1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VU+ Solo flash Probleme

Dieses Thema im Forum "VU+ Solo" wurde erstellt von mueskel, 7. Januar 2011.

  1. mueskel
    Offline

    mueskel Newbie

    Registriert:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    HILFE ! HILFE !
    Nach langem Studium des Forums habe ich mich entschlossen, meine VU+ Solo Box mit dem VTI Solo Image zu flashen.
    Ich möchte nämlich die VU+ Solo als CS-Server im Verbund mit einer UFS 910 im Heimnetz laufen lassen.

    Also ran ans Werk, nach Beschreibung USB-Stick präpariert, rein in die Kiste (Vorderer und hinterer USB-Anschluss ausprobiert) und siehe da,
    die Box nimmt das Image nicht an. Im Forum kann man nachlesen, dass diverse Systemversionen dies erst nach einem ersten VTI-Image annehmen.

    Also flux den USB / RS 232 Adapter aus der Elektonikkiste genommen und mittels VU+ Util (COM 6, 192.168.30.29)
    die Datei "vti-solo-image-v2.1-02102010.nfi" übertragen. Verbindung hergestellt, alles übertragen, disconnect und exit.
    Danach Netzstecker (alle schreiben hier was von Netzschalter, ich habe an meiner Box nur ein Netzkabel) gezogen, wieder eingesteckt und
    (Betriebsdiode geht direkt von rot auf grün) seither tut sich garnichts mehr an meiner schönen Solo.

    Die Box bringt weder auf HDMI noch auf Video ein Bild und lässt sich auch nicht über telnet erreichen.

    Wie kann ich meine Box wieder (am Besten mit VTI) zum Leben erwecken, zur Not eben wieder mit dem Original-Image.

    Ich bin halt zu doof für solche Aktionen.
    Gibt es vielleicht Usergroups im Raume Köln, die sich einmal die Woche treffen und mir direkt am lebenden Objekt
    weiter helfen könnten, es sei denn, es gibt eine idiotensichere Anleitung, die auch ich verstehe.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    AW: VU+ Solo flash Probleme

    Hallo mueskel,

    bist du nach dieser Anleitung vorgegangen ?-->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Hast du auch das richtige VTI Image gewählt ? -->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
    mueskel gefällt das.
  4. molli112
    Offline

    molli112 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2008
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    591
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    maschinist
    Ort:
    im schönen harz
    AW: VU+ Solo flash Probleme

    @mueskel, genau deine fehlerbeschreibung habe ich leidvoll selber erfahren müssen im endeffekt musste ich die garantie in anspruch nehmen.

    nun mal vorweg, es sollte eigendlich in allen foren ( die vu+ support vornehmen ) oben angepinnt werden, das die solo bis dato nicht über seriell+lan geflasht werden kann, weil gewisse treiber im flash-vutil fehlen
    und ich mir selber den ar... ausprobiert habe aber leider ohne erfolg.

    und ich bin in sachen linux nicht unerfahren :read:

    natürlich kannst du versuchen das orginal ( oder jedes x-beliebige image via usb zu flashen "nur über den vorderen usb") der flash
    wird auch sauber durchlaufen aber dein problem wird bestehen bleiben. leider!!!

    also flugs die rechnung kopiert, eine kurze fehlerbeschreibung (formlos) und diese mit der vu+solo ohne zubehör retour zum verkäufer.

    ich hoffe für dich das alles reibungslos verläuft, mein baby war nach 4 wochen frisch erholt und voll funktionstüchtig zurück.

    mfg molli112
     
    #3
    mueskel gefällt das.
  5. mueskel
    Offline

    mueskel Newbie

    Registriert:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: VU+ Solo flash Probleme

    Hallo herbert 12300,
    ersteinmal vielen Dank für deine schnelle Antwort.
    Die Box hat das Image von USB nicht angenommen.
    Bin genauso vorgegangen (Ist ja nun nicht schwer einen Hauptordner mit einem Unterordner und 3 Dateien herzustellen) wie beschrieben.
    USB-Stick flackerte kurz auf (Linux hat den Port erkannt und aktiviert) und sonst nischt passiert.
    Desdawegen bin ich ja auf das flashen per nfi-File gekommen.

    Hallo molli112,

    auch Dir vielen Dank.
    Habe auf der Arbeit einen Linux-Spezialisten.
    Dem werd ich das Problem und Deine Fehlerbeschreibung zuzüglich meiner Box und einer kleinen Bestechungszahlung übergeben.
    Wenn das nicht klappt, werd ich die Box wohl oder über einschicken.

    Trotzdem nochmals vielen Dank für die schnellen Antworten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2011
    #4
  6. harra
    Offline

    harra Freak

    Registriert:
    30. August 2010
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: VU+ Solo flash Probleme

    Hey,
    Hast du auch die Unterordner: "vuplus" -> "solo" erstellt und erst dann die drei Dateien (root_cfe_auto.jffs2; kernel_cfe_auto.bin; boot_cfe_auto.jffs2) hereinkopiert? :emoticon-0103-cool:
     
    #5
  7. fred1000
    Offline

    fred1000 Newbie

    Registriert:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: VU+ Solo flash Probleme

    @mueskel

    Hatte auch das Problem das beim flashen mit USB die Lampe gleich von rot auf grün ging und nichts geflasht wurde!
    So hat es dan bei mir funktionert!
    Hab einen anderen USB stick genommen!
    Den bei laufender VU+ in den vorderen USB slot!
    Den Neustart über die Fernbedienung (Menü-Standby/Neustart-Neustart)
    Nach dem Neustart kam die rote Lampe, die nach ca. 2min grün zu blinken begann!
    USB Stick abgezogen!
    Neustart durch drücken der Standby Taste auf dem Receiver!

    mfg Fred
     
    #6
  8. tyson2000
    Offline

    tyson2000 Newbie

    Registriert:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: VU+ Solo flash Probleme

    Hallo,

    ich habe auch gerade das Problem.
    Bin nach Anleitung vorgegangen und hab das VTI v2.3 genommen.
    Nach einstecken und einschalten ist die Standby Taste rot und der USB Stick( front) fängt an zu blinken. Arbeitet also.
    Nach ca 1-2 min blinkt die grüne Lampe an der VU+ und nichts tut sich.
    Kein HDMI Signal...

    Ich kann die Box ausmachen und nochmal flashen. Immer wieder das gleiche. Nach dem flashen blinkt die grüne Lampe an der Box.
    Auch schon versucht das Original zurückzuflashen. Immer das Blinken der grünen Lampe nach dem Flashvorgang und Kein Signal.

    Edit: Moment, jetzt geht das Original wieder. Hab aber sehr lange nach dem Neustart warten müssen bis ein Signal kommt. >5min
    Normal ist das aber nicht.

    Jetzt probier ich nochmal das VTi...

    Oh man, jetzt geht´s natürlich. Entweder ich war zu ungeduldig oder hatte nicht gecheckt, dass eine grüne LED auch Standby bedeutet. Und nicht eingeschaltet und umsonst gewartet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2011
    #7
  9. thab
    Offline

    thab Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: VU+ Solo flash Probleme

    Ich kann mich noch an meine ersten Flashversuche erinnern...

    Genau dasselbe Theater! Zuerst mit Vu+-Util und seriell probiert, weil man das ja für die sicherere Methode halten würde. Nichts, außer Totenschlaf... dann über USB geflasht, die grüne LED blinkt, Netzstecker raus und wieder rein und es passiert eeewig lang nichts, schwarzer Bildschirm, keine Reaktion, keine Anzeigen. Hab dann schließlich meinen alten tragbaren Röhrenfernseher hervorgekramt, weil ich glaubte, der neue Flat kann evtl. mit dem Bildformat nix anfangen. Wieder nichts... dann erst mal raus und mich abreagiert. Stunden später einen erneuten Flash-Versuch über USB gestartet. Eher zufällig, als ich mal für ein paar Minuten raus in die Küche musste, entdecke ich als ich zurück kam dann das Bootlogo mit der Lady. Jetzt ging der Käse endlich!

    Ich bin wirklich einiges gewöhnt, hab bestimmt schon zig Kisten mit Alternativ-SW gepimpt, aber hier lief mir anfangs wirklich der Schweiß runter. Erschwerend kommt beim VU+-Solo hinzu, das er halt kein Display hat. Kennt man aber schon von der DM500. Das Ding bootet manchmal ewig und man weiß echt nicht, woran man ist...

    Was molli schreibt, nämlich dass man ihn mit der seriellen Methode "zu Tode" flashen kann, ist bei mir zum Glück nicht aufgetreten. Das hieße doch, man killt oder überschreibt den Bootloader, oder? Vielleicht hilft es doch, wenn man danach mal die USB-Methode-probiert... einschicken, was für ein zusätzlicher Stress! Das sollte man nun nicht auch noch haben müssen.

    Wenn es aber tatsächlich so ist, dass die Methode LAN + seriell mit VU+ Util bei der Solo grundsätzlich nicht geht, wäre das eine dickes Informationsdefizit, ja fast schon unverschämt. Und bei der Duo geht es??

    Man hat leider immer noch den Eindruck, dass die Solo in mancher Hinsicht stiefmütterlich behandelt wird...
     
    #8
  10. samako
    Offline

    samako <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    2.550
    Zustimmungen:
    2.002
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: VU+ Solo flash Probleme

    hatte anfangs auch das prob ,mehrere sticks probiert und nun gehts
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2011
    #9
  11. molli112
    Offline

    molli112 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2008
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    591
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    maschinist
    Ort:
    im schönen harz
    AW: VU+ Solo flash Probleme

    @all, bitte lesen nochmal,

    "das flashen ist nicht das problem, sondern das nach dem flashen kein bild mehr ausgegeben wird, weder über scart > noch über hdmi oder sonstwie!!!

    wahrscheinlich haben wir ein sondermodell erwischt :wacko1:


    mfg molli112
     
    #10
  12. jewa144
    Offline

    jewa144 Newbie

    Registriert:
    9. Juni 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: VU+ Solo flash Probleme

    Hallo Allezusammen,
    möchte mich jetzt auch mal ins Board einklinken. Habe seit einer Woche ein VU+ Solo und experimentiere seit dem mit dem Teil.
    Vorher hatte ich am Anfang eine D-Box 2 mit Neutrino(war damals das absolute Superteil, und wer kein HD braucht für den ist es auch heute noch die Nummer 1),dann eine DREAM 500(auch Super leider ohne Display), später eine Edision Argus mini(sehr gutes Bild aber wackliges Betriebssystem)und jetzt halt die VU solo.
    Habe schon einige Images getestet und mich für das AAF Hot Summer entschieden.
    So, und jetzt zu meinem Problem: Eigentlich hatte ich ja gedacht, das man sich ein Image nach seinem Geschmack einrichtet und dann mit dem sogenannten NFI-Backuptool sichert. Die Sicherung funzt auch wie beschrieben. Wenn ich allerdings die gesicherten Stickdateien wieder einspielen will, klappt es leider nicht.
    Box fährt bis zum Bootlogo hoch schreibt dann noch "lade Enigma 2" und dann ist Ende. Normalerweise erscheint dann der "Spinner"(Sanduhr) und die Box bootet fertig. Ist aber leider nicht....

    Hat jemand das Problem gelöst??????

    Muß dazu noch sagen, wenn ich ein frisches Image benutze, klappt das Booten vom Stick einwandfrei. Ansonsten hätte ich ja nicht einige Images testen können. Also kann es eigentlich nicht am Stick liegen, oder ?
     
    #11
  13. thab
    Offline

    thab Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: VU+ Solo flash Probleme

    Dasselbe bei mir, ne komplette Rücksicherung eines Image mit allen meinen persönlichen Einstellungen und Settings blieb bisher leider schon beim Hochfahren hängen.

    Ich mache die Sicherung übers VTI-Panel "Update, Sichern und Wiederherstellen", ziehe das dann per FTP auf den PC und dann halt aufn USB-Stick. Bei mir dauert das FTPen ewig lange und es stockt auch immer wieder zwischendurch. Vermutlich liegt dort schon der Fehler...
     
    #12
  14. jewa144
    Offline

    jewa144 Newbie

    Registriert:
    9. Juni 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: VU+ Solo flash Probleme

    Entschuldigung, daß ich mich so lange nicht gemeldet habe. Leider viel Arbeit.
    Nochmal zum flashen der VU+ solo. Ich habe jetzt das neueste VTI Image geflasht. Damit funktioniert die Rücksicherung einwandfrei. Über das VTI Panel/Imagewerkzeuge kann man das Image auf Festplatte sichern, dann auf den USB Stick speichern und wie gehabt flashen, also Box vom Strom trennen, Stick mit dem "vuplus/solo" Ordner vorn anstecken, Strom geben und warten bis die LED grün blinkt. Box vom Strom trennen, Stick raus und wieder Strom geben und......freuen. Also bei mir klappt es prima. Bitte um Rückmeldung. Danke
     
    #13

Diese Seite empfehlen