1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Vodafone WebSessions: Ein Monat surfen für 9,99 Euro

Dieses Thema im Forum "Vodafone D2" wurde erstellt von TV Pirat, 28. August 2012.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    [​IMG]

    Ursprünglich zur IFA geplante Aktion startet erst später

    Seit einigen Jahren bietet Vodafone mit seinen WebSessions einen Prepaid-Internet-Zugang für das Netbook bzw. Notebook an. Zur IFA, die am kommenden Freitag in Berlin ihre Pforten öffnet, startet der Düsseldorfer Mobilfunk-Netzbetreiber mit neuen Tarifen im Rahmen seiner WebSessions, wie aus Vertriebsunterlagen hervorgeht, die der teltarif.de-Redaktion vorliegen.

    Bei den neuen Tarifen handelt es sich zunächst um Aktionsangebote. Diese werden nun nach Kalendertagen abgerechnet. Die Möglichkeit, ein gebuchtes Tagespaket volle 24 Stunden lang zu nutzen, besteht demnach nur noch, wenn der Tarif direkt um Mitternacht gebucht wird. Zudem reduziert Vodafone gegenüber dem bisherigen WebSessions-Tagespaket Preis und Inklusivvolumen.

    Das Paket für einen Kalendertag ist im Aktionstarif für 2,99 Euro zu bekommen. Die Kunden können 250 MB Daten übertragen und maximal stehen 1,8 MBit/s im Downstream zur Verfügung. Bislang kostete das volle 24 Stunden nutzbare Tagespaket 3,95 Euro. Dafür stand jeweils 1 GB Datenübertragungsvolumen zur Verfügung.

    Drei Monatspakete zur Auswahl

    Als weiteres Angebot gibt es im Aktionstarif drei verschiedene Monatspakete, die mit monatlichen Preisen zwischen 9,99 und 29,99 Euro zu Buche schlagen. So können die Kunden für 9,99 Euro bis zu 250 MB Daten übertragen und es stehen maximal 1,8 MBit/s im Downstream über HSDPA zur Verfügung. Nach Verbrauch des Volumens wird die Verbindung getrennt und der Kunde muss bei Bedarf ein neues Paket buchen.

    Für Kunden, die mehr Daten übertragen und eine bessere Performance haben möchten, gibt es ein 1-GB-Paket für 19,99 Euro im Monat. Hier beträgt die maximale Datenübertragungsrate 3,6 MBit/s. Als dritte Alternative gibt es ein 3-GB-Paket, das mit einem Monatspreis von 29,99 Euro zu Buche schlägt. Hier liegt die maximale Datenübertragungsrate bei 7,2 MBit/s.

    Wie aus den unserer Redaktion vorliegenden Informationen weiter hervorgeht, sind die Aktionstarife sowohl in Verbindung mit einem Surfstick, als auch in einer SIM-only-Variante verfügbar. Wie lange die Angebote verfügbar sind, ist derzeit noch nicht bekannt. Ebenso ist es noch unklar, inwieweit die bisherigen WebSessions-Tarife weiter buchbar bleiben.

    Update 28. August: Neue WebSessions kommen später

    Wie inzwischen aus Branchenkreisen zu erfahren war, hat Vodafone den Start der neuen WebSessions verschoben. Die Angebote werden nicht, wie zunächst geplant, zur IFA gestartet, sondern erst im Nachgang der Messe.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Quelle: teltarif.de
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Vodafone WebSessions: Ein Monat surfen für 9,99 Euro

    das ist in meinen augen eine frechheit was Vodafone sich da erlaubt.....

    z.Z. ist es noch so wenn ich einen tag buche kann ich das z.b. um 09:00 Uhr und dann läuft das 24h, und nicht ich muß um 24:00 Uhr buchen das ich
    die vollen 24h nutzen kann.

    bis heute gibt es keine Bandbreiten beschränkgung, das mit den 1,81 MBit/s ist eine frechheit.

    da werden sicher viele Vodafone Kunden nein Danke.

    Hier mal aus der DOC von Vodafone wie es z.Z. noch ist.

    Preise1: - Vodafone WebSessions National:

    • 15 Minuten für 0,49 Euro (max. 1 GB)
    • 24 Stunden für 3,95 Euro (max. 1 GB)
    • 7 Tage für 12,95 Euro (max. 1 GB)
    • 1 Monat (30 Tage) für 39,95 Euro (max. 3 GB)

    Wo und zu welchen Konditionen kann ich UMTS und UMTS Broadband nutzen? Sie können Vodafone UMTS und Vodafone UMTS Broadband mit entsprechender Hardware schon in über 2.200 deutschen Städten und Gemeinden nutzen. Das UMTS Broadband-Netz ist für Übertragungsraten von bis zu 3,6 MBit/s im Download und bis zu 1,4 Mbit/s im Upload ausgebaut. In ausgewählten Bereichen sind sogar schon Datenraten von bis zu 7,2 MBit/s im Download möglich.
     
    #2
  4. reppo
    Offline

    reppo Stamm User

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    701
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Alderaan
    Preise hoch für die Prepaidzecken finde ich richtig. So kann man denVertragskunden eine bessere Qualität bieten.


    Sent from my new iPad Wifi/4G 64 GB using Tapatalk HD
     
    #3
  5. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Vodafone WebSessions: Ein Monat surfen für 9,99 Euro

    ich bin auch so eine Prepaidzecke, weil ich mir keinen Vertrag leisten kann und sich das für mich
    nicht rechnen würde weil ich den Stick drei mal im Jahr nutze und so gehts vielen anderen auch,
    aber warten wir mal ab was Vodafone da macht.

    Es gibt da immer noch ein hintertürchen, was ich selbst schon getestet hab wenns es so weit ist
    werde ich es hier mal Posten wie man dann immer noch für 3,95 € mit 1GB und voller leistung ins
    Internet kommt bei Vodafone.

    gruß TV Pirat
     
    #4
  6. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    Vodafone WebSessions: Ein Monat mobiles Internet ab 9,99 Euro

    [​IMG]

    Neue Prepaid-Datentarife im Rahmen eines Testlaufs gestartet

    Im Vorfeld der Berliner IFA hatten wir über Pläne von Vodafone berichtet, neue WebSessions-Pakete für den mobilen Internet-Zugang anzubieten. Ursprünglich sollten die Angebote noch zur Messe verfügbar sein. Nun sind die neuen Prepaid-Tarife tatsächlich verfügbar - allerdings nur im Rahmen einer zeitlich befristeten Test-Vermarktung, wie die Pressestelle des Düsseldorfer Mobilfunk-Netzbetreibers auf Anfrage erklärte.

    Die neuen Tarife sollen nach Vodafone-Angaben unter anderem bei Euronics und bei Electronic-Partner zu bekommen sein. Recherchen von teltarif.de haben jedoch ergeben, dass auch viele weitere Fachhändler die Möglichkeit haben, die Startpakete für die neuen WebSessions zu bestellen. Ein Tarifwechsel aus den bisherigen WebSessions in die neuen Preismodelle ist nicht möglich und die bisherigen Angebote bleiben bis auf weiteres auch erhalten.

    Das neue Modell bietet einen Tages-Tarif, der nun aber im Gegensatz zur bisherigen Praxis bei Vodafone nicht mehr für volle 24 Stunden, sondern nur noch für den jeweiligen Kalendertag gilt. Dazu kommen drei verschiedenen Monatspakete.

    Tagestarif mit nur 250 MB Inklusivvolumen

    Der Tagestarif kostet 2,99 Euro und bietet magere 250 MB Übertragungsvolumen. Ist dieses Limit erreicht, so steht der mobile Internet-Zugang nicht mehr zur Verfügung. Kunden, die weiter online gehen möchten, müssen ein neues Paket buchen. Die maximale Datenübertragungsrate liegt bei 1,8 MBit/s.

    Bei den Monatspaketen gibt es einen Tarif für die gelegentliche Nutzung, der mit 9,99 Euro zu Buche schlägt. Hier stehen ebenfalls nur 250 MB Datenvolumen zur Verfügung und die Performance ist auf 1,8 MBit/s im Downstream begrenzt. Das zweite Paket wird für 19,99 Euro monatlich angeboten. Dafür bekommen die Kunden 1 GB Inklusivvolumen und die Übertragungsrate steigt auf bis zu 3,6 MBit/s. Der dritte Tarif bietet 3 GB Datenvolumen mit bis zu 7,2 MBit/s im Downstream. Das Angebot kostet monatlich 29,99 Euro.

    Interessenten bekommen die Testvariante der WebSessions wahlweise als einzelne SIM-Karte oder im Paket mit einem Surfstick. Der unverbindliche Verkaufspreis für die SIM-only-Variante liegt bei 9 Euro, während das Bundle mit dem Surfstick bei 29,90 Euro liegt.

    Quelle: teltarif.de
     
    #5

Diese Seite empfehlen