1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Handytarife im August besonders günstig sind

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk und Tarifberatung/Empfehlung" wurde erstellt von a_halodri, 5. August 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Im Monat August haben wir vier flexible Tarife herausgesucht, die besonders günstige Konditionen haben. Dabei ist auch ein Tipp fürs mobile Internet sowie für die Mitnahme der alten Handynummer.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    congstar-Prepaidkarte rechnerisch kostenlos
    Für alle, die ihre neue congstar-Prepaidkarte im August freischalten, wird das Startguthaben von fünf auf zehn Euro verdoppelt. Damit bekommt man die Prepaidkarte von congstar rechnerisch kostenlos. Das doppelte Startguthaben gibt es im Online-Shop auch für die Handy-Bundles. Zum Aufladen der Handykarte stehen bundesweit aber auch offline rund 50.000 Aufladestationen zur Verfügung.
    blau: 25-Euro-Bonus für den Wechsel der Handynummer
    Beim Hamburger Discounter blau de bekommt man die Handykarte ebenfalls zur Zeit rechnerisch kostenlos - sie kostet 9,90 Euro, und zehn Euro Startguthaben sind drauf. Wenn man seine alte Handynummer zu blau mitbringt, bekommt man außerdem 25 Euro Mitnahmebonus. Das entspricht in etwa der Summe, die beim alten Anbieter für die Herausgabe der Nummer anfällt.
    Mit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Fonic günstig ins mobile Internet
    Beim o2-Ableger Fonic

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    kann man eine Flatrate zum mobilen Surfen buchen, die tageweise buchbar ist. Man zahlt also pro Nutzungstag und nicht uhrzeitabhängig - sprich, wenn man erst abends online geht, hat man nur noch wenige Stunden zur Verfügung. Sehr günstig ist indes der Preis: 2,50 Euro pro Tag werden abgerechnet. Mit Vollspeed nutzen darf man pro Tag ein Gigabyte, ab dann wird der Speed gedrosselt.
    discoTEL: Handytarif mit Rückvergütung
    Das discoTEL-Tarifsystem beinhaltet eine Art Rückvergütung. Man zahlt das Jahr hindurch bei discoTEL regulär 8 Cent pro Minute und pro SMS innerhalb Deutschlands. Am Jahresende werden dann automatisch 0,5 Cent pro Minute und SMS für alle im Jahr vertelefonierten Minuten bzw. versendeten SMS zurückerstattet. So werden unterm Strich 7,5 Cent je Minute und SMS erreicht. Das zu Grunde liegende Netz ist das von T-Mobile.


    quelle: call-magazin
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. August 2009
    #1

Diese Seite empfehlen