1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

welchen D-LAN Adapter für Streaming??

Dieses Thema im Forum "Dreambox 800se HD - V2" wurde erstellt von ice01, 10. März 2011.

  1. ice01
    Offline

    ice01 Meister

    Registriert:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Leute,

    ein Bekannter hat vor, da seine SE öfters mal Aussetzer hat sich von dem W-LAn Stick zu trennen und auf D-Lan umzusteigen. Für den "einfachen" TV Betrieb mit übertragen der Keys sollte ja die 85er Variante ausreichen.

    Jetzt will er aber noch im Partyraum seinen Laptop anschließen und auf die DM zugreifen und somit die Sendungen auf den Läpi streamen.

    Die Frage ist jetzt reicht da 85 oder sollten es lieber 200er Leitung sein. Gestreamt sollen auch HD Sender werden.

    Wie ist da die Erfahrung

    Danke schon mal

    MfG ice
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. semico
    Offline

    semico Freak

    Registriert:
    17. November 2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Ja, habe einen......
    Ort:
    Hier... und nicht da
    AW: welchen D-LAN Adapter für Streaming??

    Hallo,

    habe ein Devolo 200 mbit/s- Network Kit über die ich zwei Dreamboxen und einen Pc verbunden habe.

    Die Dreamboxen können jeweils auf die Festplatte der anderen Box und auf die Festplatte des PC`s zugreifen und über das Netzwerk abspielen.

    Es läuft absolut Stabil ohne ruckeln und stottern...... :emoticon-0157-sun:

    Ich würde aber immer auf die 200 mbit/s Lösung (ab 82 Euronen) zurück greifen,

    Sicher ist sicher. (Vor ein paar Jahren brauchte man gerade 14 mbit/s) :emoticon-0105-wink:

    Zur Übertagungsgeschwindigkeit gibt es ein paar Anmerkung:

    Die volle Geschwindigkeit erhält man nur wenn die beiden Dlan Adapter sich auf der Gleichen Phase befinden oder man baut sofort einen Phasenkoppler ein. :ja

    Den Dlan Adapter nich in einem Dreifachstecker betreiben, Am besten direkt in eine Wandsteckdose.:ja

    Alter der Hausverkabelung, denn das macht sich auch bei der Übertragungsgeschwindigkeit bemerkbar. :ja
     
    #2
    ice01 gefällt das.
  4. hengst041
    Offline

    hengst041 Hacker

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: welchen D-LAN Adapter für Streaming??

    ein AP oder ein LAN/WLAN Adapter wäre auch eine alternative.

    ich sags ja immer wieder, daß die WLAN USB Sticks nicht ordentlich laufen.
     
    #3
    ice01 gefällt das.
  5. ice01
    Offline

    ice01 Meister

    Registriert:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    AW: welchen D-LAN Adapter für Streaming??

    Hi,

    mit AP meinst du ne Fritzbox oder??

    Welche Adapter stünden denn da zur Auswahl??

    Wie sieht das ganze preislich aus???


    @ semico,

    wo gibt es die 200 mbit Lösung für 82 EUR. Ich bräcuhte dann wenn schon ein Kit mit 3 Geräten.

    Warum ist es nicht empfehlenswert das ganze in ner 3 fach Verteilung zu betreiben???

    Dank euch schon mal

    MfG ice
     
    #4
  6. hengst041
    Offline

    hengst041 Hacker

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: welchen D-LAN Adapter für Streaming??

    könntest dir z.b. den netgear wnce2001 ansehen. ist ein lan/wlan adapter. kostte um die 40euro.
    oder einen AccessPoint da gibts auch welche um die 40euro aufwärts.
     
    #5
  7. ice01
    Offline

    ice01 Meister

    Registriert:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    AW: welchen D-LAN Adapter für Streaming??

    Hmm,

    hab mir grad den Netgear angeschaut. Wenn ich das richtig verstanden habe ist das ja aber auch nur ein W-Lan Gerät, welches am USB Port der Dream (ähnlich wie der Stick) angeschlossen wird.

    Wer garantiert einem da das die Verbindung nicht wie bei dem Stick täglich verabschiedet.

    Oder hab ich nen Denkfehler.

    Wie funktioniert der Accespoint, bzw. welche gibt es da ???

    MfG ice
     
    #6
  8. hengst041
    Offline

    hengst041 Hacker

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: welchen D-LAN Adapter für Streaming??

    nein das netgear teil wird am LAN-Port angeschlossen.
    Strom bekommt es entweder über den USB Port oder mit dem Netzteil, welches beiliegt.
     
    #7
    ice01 gefällt das.
  9. ice01
    Offline

    ice01 Meister

    Registriert:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    AW: welchen D-LAN Adapter für Streaming??

    Aaah, danke dir.:emoticon-0105-wink:

    Aber der Kontakt zum Router erfolgt über W-Lan oder??

    Und da wäre ja das gleiche Problem mit dem Datentransfer wie beim Stick oder wieder ein Denkfehler??

    MfG ice
     
    #8
  10. hengst041
    Offline

    hengst041 Hacker

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: welchen D-LAN Adapter für Streaming??

    naja wenn dir 811.02n nicht reicht, dann musst wohl eher kabel legen.
    811.02n kann aber auch im idealfall 300mbit/s.
    ich hab bei mir keine probleme. stream von einer box auf die andere HD material und surfe nebenbei noch und lade runter.
    alles über meinem router und eben wlan.
     
    #9
  11. semico
    Offline

    semico Freak

    Registriert:
    17. November 2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Ja, habe einen......
    Ort:
    Hier... und nicht da
    AW: welchen D-LAN Adapter für Streaming??

    Hallo ice01

    das mit den 82 Euronen habe ich gerade nachgeschaut.

    Also genau sind es für ein Devolo dLAN 200 AVmini Starter Kit 82,90€ + Versand.

    Habe einfach Günstiger.de mit den Daten gefüttert. :emoticon-0105-wink:

    Für ein "Network Kit " mit drei 200 mbit/s werden laut der gleichen Quelle 109,90 e fällig. ( Habe für mein Network Kit noch über 140€ bezahlt)

    So nun zu dem Dreifach Stecker.

    Hier ein paar Bilder aus dem Devolo Informer bzw. Optimierung Assistenten (Der eigentlich ein Witz ist)

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und hier der passende Text aus der Anleitung.

    5.1 Bandbreitenoptimierung
    Um mögliche Störquellen von vorneherein auszuschließen,
    empfehlen wir, die folgenden „Anschlussregeln”
    zu beachten:
     Vermeiden Sie nach Möglichkeit die Verbindung
    mittels Steckdosenleisten. Die Übertragung der
    dLAN-Signale kann hier eingeschränkt sein.
    Suchen Sie stattdessen freie Wandsteckdosen.

    Es geht auch mit dem Dreierstecker

    aber es kann zu einer verringerung der Leistung führen, besonders wenn ältere Netzteile darin stecken.

     
    #10
    ice01 gefällt das.

Diese Seite empfehlen