1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vollständiges SystemBackup der DM800

Dieses Thema im Forum "Dreambox 800 HD" wurde erstellt von Arno_Nym, 15. März 2010.

  1. Arno_Nym
    Offline

    Arno_Nym Newbie

    Registriert:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    hat jemand einen Tipp wie ich die kompletten Systemeinstellungen inkl. der Firmware sichern kann um bei einem kompletten Ausfall alles wiederherstellen zu können (inkl. Cccam ....)

    Vielen Dank für Eure Tipps
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. datamen
    Offline

    datamen Best Member

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.499
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    hinter'm Router
    AW: Vollständiges SystemBackup der DM800

    installiere dir das "nfi Backup Plugin" im plugin-manager.

    damit legst du ein komplettes Backup auf deiner DM800-HDD an ..... welches du dann mit dem ftp programm deiner wahl auf den PC kopieren kannst.

    musst du es mal zurückspielen ...... flasht du es wie ein normales image über deinen Browser.
     
    #2
    Arno_Nym gefällt das.
  4. BaNaNaBeck
    Offline

    BaNaNaBeck VIP

    Registriert:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    3.029
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Zerstörer
    Ort:
    Überall und Nirgendwo
    AW: Vollständiges SystemBackup der DM800

    Aber, dies funktioniert nur bei einer Originalen DM :) Bei einem Clone ist es auf diese Art und Weise nicht möglich das Image wieder in den Flash zu installieren.
     
    #3
    Arno_Nym gefällt das.
  5. wolli_m
    Offline

    wolli_m Freak

    Registriert:
    10. November 2009
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Vollständiges SystemBackup der DM800

    Das stimmt. habe es auch schon mal ausprobiert. Sichern kannst Du, nur nach dem zurückspielen hatte ich "no ca found".
    Du kannst dir aber deine Settings auch so speichern. Ist halt ein wenig mehr Arbeit. Man lernt aber die Box besser kennen, und weiss dann besser wo alles zu finden ist. bei mir sind das max. 5 Minuten Mehraufwand, wenn ich meine Clone mal "kaputtgespielt" habe.
     
    #4
  6. datamen
    Offline

    datamen Best Member

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.499
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    hinter'm Router
    AW: Vollständiges SystemBackup der DM800

    @bananabeck ..... da hast du natürlich recht. da das nfi-backup-plugin, sich in dem moment des backup-anlegens, den aktuellen bootloader für die DM800 online holt.

    eine Möglichkeit wäre ja noch, den passenden Bootloader ....... für die clone, wenn er denn überhaupt eine hat, extra auf dem pc zu speichern, und gleich nach dem zurückspielen des backups auf die box zu flashen.
     
    #5
  7. BaNaNaBeck
    Offline

    BaNaNaBeck VIP

    Registriert:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    3.029
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Zerstörer
    Ort:
    Überall und Nirgendwo
    AW: Vollständiges SystemBackup der DM800


    Entweder so oder BA oder Mep benutzen. Denn darauf laufen dann die Images auch.
     
    #6
  8. Arno_Nym
    Offline

    Arno_Nym Newbie

    Registriert:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Vollständiges SystemBackup der DM800


    Bei mir versucht NFI ein bootloader namens Secondstage-dm800-76 (die 76 stammt offenbar aus meinen vorgaben für NFI, habe keine Ahnung was die voreingestellte 76 bzw. die imagegröße von 64 oder 128 mb sollen) zu downloaden und bricht dann ab mit dem Text Site

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wäre offline (obwohl ich definitiv online bin...

    ich vermute ich habe die falschen NFI-Plugin settings vor dem Backup in der box eingestellt und er versucht ein nicht vorhandenes secondstage-bootloader zu saugen. jemand einen tipp für mich?

    Vielen Dank und Grüsse
     
    #7
  9. datamen
    Offline

    datamen Best Member

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.499
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    hinter'm Router
    AW: Vollständiges SystemBackup der DM800

    die "build-nfi-image.sh"

    liegt unter /usr/bin auf deiner box.

    wenn du möchtest das ein ganz bestimmter SSL/Bootloader benutzt und runtergeladen wird ..... dann musst du in der "build-nfi-image.sh" diesen Block um eine Zeile ergänzen die den genauen SSL/Bootloader definiert.

    Code:
    elif grep -qs 'dm800' /proc/stb/info/model ; then
        BOXTYPE=dm800
        OPTIONS="--eraseblock=0x4000 -n -l"
    
    diese Zeile einfügen:

    Code:
    elif grep -qs 'dm800' /proc/stb/info/model ; then
        BOXTYPE=dm800
        [COLOR=Red]VSND=75[/COLOR]
        OPTIONS="--eraseblock=0x4000 -n -l"
    
    so müsste es meiner meinung nach funktionieren für eine DM800. die "75" kann man gegen "73" / "74" tauschen .... jeweils für die bootloader version die man möchte.


    aber wenn du dir das "build-nfi-image.sh" script auf den PC kopierst und bearbeitest ..... verwende einen Linuxkonformen Editor !!!!!!

    deinen aktuell, im image verwendeten bootloader identifizieren kannst du so:

    • per telnet auf die box
    • ipkg list | grep secondstage + Enter
     
    #8
    Arno_Nym und BaNaNaBeck gefällt das.
  10. Psycho1982
    Offline

    Psycho1982 Ist oft hier

    Registriert:
    9. Oktober 2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    2.055
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Hart an der Grenze!
    AW: Vollständiges SystemBackup der DM800

    Ich finde das Plugin beim Nabilon Pure Flash image nicht kann das sein das es für dieses Image das Plugin nicht gibt.
     
    #9
  11. datamen
    Offline

    datamen Best Member

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.499
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    hinter'm Router
    AW: Vollständiges SystemBackup der DM800

    @psycho1982 ..... kann schon sein das es nur im gemini downloadbar ist .....

    aber funzen sollte es auch ..... ausser das er den SSL vom gemini server holt .... oder ??

    und wenn ich in dem script ein bischen lese ..... checkt er welche "image sorte" es ist.


    • die entsprechenden 3 Dateien nach "/usr/bin" kopieren (build-nfi-image.sh, buildimage und mkfs.jffs2).
      Rechte für die drei Dateien auf 755 setzen (chmod 755 /usr/bin/…).
    • telnet auf die box
    • das Script starten mit "build-nfi-image.sh ORDNER".
    • Beispiel: build-nfi-image.sh /media/hdd/backup << anpassen!!

    schau einfach mal rein .......... nicht ganz so komfortabel, weil du zum erstellen des images immer telnet nutzen musst ..... aber ich habe es früher auch nur so gemacht.
     
    #10
    Arno_Nym und immerzu gefällt das.
  12. digflo
    Offline

    digflo Newbie

    Registriert:
    15. März 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Vollständiges SystemBackup der DM800

    besten dank
     
    #11
  13. immerzu
    Offline

    immerzu Spezialist

    Registriert:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Vollständiges SystemBackup der DM800

    Wenn ich die Befehle inne Box eingebe, spuckt er BL75 aus. Beim Booten steht aber im Display BL72?
     
    #12
  14. BaNaNaBeck
    Offline

    BaNaNaBeck VIP

    Registriert:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    3.029
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Zerstörer
    Ort:
    Überall und Nirgendwo
    AW: Vollständiges SystemBackup der DM800

    Hast du Multiboot?

    Denn dort ist es Möglich wenn im Flash nen 72er Image ist und dann auf dem Stick nen 75er z.b. Und was du im Flash hast wird dir beim Booten angezeigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2010
    #13
  15. immerzu
    Offline

    immerzu Spezialist

    Registriert:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Vollständiges SystemBackup der DM800

    Jo, hab Barry Allen mit Ozoon und als boot Gemini 4.7 org.
    Asso, deshalb die Anzeige BL75. :)
     
    #14
  16. BaNaNaBeck
    Offline

    BaNaNaBeck VIP

    Registriert:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    3.029
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Zerstörer
    Ort:
    Überall und Nirgendwo
    AW: Vollständiges SystemBackup der DM800

    Genau. Du kannst ja mal zum Spaß mit dem Flash booten und dann bei Telnet schauen. Dann sollte BL 72 da stehen.
     
    #15

Diese Seite empfehlen