1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Welche Festplatte für einen Receiver?

Dieses Thema im Forum "Komponenten" wurde erstellt von HDR, 1. Mai 2012.

  1. HDR
    Offline

    HDR Newbie

    Registriert:
    13. April 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Welche Festplatte wäre für einen Receiver (Xtrend ET 9200) zu empfehlen?
    Eine 2,5"(Samsung HN-M101MBB) mit Winkel oder 3,5" (Samsung Spinpoint F4EG HD204UI) mit Lüfter (60x60mm, 5V)







    Danke

    HDR
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    Kommt darauf an ob du sie einbauen möchtest oder danebenlegen.Preislich günstiger kommst du mit einer 3,5" Platte weg.
     
    #2
  4. HDR
    Offline

    HDR Newbie

    Registriert:
    13. April 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich würde sie einbauen
     
    #3
  5. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    Wenn du sie einbauen möchtest gibt der Resi doch schon mal die Größe vor. Großartige Ansprüche denke ich mal, muss man an eine Platte "nur" zum Aufnehmen und Abspielen von Filmen nicht haben. Kannst bedenkenlos jede Platte (Hersteller) nehmen.
     
    #4
  6. muchuebi
    Offline

    muchuebi Newbie

    Registriert:
    20. April 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Hmmm - gilt das auch für dii neuen Plattentypen, die nicht mit 512-Byte-Blöcken formatiert sind sondern mit (glaube) 4096.
    Bei WD steht bei den Typen "Advanced Format (AF)" ich meine bei Kompatibiltät beiden Typen nur Windoof und Apple gesehen zu haben;
    Linux war nicht erwähnt. Bin nun unsicher, würde gerne eine große sparsame (die gibts wohl fast? nur noch im AF) in meine DM8000 einbauen.
     
    #5
  7. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    Auch die Platten werden mit Linux funzen
     
    #6
    muchuebi gefällt das.
  8. muchuebi
    Offline

    muchuebi Newbie

    Registriert:
    20. April 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Gibts hier im Forum sowas wie 'ne Whitelist für geeignete oder Blacklist für ungeeignete geräte?

    Hab' jetzt jedenfalls
    WD20EURS
    eingebaut und läuft :)

    Noch ne Frage: hab den Lüfter-Einbauplatz gesehen...
    Im Handbuch steht nix drin wann man einen reinbauen soll - wenn Platte +opt.LW drin sind ??
     
    #7

Diese Seite empfehlen