1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Was bringt der Oktober im Mobilfunk-Markt?

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk und Tarifberatung/Empfehlung" wurde erstellt von TV Pirat, 2. Oktober 2012.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    02.10.2012

    [​IMG]

    Vodafone: Neue Smartphone-Tarife - BASE: Günstiges Handy-Bundle

    1. Telekom: LTE-Option weiterhin drei Monate kostenfrei

    Auch der Oktober bringt wieder Einiges an Veränderungen auf dem deutschen Mobilfunk-Markt. Wie zu jedem Monatswechsel haben wir uns die Neuigkeiten bei den vier großen Mobilfunk-Netzbetreibern Deutsche Telekom, Vodafone, E-Plus und o2 angesehen. Am meisten Neues gibt es definitiv beim Netzbetreiber Vodafone, der nicht nur verschiedene Aktionen für bestimmte Kundengruppen und Tarife anbietet, sondern mit "Vodafone RED" heute auch noch ein komplett neues Smartphone-Tarifportfolio vorgestellt hat.

    Doch zunächst zur Deutschen Telekom: Beim Bonner Ex-Monopolisten erhalten Neukunden die Speed-Option LTE weiterhin in den ersten drei Monaten kostenfrei hinzu. Wer die Option im Anschluss behält, zahlt monatlich 9,95 Euro für die Erweiterung, die eine maximale Geschwindigkeit von 100 MBit/s im Downstream sowie eine Verdopplung des regulär im jeweiligen Tarifmodell inkludierten High-Speed-Volumens mitbringt.

    Vergünstigter Hardware-Zuschlag bei Telekom-Aktionstarifen

    Beim Aktionstarif Special Call & Surf Mobil erhalten Neukunden weiterhin 24 Monate lang 40 Allnet-SMS pro Monat kostenfrei hinzu. Wird der Tarif mit Handy gewählt, fällt über die Mindest*vertragslaufzeit zudem ein reduzierter Hardware-Zuschlag (5 Euro statt 10 Euro) an, so dass sich die Grundgebühr in diesem Zeitraum auf 24,95 Euro pro Monat reduziert.

    Auch der Spezialtarif Special Complete Mobil mit Handy Basic wird in den ersten zwei Jahren besonders günstig angeboten (34,95 Euro statt 44,95 Euro pro Monat). Bei Online-Abschluss gewährt die Telekom nach wie vor generell 10 Prozent Rabatt auf die monatliche Grundgebühr im ersten Vertragsjahr.

    Special Complete Mobil Music ab 2. Oktober buchbar

    Ab Dienstag bietet die Telekom zudem den neuen Tarif Special Complete Mobil Music an - und integriert damit den Musik-Streaming-Dienst Spotify in ein eigenes Tarifmodell. Zum Monatspreis von 29,95 Euro (mit Handy: 39,95 Euro) können Nutzer den Musikdienst unbegrenzt nutzen. Enthalten sind zudem 50 Inklusiv-Minuten in alle Netze sowie eine Wahlnetz-Sprach-Flatrate (ins deutsche Festnetz oder eines der Mobilfunk-Netze), eine SMS-Flatrate in alle Netze sowie eine Daten-Flatrate mit 200 MB ungedrosseltem Datenvolumen. Ebenfalls zum Tarif gehört eine Flatrate für die WLAN-Hotpots der Deutschen Telekom.

    Vodafone RED: Neue Smartphone-Tarife ab 15. Oktober

    Vodafone führt zum 15. Oktober - wie berichtet - eine neue Smartphone-Tarif-Reihe namens "Vodafone RED" ein. Insgesamt gibt es drei Tarifklassen, die sich RED S, RED M und RED L nennen und zu Monatspreisen von 39,99 Euro, 59,99 Euro und 89,99 Euro (jeweils inklusive vergünstigtem Handy) erhältlich sind. Während das teuerste Tarifmodell bereits mit kostenfreier LTE-Option kommt, müssen S- und M-Nutzer dafür monatlich 10 Euro extra bezahlen.

    2. SuperFlat-Internet-Tarife gibt es nur noch knapp zwei Wochen

    Aufgrund der Einführung des RED-Portfolios sind die bisherigen SuperFlat-Internet-Tarife nur noch bis einschließlich 14. Oktober zu haben. Hier bietet Vodafone eine "Spätsommerpromotion", im Rahmen derer Neukunden und Vertragsverlängerer in den Tarifvarianten SuperFlat Internet Spezial, SuperFlat Internet Plus, SuperFlat Internet Allnet Spezial und Super Flat Internet Allnet 24 Monate lang jeweils das doppelte ungedrosselte Datenvolumen und die maximale Datengeschwindigkeit (bis zu 42,6 MBit/s im Downstream, im LTE-Netz bis zu 100 MBit/s) erhalten.

    Neukunden, die sich für den Einsteigertarif Super50 entscheiden, erhalten in den ersten zwei Jahren zusätzlich 50 MB ungedrosseltes Datenvolumen pro Monat hinzu. Wer sich für einen Vertragsschluss (gilt für alle Tarife) im Fachhandel entscheidet, zahlt an den Aktionstagen 5. Oktober, 12. Oktober, 19. und 20. Oktober, 26. Oktober sowie 31. Oktober keine Anschlussgebühr (sonst: 29,99 Euro).

    Vodafone startet "Junge Leute Winterkampagne"

    Studenten, Schwerbehinderte, Wehr- und Zivildienstleistende sowie Teilnehmer am freiwilligen sozialen Jahr im Alter bis jeweils 30 Jahre sowie - generell - alle jungen Leute im Alter zwischen 18 und 25 Jahren stehen ab sofort weitere Gratis-Optionen zur Verfügung, die bei Abschluss bestimmter Vertragsvarianten kostenfrei hinzugewählt werden können. Je nach Vertragsvariante sind dies Optionen mit 60 oder 120 Gesprächsminuten in alle deutschen Netze, eine SMS-Allnet-Flatrate, zusätzliches Datenvolumen, Sprach-Flatrates ins Vodafone- oder deutsche Festnetz, Daten-Roaming-Pakete fürs europäische Ausland oder Musik-Download-Pakete.

    Zudem gewährt Vodafone in Verbindung mit bestimmten Tarifen (Allnet 100 Internet Spezial, SuperFlat Internet Wochenende & SMS, SuperFlat Internet Allnet) erstmals solche kostenfreien Zusatzleistungen für die genannten Kundengruppen. Besonderer Vorteil: Interessenten, die bei Vertragsschluss im Handel das Kennwort "Campus" nennen, erhalten eine Gutschrift von 25 Euro (SuperFlat, Allnet 100 Internet Spezial, SuperFlat Internet Wochenende & SMS) oder 50 Euro (SuperFlat Allnet Spezial, SuperFlat Internet Spezial, SuperFlat Internet Plus, SuperFlat Internet Allnet Spezial, SuperFlat Internet Allnet).

    E-Plus: Günstiges Tarif-Bundle mit Samsung Galaxy S3

    Der Düsseldorfer Mobilfunk-Netzbetreiber E-Plus vermarktet über die Website seiner Flatrate-Marke BASE im Oktober weiterhin die Aktionstarife BASE selection web (17,50 Euro monatlich) und BASE all in web (27,50 Euro monatlich). Zudem wird das Highend-Smartphone Samsung Galaxy S3 in Verbindung mit der Allnet-Flatrate all in web zum Monatspreis von 42,50 Euro (27,50 Euro plus 15 Euro Hardware-Zuschlag) sowie einem Einmalpreis von 1 Euro angeboten. Damit fällt für das Handy ein rechnerischer Gesamtpreis von 361 Euro an. Bei günstigen Online-Shops kostet das Gerät nach wie vor mindestens 460 Euro zuzüglich Versandkosten.

    o2 Blue Select noch bis Mitte Januar kommenden Jahres erhältlich

    Die deutsche Telefónica-Marke o2 bietet ihre Tarifmodelle o2 Blue M und o2 Blue L im Oktober weiter zu verbesserten Konditionen an: Wie berichtet, hatte o2 das monatliche High-Speed-Volumen der M-Variante (39,99 Euro pro Monat) auf 500 MB erhöht. Der Monatspreis des o2 Blue L beträgt nur noch 49,99 Euro, zudem ist der Tarif nun LTE-fähig (maximaler Speed: 21,1 MBit/s). Darüber hinaus ist ein kostenfreies EU-Datenroaming-Paket (30 Tage pro Jahr) inklusive.

    Noch bis 15. Januar 2013 werden die beiden Aktionstarife der Reihe o2 Blue Select (mit ein oder zwei wählbaren Zusatz-Sprach-Flatrates) erhältlich sein. Aktuell erhalten Neukunden zudem 100 Allnet-Minuten in alle deutschen Netze kostenfrei hinzu. Bei Online-Abschluss gewährt o2 einen 10-Prozent-Rabatt im ersten Vertragsjahr.

    Quelle: teltarif.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen