1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Vodafone beschleunigt mobiles Internet

Dieses Thema im Forum "Vodafone D2" wurde erstellt von a_halodri, 17. August 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter Vodafone beschleunigt das mobile Datennetz. Wie das Unternehmen in einer Presseerklärung mitteilt, soll die Download-Geschwindigkeit auf bis zu 14,4 Megabit pro Sekunde erhöht werden. Im Upload sollen bis zu 3,0 Megabit pro Sekunde möglich sein. Bis dato musste Vodafone-Kunden mit 3,6 Megabit pro Sekunde für Downloads und 1,45 Megabit pro Sekunde für Uploads Vorlieb nehmen.
    Anzeige


    Spitzenwerte an Hotspots


    Die neuen Download-Spitzenwerte sind laut Vodafone nur an besonders stark frequentierten Hotspots wie Flughäfen und großen Bahnhöfen verfügbar. In vielen Städten und Gemeinden biete man den Kunden nun allerdings mit 7,2 Megabit pro Sekunde zumindest eine Verdoppelung der Geschwindigkeit an.


    Zehn Megabit in der Praxis


    In der Praxis reduzieren sich die Download-Spitzenwerte laut Vodafone auf zehn Megabit pro Sekunde. Technikvorstand Hartmut Kremling ist dennoch zufrieden, da "Kunden von Vodafone als Erste in Deutschland schon heute höchste Geschwin*digkeiten von 10 Megabit pro Sekunde bei mobilen Datendiensten nutzen können." Damit unterstreiche das Unternehmen seine Vorreiterrolle. Man verfüge über das leistungsstärkste Mobilfunknetz mit der besten Flächendeckung in Deutschland und baue das Netze im Interesse der Kun*den bedarfsgerecht aus.


    quelle: inside handy
     
    #1

Diese Seite empfehlen