1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Wechsel von Kabelfernsehen auf Sat-Anlage

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von martha13, 7. Januar 2014.

  1. martha13
    Offline

    martha13 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. April 2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    wir haben seit einigen Jahren ein kleines Häuschen und einen Kabelanschluss von Unitymedia. Jetzt haben wir uns endlich durchgerungen unser Haus mit einer Satanlage auszustatten. Die Satschüssel würde auf Astra 19,2 ausgerichtet. Wir haben versucht einen Techniker vom Radio-Fernsehgeschäft für einen Hausbesuch und eine Beratung zu bekommen, und wollten dann auch dort kaufen, aber offensichtlich haben die Fachgeschäfte an sowas kein Interesse. Dann machen wir das eben selber! Da wir beide eher Theoretiker sind, bitte ich schön jetzt um Entschuldigung für dumme Fragen:

    Momentan kommt im Keller das Kabel von Unitymedia an und geht über einen Verstärker an einen Multiverteiler für insgesamt 8 Dosen in den Zimmern. Da kommt dann schon die erste Frage. Kann ich die hausinterne Verteilung bzw. die vorhandenen Kabel weiter verwenden oder brauche ich speziell für Satanlagen geeignete Kabel auch im Haus? Die Anschlussdosen in den einzelnen Zimmern muss ich sicher auswechseln oder gibt es Adapter für den Wechsel von "normalen" Antennenbuchsen auf F-Buchsen?

    Die Schüssel soll auf die Garage und von dort muss das Kabel, bzw. die Kabel irgendwie in den Keller. Da wir keinen Lichtschacht in der Nähe haben, müssen wir ein Loch als Zugang bohren. Ist das eine Sache für einen Fachmann, der das Loch auch wieder dicht bekommt oder kann man das selber machen?

    Und jetzt kommt das eigentliche Thema. Eine 80er Schüssel sollte uns reichen, oder? Brauchen wir ein Quattro-LNB und einen Multischalter für die 8 Kabel im Haus? Brauchen wir, wie bei der Kabelanlage einen Verstärker oder geht es ohne? Brauchen wir sonst noch etwas? Habt Ihr für die Hardware Empfehlungen, am Besten nicht billig sondern gut und wenns geht auch noch günstig?

    Leider haben wir nur ein angelesenes gesundes Halb- (oder eher Viertel-) wissen und würden uns sehr freuen, wenn ihr uns unterstützt.

    Vielen Dank
    Martha

    Kleine Ergänzung: Wir haben einen Samsung 8090 LED TV mit zwei eingebauten Sattunern. Ideal wäre natürlich, wenn wir an den TV zwei Kabel anschließen könnten um ein Programm schauen und gleichzeitig eins aufnehmen zu können. Geht sowas auch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2014
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Wechsel von Kabelfernsehen auf Sat-Anlage

    wenn du weiter alle 8 zimmer mit UM und SAT versorgen wilst brauchst du ein Multischalter 5/8 , und 8 neue wand dosen

    die kabel ( 4 stück ) kommen von LNB bis zu keller , dann wird es so zusamen geschaltet

    LNB > multischalter > kabel zu zimmer > jedes zimmer ne neue dose

    den UM anschlus schlist du direkt an den multischalter , somit hast du weiter in jeden zimmer den UM + SAT anschlus über die vorhandene kabel

    ein loch in wand zu bohren ist nicht so schlim wie du dir das denkst , dicht zu bekommen auch nicht , in jedem baumarkt bekommt man alles dafür ohne problemme

    versuch die kabel aber so kurz wie möglich zu halten , ohne knike und am besten so , das du jeder zeit dran kommt ohne halbes haus oder garten ausanander zu bauen ( es kann immer was pasieren mit den kabel )
     
    #2
    martha13 gefällt das.
  4. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.050
    Zustimmungen:
    8.254
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Wechsel von Kabelfernsehen auf Sat-Anlage

    das was czuti geschrieben ist eine richtige lösung. sie funktioniert aber nur, wenn Ihr für jedes zimmer auch jetzt ein einzelnes kabel -sog. sternverkabelung - habt. es gibt aber auch eine andere, mit der Ihr die bestehende Verkabelung weiter nutzen könnt.
    Ihr braucht dann ein quattro-lnb (z.b inverto black premium) und einen unicable multischalter 5/8, z.b diesen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dessen sog "stammleitung" verbindet Ihr mit dem kabelbaum im haus. der austausch von dosen ist dann nicht unbedingt nötig, aber programmierbare dosen verhindern, dass durch fummeln an den Receivern Störungen entstehen. Ihr braucht auch unicablefähige Receiver. aber die meisten neuen können das.
    Lies auch mal bitte hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2014
    #3
    martha13 gefällt das.
  5. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.162
    Zustimmungen:
    1.957
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Wechsel von Kabelfernsehen auf Sat-Anlage

    ASTRO Sat- Antenne ASP85
    ASTRO ACX 945 Quattro LNB
    SPAUN Multischalter SMS 5603 NF 5/8
    KATHREIN Koaxkabel LCD111
    CABELCONF-56 5.1 Self Install F-Kompressionsstecker blau RG6 / 7 mm
    Triax 3-Loch Sat Dose Antennendose Stichdose

    Und nicht Erdung und Blitzschutz der Antenne vergessen wenn sie sich nicht im geschützten Bereich befindet.



     
    #4
    martha13 gefällt das.
  6. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.050
    Zustimmungen:
    8.254
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Wechsel von Kabelfernsehen auf Sat-Anlage

    @ mattmasch: auch Deine vorschläge sind nur dann sinnvoll, wenn wirklich im haus schon eine sternverkabelung liegt. und das glaube ich nicht. ich gehe eher von einem baum aus.
     
    #5
    martha13 gefällt das.
  7. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.162
    Zustimmungen:
    1.957
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Wechsel von Kabelfernsehen auf Sat-Anlage

    ...nur er schrieb doch:
    "Momentan kommt im Keller das Kabel von Unitymedia an und geht über einen Verstärker an einen Multiverteiler für insgesamt 8 Dosen in den Zimmern. "
     
    #6
    martha13 gefällt das.
  8. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.050
    Zustimmungen:
    8.254
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Wechsel von Kabelfernsehen auf Sat-Anlage

    aber auf wieviel stränge.......?
     
    #7
    martha13 gefällt das.
  9. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Wechsel von Kabelfernsehen auf Sat-Anlage

    solange nicht genau geschriben wird wie das alles zur zeit angeschlosen ist , ist es sau schwer die 100% richtige antwort zu geben

    kann sein das die dosen einfach von eine zu andere geschaltet sind , kann aber auch sein das die alle getrente kaben bis zu keller haben

    ich würd mal vorschlagen das martha13 ein paar fotos macht , und sie uns hier reinstelt

    erst dann können wir auch 100% beantworten alles was sie wisen will
     
    #8
    martha13 und u040201 gefällt das.
  10. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.050
    Zustimmungen:
    8.254
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Wechsel von Kabelfernsehen auf Sat-Anlage

    genau so ist das.
     
    #9
    martha13 gefällt das.
  11. martha13
    Offline

    martha13 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. April 2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Wechsel von Kabelfernsehen auf Sat-Anlage

    Wow, ihr seid ja schnell.

    Mein Eingangspost hatte ich von unterwegs gemacht. Jetzt bin ich zu Hause und muss zu meiner Schande gestehen, dass die Anlage doch etwas anders aufgebaut ist, als ich es in Erinnerung hatte. Der Vorschlag mit den Fotos ist deshalb perfekt.
    Die Verkabelung ist sternförmig. Wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, gibt es im Wohnzimmer zwei Dosen, die dann nacheinander montiert sind. Bei einer Dose ist ein Abschlusswiderstand eingebaut. Bilder habe ich eben geschossen. Wie groß dürfen die Bilder denn sein? Gibt es eine Größenbeschränkung für die Maße oder die kb?

    Ich hatte ein Originalphoto hochgeladen und dann abgebrochen, weil das Bils viel zu groß war.

    LG Martha
     
    #10
  12. martha13
    Offline

    martha13 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. April 2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Wechsel von Kabelfernsehen auf Sat-Anlage

    So, jetzt noch die Bilder in klein. Ich hoffe es hilft die Situation zu beurteilen.

    LG Martha[​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
    #11
  13. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Wechsel von Kabelfernsehen auf Sat-Anlage

    also 8 getrente kabel , das ist doch wunderbar fur ein 5/8 multiscwitsch
    die dopelte dose im wohnzimmer mus leider weg und da kommt ne normalle hin

    gesendet mit mein dingsda über tapa dings ;-)
     
    #12
  14. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.162
    Zustimmungen:
    1.957
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Wechsel von Kabelfernsehen auf Sat-Anlage

    ...er kann natürlich immer noch auf UNICABLE gehen, dann hat er den Vorteil das er im Wohnzimmer 2 getrennte Anschlüsse hat.
     
    #13
  15. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Wechsel von Kabelfernsehen auf Sat-Anlage

    wird bei unikabel nicht von dose zu dose geschaltet ??

    wie soll sie dann die 8 kabel in keller verbinden ??

    die 8 getrente kabel sind doch perfekt ausgelegt für multischwitsch

    wären die dosen alle zusamen verbunden dann würd ich das unikabel empfehlen , aber so wie das jetzt auschaut ist das leider die schlechtere wahl

    PS.
    das kabel von dem UM versterker direkt ins multischwitsch ( teristisch ein ) , die 8 kabel direkt ins multischwitsch ausgang , 8 neue wand dosen , und schon gibts in jedem zimmer weiter UM + Sat

    4 kabel von LNB ins multischwitsch , antenne einstellen - fertig
     
    #14
  16. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.162
    Zustimmungen:
    1.957
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Wechsel von Kabelfernsehen auf Sat-Anlage

    ...er könnte im Keller eine Unicable Matrix setzen, dann hätte er im Wohnzimmer die Möglichkeit 2 Frequenzen zu verwenden,weil er ja einen Twin-Tuner hat.
    Er kann doch im Keller die Kabel mit Abzweigern zusammenschalten.
    Als Matrix könnte man die SUS 5581/33NF von Spaun verwenden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2014
    #15

Diese Seite empfehlen