1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Video-Out, Netzwerk und USB

Dieses Thema im Forum "Edision Argus VIP" wurde erstellt von vollkommenegal, 23. Dezember 2009.

  1. vollkommenegal
    Offline

    vollkommenegal Newbie

    Registriert:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo.

    Heute ist mein VIP angekommen und ich bin prinzipiell zufrieden. :emoticon-0123-party

    Allerdings gibt es akut Fragen bzw. Probleme:

    1.
    Ich versuche verzweifelt, dem VIP ein Video-Signal aus dem VIDEO-OUT bzw. den Scartbuchsen zu entlocken, was mir bis jetzt nicht gelungen ist.

    An meinen alten Receiver konnte ich an den VIDEO-OUT eine Grabber-Hardware anklemmen, die ich wiederum per USB mit meinem Rechner verbunden habe. Dadurch konnte ich am Rechner pokern und gleichzeitig ein wenig TV gucken, was sehr praktisch war.

    Nun versuche ich, diese Konstruktion auch mit dem VIP hinzubekommen, doch die Grabber-Hardware zeigt mir kein richtiges Bild. Es ist grundsätzlich gesehen etwas da, aber es ist alles verzerrt und man erkennt nicht.
    Am Grabber habe ich schon alle Parameter durchlaufen lassen, also bspw. PAK, NTSC und SECAM getestet. (Ich weiß, dass da eigentlich ein PAL-Signal rauskommen müsste, aber wenn man verzweifelt ist, probiert man jede noch so unwahrscheinliche Lösung. :emoticon-0111-blush)

    Was muss ich am VIP ändern/einstellen, damit ich aus dem VIDEO-OUT bzw. dem Scart-Anschluß ein richtiges Bild bekomme? BTW: Die Audio-Ausgänge unter dem VIDEO-OUT-Anschluss gehen in meine Anlage und das funktioniert auch einwandfrei.
    Der VIP ist über HDMI mit meinem LCD verbunden, falls das relevant sein sollte!?



    2.
    Sehe ich das richtig, dass der Netzwerkanschluss nur dazu da ist, um ggf. Software-Updates aufspielen zu lassen?

    Bitte nicht falsch verstehen, aber ist das nicht ein wenig albern, davon so einen Wind zu machen (Habe vor dem Kauf die Werbevideo von DrDish auf YouTube gesehen.) und den RJ45-Anschluss so deutlich zu erwähnen?

    Wenn man nun ins Internet könnte, um ein wenig zu surfen, dann wäre der Anschluss klasse, aber nur für die Updates? Dafür kann man doch super den USB-Anschluss nutzen...



    3.
    Ich habe die PVR-Funktion mit einem USB-Stick getestet, was super funktioniert hat. Ich habe herausgefunden, dass SD-Material etwa 1 GB pro 30 Minuten braucht.

    Deshalb habe ich danach eine kleine 6GB-Platte angeklemmt (formatiert auf FAT32), die aber nicht vom VIP erkannt wird. Am PC läuft die Platte einwandfrei.
    Kann es sein, dass der VIP noch ein paar Probleme mit USB-Hardware hat oder habe ich etwas falsch gemacht!?

    Da ich gerne mal etwas aufnehmen möchte, müsste ich schon ein Medium mit min. 3 GB freien Platz haben. Ich habe zwar "fette" externe Platten hier rumliegen, doch wäre es mir lieber, wenn ich nur kleine Platten bzw. Sticks nutzen könnte. (Nicht zuletzt wegen der Geräuschentwicklung.)
    Kaufe ich aber nun einen großen Stick und er funktioniert (wie die 6GB-Platte) nicht, wäre das sehr ärgerlich.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Müsste nicht jedes USB-Gerät problemlos laufen? Wieso klemmt's denn dann bei meiner Platte.



    4.
    Wenn man ein USB-Gerät installiert hat, wird links oben ein Symbol angezeigt. Kann man das irgendwie ausblenden ohne das Gerät zu entfernen bzw. über die FB abzumelden? Es ist schon sehr störend, finde ich, doch wenn ich kurzfristig etwas aufnehmen möchte, müsste ich jedes Mal zum VIP laufen und einen Stick reinstecken. Da wäre es natürlich besser, wenn man den Stick (bzw. die Platte) immer eingesteckt haben und das Symbol ausblenden kann.


    Und noch eine Frage am Rande, weil ich bei Google keine Antwort bekam: Wer oder was ist ILTV? Bekommt man da spezielle Firmware oder sowas?
    (Falls es dazu im Board schon sowas wie ne FAQ gibt, wäre ich für den Link dankbar.)


    Das war's erstmal von mir. Happy VIP :dfingers:

    cya
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. blackmagic
    Offline

    blackmagic Hacker

    Registriert:
    9. März 2009
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    256
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Hessen
    AW: Video-Out, Netzwerk und USB

    Ich versuchs mal

    1) Im Menü vom VIP unter Audio/Video kannst du für den Ausgang verschiedene Formate einstellen, da einfach zusätzlich mal durchtesten

    2) Der Netzwerkanschluß dient zum Update und zum Verbinden mit z.B. anderen Receivern oder "Netzwerken" - gibt nen Beitrag im VIP Bereich alles zu Sharing ..... da kannste mal schauen

    3) Eine Festplatte sollte ohne Probleme erkannt werden allerdings nur wenn du den VIP runterfährst und den Netzschalter kurz ausmachst. USB Geräte werden leider nur beim booten erkannt.

    4) Das Symbol oben links bleibt normalerweise nur solange dort bis er die Festplatte/USB Stick eingelesen hat danach sollte es verschwinden.


    Informationen zu ILTV findest du auch im VIP Bereich in den Beiträgen zu Sharing und Software/Settings
     
    #2
    Pilot gefällt das.
  4. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    AW: Video-Out, Netzwerk und USB

    fasst alles richtig! aber 3. ist nicht richtig, festplatten kannst du auch im betrieb, stanby und sonstwann anschliesen!
    das war glaube beim classic so, aber den vip juckt das nicht mehr.
    die meisten sticks sind zu langsam für den vip, die nützen dann eigentlich nur für updates, wie ich auch bei meinem stick festellte, sobald er sich unter 6gb speicher befindet warnt der vip schon wegen geringer speicher.
    um richtig aufnemen zu können sollte es schon eine festplatte mit min. 250gb und 7200u/min in fat32 formatiert sein. besten mit extherner stromversorgung. sticks natürlich auch fat32 und nicht vergessen usb medien immer in den unteren usb anschluß des vip! der obere ist nur als stromquelle gedacht!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2009
    #3
    kuzi22, CafeMemphis und Pilot gefällt das.
  5. vollkommenegal
    Offline

    vollkommenegal Newbie

    Registriert:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Video-Out, Netzwerk und USB

    Danke, Leute.

    1.
    Natürlich habe ich in dem Audio-/Video-Menü schon ohne Erfolg alle Optionen durchprobiert.

    2.
    Mit dem Sharing muss ich mich noch auseinandersetzen.

    3.
    Die Platte wird einfach nicht erkannt bzw. nicht genutzt. Wenn die Platte zu langsam ist (was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann), dann müsste der VIP doch in der Lage sein, dies dem Anwender mitzuteilen anstatt die Annahme einfach zu verweigern?

    4.
    Das Symbol bleibt dort leider stehen. Solange, bis ich das Gerät abmelde oder rausziehe.


    Was ILTV und Sharing betrifft: Hätte jemand einen Direkt-Link für mich? Wenn ich die Boardsuche nutze, bekomme ich unzählige Treffer...da weiß man gar nicht, wo man gucken soll.

    cya
     
    #4

Diese Seite empfehlen