1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Volleyball Bundesliga: Die ersten Sendetermine für spobox.tv

Dieses Thema im Forum "TV SPORT NEWS" wurde erstellt von helmut1967, 7. November 2009.

  1. helmut1967
    Offline

    helmut1967 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    0
    Noch war die Mattscheibe dunkel, doch jetzt werden die ersten Bilder zu sehen sein. Und das heißt für die Fans:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    aufrufen und mit einem Klick sind sie, ob zuhause oder unterwegs, live dabei und mitten im Geschehen der höchsten deutschen Spielklassen der Volleyballer.


    Denn jetzt stehen die ersten Termine für Live-Übertragungen aus der Frauen- und Männer-Bundesliga auf

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    fest. Los geht’s am Samstag, 21. November, ab 19.30 Uhr mit einer Partie aus der Frauen-Bundesliga: In der Suhler Sporthalle Wolfsgrube trifft der VfB Suhl, Pokalsieger 2008, auf den Aufsteiger SV Lohhof. Am Tag danach tritt der Deutsche Meister der Männer, VfB Friedrichshafen beim Aufsteiger RWE Volleys Bottrop an.

    Die bereits feststehenden Übertragungstermine auf einen Blick:
    Samstag, 21. November, 19.30 Uhr: VfB Suhl – SV Lohhof (Frauen)
    Sonntag, 22. November, 18.00 Uhr: RWE Volleys Bottrop – VfB Friedrichshafen (Männer)
    Montag, 23. November, 20.15 Uhr: 1. VC Wiesbaden – Dresdner SC (Frauen)
    Mittwoch, 2. Dezember, 19.30 Uhr: SV Sinsheim – 1. VC Wiesbaden (Frauen)
    Samstag, 5. Dezember, 20.00 Uhr: Rote Raben Vilsbiburg – SV Sinsheim (Frauen)
    Sonntag, 6. Dezember, 16.00 Uhr: EnBW TV Rottenburg – Generali Haching (Männer)
    Dienstag, 8. Dezember, 20.15 Uhr: TV Bühl – VC Bad Dürrenberg/Spergau (Männer)
    Mittwoch, 9. Dezember, 20.00 Uhr: Wuppertal TITANS – evivo Düren (Männer)

    Seit Saisonbeginn ist die GIP mbh (Gesellschaft für Internetportale) Haupt-Vertragspartner der Deutschen Volleyball-Liga und wird in der Spielzeit 2009/2010 rund 60 Spiele der 1. Bundesligen sowie aus den Pokalwettbewerben auf der Plattform

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    mit höchsten technischen Ansprüchen präsentieren. GIP garantiert eine Übertragung mit höchsten TV-Standards. Erfahrene Kommentatoren wie Frank Winkler und Karsten Linke sowie die Reporterin Danja Müsch bürgen für Topqualität in der Berichterstattung.

    „Wir freuen uns, dass es bald los geht und wir den Fans zuhause die ersten Live-Bilder der Saison 2009/2010 auf spobox.tv und sportdigital mit unserem neuen Partner GIP anbieten können. Die Kooperation von spobox.tv mit unserem bisherigen Partner sportdigital stellt sicher für alle Beteiligten einen Gewinn dar”, sagt DVL-Geschäftsführer Thorsten Endres. GIP-Geschäftsführer Björn Beinhauer ergänzt: „Wir wollen den Volleyballfans in Deutschland beste Qualität anbieten. Die letzten Vorbereitungen laufen und auch bei uns ist die Vorfreude auf den Startschuss am 21. November groß.”
     
    #1
    satraca gefällt das.

Diese Seite empfehlen