1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Videotext/Teletext per Scart/HDMI

Dieses Thema im Forum "Opticum X402p/X403p" wurde erstellt von Scavanger, 3. August 2011.

  1. Scavanger
    Offline

    Scavanger Newbie

    Registriert:
    3. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,
    da der Receiver meines Vaters kaputt ist, habe ich mich umgesehen und dann den "Opticum HD 403p" bestellt. Heute ist das Gerät angekommen und ich habe es angeschlossen. Bin bis jetzt eigentlich ziemlich zufrieden, aber leider macht der Videotext/Teletext derzeit arge Probleme. Da meine Eltern gehörlos sind, sind diese sehr auf den Teletext bzw. Untertitel bei Filmen/Nachrichten angewiesen, aber leider musste ich heute erfahren, dass kein Videotext über HDMI übertragen werden kann. Daher meine erste frage: Ist dies immernoch der Fall oder hat sich dies mit dem "neuen" HDMI Standard HDMI 1.4 (Jetzt HDMI + Ethernet genannt) geändert?

    Habe das Problem jetzt zu lösen versucht, indem ich neben dem HDMI-Stecker den Receiver auch per Scart an den TV angeschlossen habe. In den Scartmodus gewechselt, aber leider musste ich feststellen, dass dort auch kein Videotext übertragen wird. Habe jetzt die neueste offizielle Firmware die ich finden konnte (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) raufgespielt, aber leider funktioniert dies auch nicht. :( (Wo findet man eigentlich die offiziellen Firmware für diesen Receiver? Glaube bin zu blöd den zu finden).
    Daher meine zweite Frage: Funktioniert der Videotext über Scart nicht, oder ist dies mit einer alternativen Firmware möglich?
    Funktioniert bei jemanden von euch Videotext über Scart?

    Würde mich wirklich sehr über Antworten freuen.

    Mfg
    Scavanger
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2011
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. imapjonny
    Offline

    imapjonny Newbie

    Registriert:
    28. März 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Videotext/Teletext per Scart/HDMI

    Also ich hab keine probelme mit dem videotext sowohl bei scart als auch bei hdmi.

    einfach auf die txt taste drücken dann ger wählen und alles geht.
    hab die software 1.3.97
     
    #2
  4. Scavanger
    Offline

    Scavanger Newbie

    Registriert:
    3. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Videotext/Teletext per Scart/HDMI

    Ah, sorry, falls ich mich nicht genau genug ausgedrückt habe.

    Teletext über den Receiver funktioniert, aber leider ist die Qualität im Gegensatz zum Teletext des TV-Geräts sehr schlecht. Der Untertitel beim Receiver hat eine komische Schrift usw. und mein Vater kann sich daran leider nicht gewöhnen. Er würde auch für den alten Teletext/Untertitel auf HD verzichten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. August 2011
    #3
  5. Labertasche
    Offline

    Labertasche Guest

    AW: Videotext/Teletext per Scart/HDMI

    Hi,
    das wird nichts, entweder der Receiver liefert Teletext, oder der Receiver schleift das Signal zum TV durch, dann macht der TV Teletext, beides zusammen geht nicht!:emoticon-0111-blush
     
    #4
  6. Scavanger
    Offline

    Scavanger Newbie

    Registriert:
    3. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Videotext/Teletext per Scart/HDMI

    Der Receiver des Zweitfernsehers hat selbst einen integrierten Videotext und kann Videotext auch über Scart an den Fernseher weiterleiten und man hat dann den Videotext über den TV. Also dort kann ich dann zwei mal Videotext öffnen (halt mit zwei verschiedenen Fernbedienungen :p).

    Also jetzt würde ich zur Notlösung den Receiver per HDMI (HD, aber ohne Videotext) und per Scart (SD, aber mit Videotext (wenns funktionieren würde)) an den Fernsehen anschließen und je nach Bedarf die Quelle des TVs umschalten. Also wenn ich einen HD-Film schauen will, dann über HDMI-Eingang und wenn es Nachrichten mit Untertitel für meine Eltern sein soll, dann über den Scart-Eingang.

    Habe gestern mal den Support angeschrieben und heute eine Antwort bekommen: Dort sagte er mir, dass es 9 Polige und 21 Polige Scartkable gibt und ich mein Scartkabel mal tauschen sollte, aber da frage ich mich, warum es mit dem alten Receiver funktioniert. :(
    Kann jemand von euch mal ausprobieren, ob Videotext über Scart bei euch funktioniert? Wäre echt dankbar. :)

    PS: Kann es sein, dass dieser Opticum-Receiver ein Gerät ist, mit dem man einige Sender "hell" macht? Kenne mich mit dieser Materie gar nicht aus. :)

    €: Wenn ich den Receiver nur per Scart an den TV anschließe klappt das mit dem Videotext, aber wenn ich per HDMI und Scart an den TV gehe und beim TV Scart als Eingangsquelle wähle funktioniert das mit dem Videotext irgendwie nicht mehr. :(
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. August 2011
    #5

Diese Seite empfehlen