1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Virgin Media setzt auf Cisco-Technik

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von a_halodri, 11. September 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Der britische Telekommunikationsanbieter Virgin Media will seine digitalen TV-Sender künftig auf Basis einer neuen IP-basierten Übertragungsplattform verbreiten. Zum Einsatz kommt laut einer Ankündigung vom Freitag eine "Video Headend"-Lösung des Netzwerkspezialisten Cisco, die über das landesweite Glasfaser-Netz von Virgin SD- und HD-Fernsehen in alle Haushalte transportieren soll.

    Das System sichere auch den reibungslosen Austausch von Daten zwischen der Zentrale und den regionalen Kopfstationen ab und schaffe zusätzliche Kapazitäten für neue Programme und "interaktive Angebote in bislang nicht gekannter Form", hieß es. Im finalen Ausbaustadion können 12,6 Millionen Haushalte in ganz Großbritannien erreicht werden. Virgin Media erhofft sich von der Umstellung massive Einsparungen bei den Distributionskosten.

    Cisco übernimmt im Rahmen des Abkommen die komplette Installation, Systemintegration und den technischen Support.

    quelle: satundkabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen