1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Web&Walk Stick an medion W-lan USB Hub?

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk und Tarifberatung/Empfehlung" wurde erstellt von Brutus23, 5. Dezember 2010.

  1. Brutus23
    Offline

    Brutus23 Newbie

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Guten Tag

    Habe da folgendes Problem.
    Ein Bekannter der kein Dsl bekommen kann hat sich einen Web&Walk Stick geholt um wenigstens mal E-Mails aubrufen zu können. Leider ist der Empfang auch hierbei recht mau . Jetzt möchte er den Stick auf dem Dachboden anbringen da dort der Empfang besser ist und über den medion Wlan USB Hub die Verbindung mit dem Stick aufnehmen.
    Ich habe dieses mal versucht. Das netzwerk des Hubs wird vom Notebook gefunden und verbindet auch. Der angeschlossene Stick wird Installiert und im Gerätemanager angezeigt. Das Problem ist nur das die Web&Walk Software sagt das es Kein Gerät findet. Ohne den Hub dazwischen geht es. Nun ist meine Frage ob Jemand soetwas schon versucht hat und vieleicht Erfolg hatte.

    Für Vorschläge was ich noch versuchen kann wäre ich Dankbar.

    Gruß Brutus
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. uscmai
    Offline

    uscmai Elite User

    Registriert:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Taunus
    AW: Web&Walk Stick an medion W-lan USB Hub?

    Hallo Brutus,

    habe mich gerade mal ein wenig belesen, bezüglich des Medion USB-WLAN Hubs, da es mit dem Teil ja schon bei normalen Festplatten und Druckern zu Problemen kommt, kann ich mir nicht vorstellen, wie das mit einem Web & Walk Stick funktionieren soll.
    Ich habe ähnlich schwierige Empfangsbedingungen bei einem Bekannten mit einem HUAWEI e585 gelöst, hier packst du die SIM Karte aus dem Web & Walk Stick rein und das Huawei Modem stellt dann direkt ein WLAN Netz zur Verfügung. Hierauf können dann 5 Geräte gleichzeitig problemlos zugreifen.

    Gruss USCMAI
     
    #2

Diese Seite empfehlen