1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

W-lan Bridge

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von The Flyer, 1. Januar 2010.

  1. The Flyer
    Offline

    The Flyer Ist oft hier

    Registriert:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich bin auf der suche nach einer W-lan Bridge, die billig und einfach zu bedienen ist!?

    Wäre cool,wenn mir da mal jemand Tipps geben könnte.

    Vielen Dank
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: W-lan Bridge

    Das Einfachste wären zwei Fritzboxen. Eine davon als Repeater. Ich sage WLAN- Fritzbox, weil die alle WDS können und repeatertauglich sind.
     
    #2
  4. umago
    Offline

    umago Freak

    Registriert:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    AW: W-lan Bridge


    Ist aber auch ne Kostenfrage mit den 2 Frtiz.

    Ich habe mir bei der Telekom den Speedport W 100 xr gekauft ca 60 € und läuft alles ohne Probleme.
    Von Dekim und Netgear gibt es da gleiche.

    Gruss
     
    #3
  5. MKO1640
    Offline

    MKO1640 Newbie

    Registriert:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    S-H
    AW: W-lan Bridge

    Erst mal ne kleine Frage.
    Welchen Router benutzt du gerade und wie viele Geräte und vor allem welche Geräte sollen dran Hängen.

    Es kann mit einigen protokollen und geräten Probleme geben CRC Fehler und Abstürze zind dann die Folge.

    Gruß MKO
     
    #4
  6. The Flyer
    Offline

    The Flyer Ist oft hier

    Registriert:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: W-lan Bridge

    Hallo,

    ich benutze als Router einen Speedport W701V.

    Es sollen mehrere Boxen im Home CS laufen!
     
    #5
  7. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.393
    Zustimmungen:
    4.142
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: W-lan Bridge

    du kannst dies hernehmen,das ist sehr günstig denke ich!
    http://www.google.de/products/catalog?hl=de&q=wlan+bridge&um=1&ie=UTF-8&cid=9855706011229587150&ei=R-k9S8zkI4KomgPh8K3QBA&sa=X&oi=product_catalog_result&ct=result&resnum=4&ved=0CBkQ8wIwAw#ps-sellers

    oder bisschenn teurer und besser ist :

    http://www.google.de/products/catalog?hl=de&q=wlan+bridge&um=1&ie=UTF-8&cid=16984741849146133641&ei=R-k9S8zkI4KomgPh8K3QBA&sa=X&oi=product_catalog_result&ct=result&resnum=5&ved=0CBwQ8wIwBA#ps-sellers

    die vom cisco kenne ich von der firma wo ich arbeite,das ist stabil und
    einfach zu bedienen!
     
    #6
  8. MKO1640
    Offline

    MKO1640 Newbie

    Registriert:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    S-H
    AW: W-lan Bridge

    Gerade dieser Router kann, glaube ich einigen Arger bei einer Bridge machen.
    Kann dir leider nicht wirklich was gutes empfehlen.

    Die Speedport W 100 XR solte gehen aber sie ist sehr Teuer und kann auch Probleme machen (fals alte Firmware).

    habe moch einen Speedport W701V rumliegen werde mal schauen was da geht kann aber ein paar Tage dauern.

    Die Lösung mit den 2 Fritzboxen finde ich da schon besser. aber wie es sich anhört möchtest du mehrere Geräte, die im Haus verteilt sind verbinden.
     
    #7
  9. Daemel
    Offline

    Daemel Meister

    Registriert:
    25. März 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: W-lan Bridge

    Den Speedport (W)500V gibt es für wenige Euros in der Bucht, den mit der Bitswitcher Software versehen, dann geht alles. Muss man aber immerhin in der Lage sein eine firmware zu flashen, also nichts für den totalen Noob, wenn auch alles machbar.

    Oder für ein paar Euros mehr den Netgear WG602 ab V3. Der geht auch immer mit allen Routern mit WPA/WPA2.

    Ist nämlich wirklich wahr, von wegen Standard, jede Bridge will nicht mit jedem Router (bei Verschlüsselung zumindest). Aber mit meinen o.a. Geräten habe ich noch immer Erfolg gehabt.
     
    #8
  10. Schnauke
    Offline

    Schnauke Best Member

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: W-lan Bridge

    Ich habe bisher erfolglos probiert, ein Speedport W502V als Repeater an eine FB 7270 zu hängen. Habe zwar gleichen Netznamen, gleiche WEP-Verschlüsselung, gleichen Funkkanal eingestellt, aber leider ohne Erfolg.
     
    #9
  11. surf-rowdy
    Offline

    surf-rowdy Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: W-lan Bridge

    Ich hab ne Dream und 2 Dboxen mit DLan ohne Probleme am Router.

    Die Adapter krieg man in der Buch recht günstig
     
    #10

Diese Seite empfehlen