1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Welchen Aufbau bei zwei Fritzboxen?

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von Keksebacker, 12. Juni 2012.

  1. Keksebacker
    Offline

    Keksebacker Ist oft hier

    Registriert:
    14. November 2011
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    da meine Fritzbox 7240 unter Last öfter mal rebootet wollte ich diese ein wenig entlasten.
    Dazu hab ich mir eine weiter Fritzbox (7170) angeschafft.
    Jetzt frag ich mich welcher Aufbau der bessere ist.
    Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

    Aufbau 1: (wie mehrfach in diversen Tuts zu finden)
    Modem ---- FB 7240 ---- FB 7170

    FB 7240 als (WLAN-)Router
    FB 7170 als reinen CS-Server
    Hier würde bei einem Reboot der 7240 auch die 7170er die Internetverbindung verlieren und meine externen Clients müssten warten bis die 7240er neu durchgestartet ist.

    Darum hab ich mir einen alternativen Aufbau überlegt.
    Da ich netzwerktechnisch nicht so sattelfest bin würd ich mir, bevor ich umbaue, ein OK von Leuten mit entsprechender Erfahrung holen.

    Aufbau 2:
    Modem ---- Switch ---- FB 7170
    |​
    | ​
    |------- FB 7240

    FB 7170 - CS-Server:


    - Internetzugang über LAN 1
    - Internetverbindung selbst aufbauen
    - IP-Adresse automatisch über DHCP
    - 192.168.0.1
    - DHCP & WLAN OFF

    FB 7240 - (WLAN-)Router für Heimnetzwerk:

    - Internetzugang über LAN 1
    - Vorhandene Internetverbindung im Netzwerk mitbenutzen (IP-Client)
    - 192.168.0.2
    - DHCP 192.168.0.50 - 192.168.0.100
    Hier sind die zwei Boxen fast unabhängig voneinander. Und wenn die 7240er ausfällt, sind nur die Clients im LAN kurz dunkel.
    Was meint ihr dazu?

    Grüße
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. williboy
    Offline

    williboy Hacker

    Registriert:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Welchen Aufbau bei zwei Fritzboxen?

    Lösung 2 dürfte nicht funktionieren.
    Wo soll denn der zweite Router seine Ip herbekommen.
    Also bleibt Dir nur Lösung 1.

    MfG
    williboy
     
    #2
  4. Keksebacker
    Offline

    Keksebacker Ist oft hier

    Registriert:
    14. November 2011
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Welchen Aufbau bei zwei Fritzboxen?

    Der 7240 wird 192.168.0.2 zugewiesen.
    Subnet, DNS & Standardgateway = IP der 7170 (192.168.0.1)

    Somit sollte die 7240 ja die Internetverbindung der 7170 nutzen und somit auch anderen PCs per (W)LAN zur Verfügung stellen können.

    Aber anscheinend hab ich mich getäuscht.

    Dann wohl Aufbau 1.
     
    #3

Diese Seite empfehlen