1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo VLC Servereinstellungen per FTP möglich?

Dieses Thema im Forum "DM 800se HD Clones" wurde erstellt von Cadaver, 20. September 2013.

  1. Cadaver
    Offline

    Cadaver Newbie

    Registriert:
    30. Januar 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    hier erst einmal kurz meine Frage:

    Kann ich meine VLC-Server-IP in eine Datei eintragen und damit fest speichern? Wenn ja, dann wo und wie?
    Der Pfad für die Erweiterung ist ja dieser hier:
    ftp://.../usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/VlcPlayer/


    Die VLC-Player Erweiterung habe ich auf meiner DM800 se hd endlich zum laufen bekommen.
    Im Moment habe ich aber das Problem, dass die Box stromlos geschaltet wird und damit wohl die Serverdaten verliert. Wenn ich nun Filme von meinem Pc abspielen möchte, sucht er eine gefühlte Ewigkeit nach irgendwelchen default-Daten. Wenn er die Suche dann endlich mit einem Fehler abbricht, kann ich die IP von meinem PC/VLC-Server eingeben und alles funzt super.

    Aber wie und wo kann ich die Servereinstellungen für Vlc dauerhaft speichern? Vielleicht kann man den default server in einer Datei anpassen?

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: VLC Servereinstellungen per FTP möglich?

    Unter Menü>Erweiterungen>VLC Video Player> "neu"
     
    #2
  4. Cadaver
    Offline

    Cadaver Newbie

    Registriert:
    30. Januar 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: VLC Servereinstellungen per FTP möglich?

    Vielen Dank für die Antwort.

    Du hast völlig recht - so kann man den Server ändern bzw. neu eintragen. Und das klappt auch.
    Mein Problem besteht trotzdem weiterhin:
    Nachdem TV, Receiver etc. über Nacht komplett stromlos geschaltet sind, vergisst der Receiver die funktionierenden Server-Einstellungen.
    D.h. wenn ich das VLC-Plugin auswähle, warte wieder den Timeout ab, klicke die Fehler weg und stelle wieder die richtige IP ein, weil er wieder auf die (falsche) Default Adresse gesprungen ist.

    Ich suche noch eine Möglichkeit, damit es gleich funktioniert ohne Fehlermeldung, Timeout und neue IP-Eintragung. Er muss die Default IP ja auch irgendwoher haben. Deswegen meine Idee, die Adresse in eine der Plugin-Dateien eintragen.

    Weiss jemand vielleicht wo, an welche Stelle? Geht das so vielleicht garnicht?
    Oder gibt es einen anderen Weg?

    Gruß
     
    #3
  5. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: VLC Servereinstellungen per FTP möglich?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #4
  6. Cadaver
    Offline

    Cadaver Newbie

    Registriert:
    30. Januar 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: VLC Servereinstellungen per FTP möglich?

    Nun habe ich einen Weg gefunden.

    Der Server für das VLC-Plugin ist auf der Dreambox im Pfad "/etc/enigma2" in der Datei "settings" eingetragen.
    Der default-Server wird offensichtlich auch für das VLC-Plugin genutzt.

    Folgende Zeilen habe ich nun angepasst:
    config.plugins.vlcplayer.defaultserver=Server 1
    config.plugins.vlcplayer.servercount=1
    config.plugins.vlcplayer.servers.0.name=Server 1
    config.plugins.vlcplayer.servers.0.hostip=192.168.1.1

    Hier habe ich die IP meines PCs eingetragen, auf dem der VLC-Server läuft.
    Es funzt ..
     
    #5

Diese Seite empfehlen