1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk VPS verschlüsseln, Webhoster ausschließen?

Dieses Thema im Forum "Root / Vserver Server Sicherheit" wurde erstellt von SR-88, 21. Oktober 2013.

  1. SR-88
    Offline

    SR-88 Freak

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hey,

    suche gerade nach einem Weg meinen VPS abzusichern. Habe dort Oscam laufen, Clienten verbinden sich per openvpn mit dem server/oscam.
    Nun würde ich gerne ausschließen, dass zb der Webhoster/Admin dort an brisante Daten kommen kann. Gerade oscam und openvpn Ordner würde ich gerne sicher wissen. Gibt es da einen Weg? Verschlüsseln oder sowas in der Richtung?

    Gruß
    SR-88

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. lenny
    Offline

    lenny Freak

    Registriert:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: VPS verschlüsseln, Webhoster ausschließen?

    Was fuer eine Basis ? XEN? Grds gibt verschiedene Lösungen...

    Gesendet von meinem Handy mit Tapatalk 2
     
    #2
  4. SR-88
    Offline

    SR-88 Freak

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: VPS verschlüsseln, Webhoster ausschließen?

    Basis ist openvz, gibt´s dafür auch was?
     
    #3
  5. meister85
    Offline

    meister85 VIP

    Registriert:
    21. September 2009
    Beiträge:
    7.927
    Zustimmungen:
    5.229
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: VPS verschlüsseln, Webhoster ausschließen?

    Soweit ich weiß ist eine Verschlüsselung der Platte nur auf einen Root/Dedicated Server möglich, da dort ein beliebieger Kernel installiert werden kann, welcher von den Crypt-Module unterstützt wird. Auf einen VServer wird der Admin immer Zugriff haben (Wartung oder wenn mal Fehler auftreten). Hier ist es leider nicht möglich einen beliebigen Kernel zu nutzten. Welchen Anbieter hast du denn?
     
    #4
  6. SR-88
    Offline

    SR-88 Freak

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: VPS verschlüsseln, Webhoster ausschließen?

    Bin aktuell bei Hosthatch.

    #[FONT=Georgia, Times New Roman, serif]cat /proc/version[/FONT]
    Linux version 2.6.32-042stab081.3 (root@rh6-build-x64) (gcc version 4.4.6 201203
    05 (Red Hat 4.4.6-4) (GCC) ) #1 SMP Mon Sep 9 20:07:47 MSK 2013

    Ob damit was anzustellen ist? Hat jemand denn einen Tipp für einen Root/Dedicated Server? Oder wie handhabt ihr das mit den brisanten Daten auf einem VPS?

    Gruß
    SR-88
     
    #5
  7. lenny
    Offline

    lenny Freak

    Registriert:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    266
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: VPS verschlüsseln, Webhoster ausschließen?

    Den Zugriff gegenüber dem Admin einschränken funktioniert wenn du aus versch. VPS einen Cluster baust ....
     
    #6
  8. spaceflip
    Offline

    spaceflip Guest

    AW: VPS verschlüsseln, Webhoster ausschließen?

    Eine Datenplatte die bei Bedarf eingehangen/ausgehangen wird zu verschlüsseln ja das macht Sinn, aber einen Server was soll das bringen ? Damit die Systemplatte verschlüsselt wird muss man den Server ausschalten wer will aber einen ausgeschalteten Server im Rechenzentrum stehen haben ?!

    Einen eigenen Kernel statt dem vom Hoster installierten verwenden das macht Sinn. Vom Hoster erstellte Passwörter ändern macht auch Sinn weiter macht es Sinn SSH via PublicKey zu nutzen statt via Passwort.

    Aber die Systemplatte verschlüsseln ? Neeee..
     
    #7

Diese Seite empfehlen