Baden/Hesser/Saarland immer sehr gut. Lediglich UMTS hatte ich selten.

    Nutze ich leider nicht mehr da mein Arbeitgeber 2 Handys stellt. D1 und E+. Blau finde ich sehr gut die kann man auch mit der nettoKom Karte ausm Netto laden oder mit E+ Guthaben.

    Du kannst bei Blau.de auch Freunde werben und bekommst dann noch 10€ Guthaben.
    Blau.de hat eine Tochter nettoKom (Nettokarte), diese ist vorteilhaft wenn du weitere Freunde oder Partnerin hast welche ebenfalls eine Nettokom Karte nutzt, bekommst für die Aufladung noch Bonusminuten für Community Mitglieder (hält nur einen Monat).

    0² Prepaid ist für Facebook Nutzer sehr gut, da man sich News kostenlos über SMS senden lassen kann (nur aus Facebook).

    D1 bringt meiner Meinung kaum noch vorteile egal ob Congstar oder Xtra, die Zeiten der Telekom Vorherrschaft sind vorbei.

    Kann natürlich sein das man irgendwo so beschissen lebt, das wirklich nur D1 vorhanden ist.

    Blau.de ist ganz ok, du kannst dir ja mal eine Karte besorgen oder dich von einem Blau.de Nutzer werben lassen, dann habt ihr beide was davon. Wenn dir der Dienst zusagt kannst deine alte Nummer dorthin portieren. Ich hab eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht, bin im Außendienst und komme viel rum, habe primär immer E+ benutzt. D1 immer als Backup, mache ich heute immer noch so. D1 werde ich demnächst mal gegen O² tauschen. Wegen der Facebook Funktion, gerade für Leute die kein iPhone oder Android haben, das spart enorm viel Traffic.
     
    #5
  7. gse85
    Offline

    gse85 Hacker

    Registriert:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Welchen Prepaid-Anbieter wählen? Wie sind eure Erfahrungen?

    Ich würde auch mit 1 GB Volumen zufrieden sein.

    Das Vodafone Netz ist auf dem Land identisch mit den von Eplus und O2, vielleicht minimal schneller. Aber als ich Zug gefahren bin, war ich positiv überrascht. Die Hälfte der Zugfahrt (und die Fahrt war nicht kurz und nicht in der Stadt) hatte ich HSDPA Geschwindigkeit. Ich konnte meinen Stream von der Dreambox mit wenigen Rucklern flüssig im Zug schauen. Das ist eine 100-prozentige Steigerung gegenüber Eplus und O2.

    Aus diesem Grund werde ich einen Prepaid-Anbieter aus dem Vodafone Netz nehmen. EDEKA Mobil wäre ja perfekt, wenn es auch eine 1 GB Flat geben würde...
     
    #6
  8. Dr.Zoidberg
    Offline

    Dr.Zoidberg Ist oft hier

    Registriert:
    20. Mai 2010
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Welchen Prepaid-Anbieter wählen? Wie sind eure Erfahrungen?

    Ich kann dir nur Fyve empfehlen. (Wird von der Pro7/Sat1 Gruppe) vermarket.
    Du bekommst bei Rufnummernmitnahme sogar 2 Vodafone Sim-Karten (steht wirklich Vodafone drauf und du kannst auch über Callya Karten von der Tanke aufladen).
    Auslandspreise sind vorallem in Festnetz günstig:
    Mit FYVE kannst du für günstige 9 Cent/Minute in das Festnetz folgender Länder telefonieren:
    Belgien, Bulgarien, China, Estland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Hongkong, Israel, Italien, Japan, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweiz, Serbien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Taiwan, Thailand, Türkei, Ukraine, Ungarn.

    Internetflats gibts folgende:
    150MB - 5€ /Monat
    500MB - 10€ /Monat
    1GB - 15€ / Monat

    Ich bin seit nem halben Jahr bei Fyve und mehr als zufrieden.

    mfg
     
    #7
  9. ceec
    Offline

    ceec Newbie

    Registriert:
    26. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Welchen Prepaid-Anbieter wählen? Wie sind eure Erfahrungen?

    Hallo,
    bei Maxxim gibt es einen Voafone Tarif (8 Cent smart) mit 1GB iNet für 12,95 und Telefon für 8 Ct. die Minute!
    Ist für mich optimal!
    Gruß Ceec
     
    #8
  10. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Welchen Prepaid-Anbieter wählen? Wie sind eure Erfahrungen?

    Bei maxxim und den anderen Drillisch-Anbietern würde ich nicht eine Karte kaufen. Zumal man ja wissen sollte, dass die Telekom gerade alle Verträge mit Drillisch wg. Provisionsbetrug gekündigt hat.
     
    #9
    gse85 gefällt das.
  11. gse85
    Offline

    gse85 Hacker

    Registriert:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Welchen Prepaid-Anbieter wählen? Wie sind eure Erfahrungen?

    Auf diesen Tarif bin ich auch gestoßen.

    Aber es sind keine günstigen Auslandstelefonate möglich.

    Und vor allem sind die Tarife bei maxxim überhaupt nicht klar und deutlich beschrieben bzw. aufgelistet. Man weiß noch nicht mal in welchem Netz man mit welchem Tarif unterwegs ist. Solche Anbieter haben doch etwas zu verbergen und sind nichts für mich.

    Dank scorpi ist mir auch klar geworden, dass man am besten keine Prepaid-Karte bei einem Serviceprovider kauft, d.h., dass dieser Anbieter (Serviceprovider) z.B. BigSIM eigene AGB's hat. Das ist nicht gerade seriöus. Dagegen gibt es Anbieter wie z.B. Fyve, die die AGB's von Vodafone nutzen und keine eigenen haben.

    Aber trotzdem danke für deine Empfehlung!
     
    #10
  12. schnatter69
    Offline

    schnatter69 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. August 2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Welchen Prepaid-Anbieter wählen? Wie sind eure Erfahrungen?

    Moin moin,
    Ich benutze seit 2 Jahren das hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Läuft über das VodafoneNetz, sehr günstige Auslandstarife z.B. für 5cent nach Russland, Bieten auch Telefonflats an.
    Fürs Inet gelten die Websessions von Vodafone. Auf der Internetseite steht aber, das demnächst eine eigene Monatsflat angeboten wird:
    10€ pro Monat incl 500mb, danach wird gedrosselt auf 64kb.
    Noch was am Rande: die haben andauernd aktionen wo du 5€ dazukriegst, wenn du 15€ auflädst.
    Alles in allem bin ich damit zufrieden, bis auf das bei mir seit 3 Tagen jeder Download abbricht, weiss aber nicht ob das am Netz liegt, oder anmeinem verkacktem Stick.
     
    #11
    gse85 gefällt das.

Diese Seite empfehlen