1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Vodafone: 5 GB für 11,24 Euro monatlich durch Händlerauszahlung

Dieses Thema im Forum "Vodafone D2" wurde erstellt von TV Pirat, 17. Juli 2012.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen

    Zwei-Jahres-Vertrag mit Surf-Stick mit 600 Euro Einmal-Auszahlung

    Lange Zeit waren die interessanten Angebote mit Händler-Auszahlung in der Versenkung verschwunden, in den vergangenen Wochen sieht man sie aber wieder öfter. Nachdem der Markt für normale Handytarife dank diverser Discounter kaum noch etwas hergibt, versuchen sich die Händler nun an Datentarifen und bieten diese zu rechnerisch interessanten Konditionen an.

    Nachdem wir vor einigen Wochen über ein inzwischen so nicht mehr erhältliches Angebot über 3 GB im Telekom-Netz bei mobilcom-debitel für rechnerisch unter 7 Euro monatlich berichteten, haben nun zwei Online-Händler ein interessantes Angebot im Vodafone-Netz gestartet. Hier gibt es stolze 5 GB rechnerisch für 11,24 Euro während der Mindestvertragslaufzeit.

    Möglich wird das durch eine Einmal-Zahlung des Online-Händlers einige Wochen nach dem Vertragsabschluss. Die Höhe dieser Auszahlung beträgt in diesem Fall einmalig 600 Euro. Dieses Geld kann der Kunde dann dazu verwenden, die Vodafone-Rechnung zu bezahlen. Vodafone berechnet nämlich nicht den rechnerischen Preis von 11,24 Euro, sondern den regulären Preis von 34,99 Euro monatlich. Dieser Preis gilt nicht nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit. Vielmehr steigt der Preis dann sogar noch auf 39,99 Euro monatlich. Eine rechtzeitige Kündigung sollte also nicht vergessen werden.

    Tarif beinhaltet 7,2-MBit/s-Surfstick

    Im Tarif enthalten ist ein Highspeed-Volumen von 5 GB pro Monat, das der Nutzer mit bis zu 7,2 MBit/s im Downstream nutzen kann. Nach Verbrauch dieses Volumens wird er für den Rest des Monats auf 64 kBit/s gedrosselt. Telefonate kosten 29 Cent pro Minute, SMS 19 Cent pro Nachricht. Einmalig fallen 29,99 Euro Einrichtungskosten an. Diese haben wir in den rechnerischen monatlichen Kosten bereits berücksichtigt, da sie - anders als bei mobilcom-debitel - nicht durch eine SMS erstattet werden können. Im Angebot enthalten ist ferner ein UMTS-USB-Stick, der HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s im Downstream ermöglicht.

    Welcher Stick geliefert wird, ist abhängig vom Online-Händler, bei dem der Kunde bestellt. Logitel liefert einen Huawei Internet-Stick E1750C Weiss mit Steckplatz für eine MicroSD-Speicherkarte. Wer bei 24mobile bestellt, bekommt den Vodafone USB-Stick K3765.

    Ein Risiko hat dieses Angebot bei beiden Händlern: Für den Fall, dass die Auszahlung des Händlers nicht kommt, bleibt der Kunde auf einem Vertrag mit knapp 35 Euro monatlichen Kosten sitzen. Allerdings würde sich der Händler vertragsbrüchig machen, so dass juristische Auseinandersetzungen die Folge wären. Nur im Falle einer Insolvenz des Händlers zwischen Vertragsabschluss und Auszahlung hätte der Kunde wirklich schlechte Karten. Da es sich um eine zeitnahe Einmalzahlung handelt, ist das Risiko jedoch überschaubar.

    Quelle: teltarif.de
     
    #1
    Pilot und xtra gefällt das.

Diese Seite empfehlen