1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VirtualMachine (VM) CS-Server

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von feissmaik, 7. Februar 2011.

  1. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    Nach längerem probieren hab ichs nun endlich hingekriegt nen Smargo in ne

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    VM einzubinden... (unter VMware will er aber irgendwie nich)

    Das Problem dabei ist wohl, dass man die Smargo Windows Treiber erst auf dem Host-System installieren muss - und in der neuen VirtualBox Version muss aus Lizenztechnischen Gründen der USB Support seperat installiert werden (VirtualBox 4.0.2 Oracle VM VirtualBox Extension Pack)

    Durch das Extension Pack wird folgendes zu VB hinzugefügt:

    * virtual USB 2.0 (EHCI) device
    * VirtualBox Remote Desktop Protocol (VRDP) support
    * Intel PXE boot ROM with support for the E1000 network card


    Zunächst müsst ihr euch aber die aktuelle Version von VirtualBox installieren und erst danach könnt ihr auf die Datei Oracle_VM_VirtualBox_Extension_Pack-4.0.2-69518.vbox-extpack doppelklicken um es zu installieren... (oder im VirtualBox Manager unter File->Preferences->Extensions)

    Dann erstellt ihr euch eine neue VM mit mind. 2GB hdd...
    Nach dem erstellen der neuen VM bearbeitet ihr die Hardware und aktiviert die USB2.0 Unterstützung und dann installiert euch zb Debian oder Ubuntu... (wie das geht steht zb

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    oder

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    )

    Nach der Installation klickt ihr mit rechtsklick unten rechts im VM Fenster-Rand auf das dritte Simbol von links (soll nen USB-Stecker darstellen) und aktiviert das "Unbekannte Gerät"

    Fertig - nun könnt ihr den Smargo über /dev/ttyUSB0 ansprechen :emoticon-0126-nerd:

    (siehe auch

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    )
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. n3cro
    Offline

    n3cro Ist oft hier

    Registriert:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: VirtualMachine (VM) CS-Server

    Hallo

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ,

    ich kann dir gar nicht genug danken! Mit deinem TUT läuft alles 1a!
    Du bist mein persönlicher Held. DANKE!!!
     
    #2
  4. d4m1
    Offline

    d4m1 Hacker

    Registriert:
    23. März 2008
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: VirtualMachine (VM) CS-Server

    Du Streber!!! :emoticon-0103-cool:

    Super Anleitung :read:
     
    #3
  5. Beastmaster
    Offline

    Beastmaster Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Oktober 2008
    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    12.203
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: VirtualMachine (VM) CS-Server

    Oracle_VM_VirtualBox_Extension_Pack-4.0.0-69151



    Zuerst windows treibern für smargo instalieren!


    [​IMG]

    [​IMG]


    Danach oracle instalieren !

    Oracle öffnen dann auf "neu"


    [​IMG]


    Bilder folgen...


    [​IMG]


    Name für virtuelle Maschine eingeben,system auswählen ( debian,unbutu )!


    [​IMG]


    Bestimmen sie wieviel ram sie virtuelle Maschine geben!


    [​IMG]


    Weiter wie auf den Bildern darunter!


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Bestimmen sie die größe für die HDD von virtuelle Maschine !


    [​IMG]


    Ende der instalation von virtuelle Maschine!


    [​IMG]

    [​IMG]


    WICHTIG,vor dem instalation von Linux Netzwerk und usb aktivieren !
    Wie auf den Bildern einstellen



    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Danach auf starten,siehe Bild !


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Laufwerk auswählen wo sich linux befindet,wen sie von cd instalieren möchten!


    [​IMG]


    Oder ordner wo sich iso file befindet!


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Jetzt debian oder unbutu instalieren!

    Nächste Bild ist nach dem instalation von debian,hackerl für usb auswählen wie auf dem Bild!


    [​IMG]


    Auf den nächste Bild bin ich mit puty eingelogt!


    [​IMG]


    CSP funktioniert auch!


    [​IMG]


    Orginal Thread befindet sich

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #4
  6. xetic
    Offline

    xetic Board Guru

    Registriert:
    24. November 2010
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: VirtualMachine (VM) CS-Server

    Danke für die Anleitung... :D
    Bei mir läuft jetzt auch alles.
    Die Zeiten sind von 0,300 - 0,500 jetzt auf 0,750 - 1,500 gesprungen, aber ich denke da ist der Atom 330 zu schwach ^^

    EDIT: Hat bei mir viel gebracht...
    Bei Debian 6 habe ich danach noch die VirtualBox Gasterweiterung installiert...
    1. Müsst in der VM Einstellungen ein CD-Rom Laufwerk einbinden
    2. Dann die VM starten und in dem offenem VM Fenster auf den Reiter "Geräte" --> Gasterweiterung installieren... drücken
    3. mit "mount /dev/cdrom /mnt" mounten wir das CD-Rom Laufwerk
    4. Installiert bzip2 mit "apt-get install bzip2"
    5. Mit dem Befehl "/mnt/VBoxLinuxAdditions.run" installieren wir die Gasterweiterung...
    6. Wenn alles fertig ist, sollten wir ein Neustart machen...

    Was das bringt? Bessere Unterstützung für USB 2.0 (Performance)... ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2011
    #5

Diese Seite empfehlen