1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Weboberfläche VU+ aus dem Internet !

Dieses Thema im Forum "VU+ Duo" wurde erstellt von karan, 25. Dezember 2011.

  1. karan
    Offline

    karan Freak

    Registriert:
    4. Dezember 2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hier
    Hallo Leute,

    ich will gerne auf die Weboberfläche meiner VU aus dem Internet zugreifen um zu Streamen. Ich habe dazu eine dyndns eingerichtet und in meiner Fritzbox den Port 14xxx auf den Port 80 der Vu weitergeleitet. Wenn ich nun meine.dyndns.org:14xxx eingebe komm ich auch auf die weboberfläche vom VU. Nur geht weder WebTv noch direkter Stream einzelner Kanäle mit vlc. Kann nicht abgespielt werden kommt immer. Auch dateien in der Festplatte werden nicht gestreamt.
    Mach ich was falsch oder geht das einfach nicht. In meinem Heimnetzwerk funktionert alles tadellos. Eins hat mich auch stutzig gemacht. Wieso komm ich einfach so auf meine Weboberfläche ohne Kennwortabfrage oder ähnliches. Könnte also jeder der meine Dyndns adresse und den port kennt drauf kommen? Welche mittel gibt es dies sicherer zu machen?

    Danke und Frohes Fest
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.915
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Weboberfläche VU+ aus dem Internet !

    VLC läuft wenn Ich richtig liege auf Port 8080. Der Stream wird nie über Port 80 geleitet!!!
     
    #2
  4. karan
    Offline

    karan Freak

    Registriert:
    4. Dezember 2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hier
    AW: Weboberfläche VU+ aus dem Internet !

    Aber dei Weboberfläche des VU erreiche nur über Port 80. Wenn ich auf Port 8080 weiterleite komme ich garnicht drauf. Muss ich den Stream dann direkt im VLC einstellen? Dann wird kompliziert :)
     
    #3
  5. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.915
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Weboberfläche VU+ aus dem Internet !

    Über Port 8080 läuft auch nur der Stream. Das Web Interface bleibt immer auf Port 80
     
    #4
  6. karan
    Offline

    karan Freak

    Registriert:
    4. Dezember 2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hier
    AW: Weboberfläche VU+ aus dem Internet !

    Irgendwie komme ich nicht weiter. Das klappt alles nicht. Ich habe jetzt folgendes versucht. Wenn man das Fernsehsymbol anklickt ladet man eine m3u datei runter und der stream funktioniert im heimnetz. Die m3u datei habe ich bearbeitet und die interne ip mit meiner dyn adresse ausgetauscht und auf mein laptop geladen der über mein handy im netz ist. Also nicht im Heimnetz. Wenn ich diese Datei dann mit dem VLC öffne bekomme ich für eine secunde ein Bild. Übrigens ist in der Datei der Port 8001 vorgewählt. Diese habe ich auch im Router freigegeben. Funktioniert alles nicht :(.. Hat das jemand hinbekommen?
     
    #5
  7. TommyH99
    Offline

    TommyH99 Hacker

    Registriert:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Network Operator
    Ort:
    Vienna
    Homepage:
    AW: Weboberfläche VU+ aus dem Internet !

    mach mal die m3u datei mit einem EDITOR auf ... von EXTERN(!) geht es nicht, weil er trotzdem auf die interne IP zugreift!
    mittel´s VLC kannst aber die Sender direkt ansprechen ... aber wer decodiert dir das Signal? denke nicht dass du mind. 10mbit(!) Upload zuhause hast ...
     
    #6
  8. karan
    Offline

    karan Freak

    Registriert:
    4. Dezember 2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hier
    AW: Weboberfläche VU+ aus dem Internet !

    Hatte die m3u datei mit dem Editor editiert. An die Bandbreite hatte ich ehrlich gesagt nicht gedacht. Habe gerade getestet ard hd benötigt 10-13mbit. Habe zur Zeit die Bandbreite nicht zur Verfügung bekomme aber bald VDSL 25 mit 5mbit upload. Buffert der VlC nicht wenn die Bandbreit geringer ist. Und wie stelle ich den VLC so ein das er direkt einen Kanal anspricht?
    Die m3u schaut so aus:

    #EXTM3U #EXTVLCOPT--http-connect=true

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    anstatt mein.dyn.dns stand da die interne ip. Müsste eigentlich gehen, nach meinem Netzwerk verständnis. Geht aber nicht. Den Port 8001 leite ich an die 8001 weiter. Und wie gesagt nur eine sekunde Bild.

    Gruß Karan
     
    #7
  9. TommyH99
    Offline

    TommyH99 Hacker

    Registriert:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Network Operator
    Ort:
    Vienna
    Homepage:
    AW: Weboberfläche VU+ aus dem Internet !

    Tipp(!)

    erstelle dier eine eigene Senderliste mit Sendern (ohne HD(!)) speiche dir die dann ab .m3u, über dein Webinterface von deinem Receiver.
    Jetzt hast mal alle Sender im VLC, jetzt spiele dich noch mit VLC Webinterface und Decodierung, dann wirst du das bekommen was du willst ;)


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Dezember 2011
    #8

Diese Seite empfehlen