1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VfB Stuttgart entlässt Trainer Christian Gross

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von *Dr.Hook*, 13. Oktober 2010.

  1. *Dr.Hook*
    Offline

    *Dr.Hook* Meister

    Registriert:
    22. März 2010
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    554
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Teilzeit-Hausmann
    Ort:
    Der Pott
    "Nach eingehender Analyse", wie es auf der offiziellen Internetseite des Vereins heißt, hat sich der VfB Stuttgart drei Tage vor dem Duell mit Schalke 04 von Trainer Christian Gross getrennt und damit die Konsequenzen aus dem letzten Tabellenplatz gezogen.

    Der bisherige Co-Trainer Jens Keller werde beim Tabellenletzten von sofort an das Mannschaftstraining leiten und das Team auch auf Schalke betreuen. Ob es sich dabei nur um eine Interimslösung handelt, wurde zunächst nicht bekanntgegeben.

    Nach dem schlechtesten Bundesliga-Start seit 36 Jahren mit sechs Niederlagen in sieben Spielen hatten sich die Anzeichen über eine vorzeitige Ablösung von Gross verdichtet. Damit trennen sich die Stuttgarter innerhalb von zwei Jahren bereits vom dritten Trainer.

    Gross, der als Nachfolger von Markus Babbel die Schwaben am 7. Dezember 2009 übernommen hatte, hatte den VfB nach einer überragenden Bundesliga-Rückrunde von der Abstiegszone noch in die Europa League geführt. Nun widerfuhr ihm das gleiche Schicksal wie seinem Vorgänger: Nach einem missglückten Vorrundenstart endete nun seine Arbeit in Stuttgart vorzeitig.

    sportal.de
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Geistlicher
    Offline

    Geistlicher Spezialist

    Registriert:
    8. Oktober 2009
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    475
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: VfB Stuttgart entlässt Trainer Christian Gross

    Herr Gross war und ist kein schlechter Trainer, aber statt seinen hoch-bezahlten Profis in den A.... zu treten geht die Vereinsführung den leichtesten Weg.
     
    #2
  4. Humorator
    Offline

    Humorator Guest

    AW: VfB Stuttgart entlässt Trainer Christian Gross

    ich sag nur: Der Fisch beginnt am Kopf zu stinken ... das Management hat sicherlich einen Anteil an der Misere ... aber der Trainer ist halt wie immer ein beliebtes Bauernopfer ...

    Kann doch nicht angehen, dass man jedes Jahr einen neuen Trainer holt, nur weil die Spieler nicht wollen ...

    Vielleicht sollten sich selbige Mal überlegen, was Sie wollen, und nicht den Trainer durch "Arbeitsverweigerung" um seinen Job bringen...
     
    #3
  5. mladjo
    Offline

    mladjo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    SysOpr
    AW: VfB Stuttgart entlässt Trainer Christian Gross

    na ich bin gespant wer der neue "echte" trainer wird

    gibts schon gerüchte?

    lg
    mladjo
     
    #4
  6. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: VfB Stuttgart entlässt Trainer Christian Gross

    Die üblichen Verdächtigen werden genannt, Daum, Sammer und in Stuttgart dann noch Balakov, die "Stuttgarter Nachrichten" nennen zudem die derzeit vertragslosen Hans Meyer, Bruno Labbadia, Lucien Favre sowie Marcel Koller, der schon nach dem Rauswurf von Markus Babbel vor einem Jahr heiß gehandelt wurde.
     
    #5
  7. Trollkopf
    Offline

    Trollkopf Board Guru

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    1.616
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    im schönen Harz
    AW: VfB Stuttgart entlässt Trainer Christian Gross

    und wieder einmal ist ein held von gestern dem schnellebigen moloch fußball als opferlamm vorgeworfen worden.
    das was der hsv seid jahren praktiziert ( neues jahr, neuer trainer) wird wohl als synonym für den kurzfristigen erfolg gesehen. ob man damit allerdings erfolg haben wird auf dauer, steht auf einem anderen blatt.
    beim hsv scheint es jedenfalls nicht zu wirken.
    wir werden sehen wer kommt und ob es besser wird.
    auf jeden fall war gross nur der erste der diese saison geflogen ist.
    das hätt ich vor 10 wochen wissen müssen, dann könnt ich jetzt urlaub buchen:wacko1::wacko1:
     
    #6
  8. *Dr.Hook*
    Offline

    *Dr.Hook* Meister

    Registriert:
    22. März 2010
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    554
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Teilzeit-Hausmann
    Ort:
    Der Pott
    AW: VfB Stuttgart entlässt Trainer Christian Gross

    Daum bewirbt sich beim VfB

    Christoph Daum hat mal wieder sein großes Talent als Öffentlichkeitsarbeiter nachgewiesen. Über die Medien hat er seine Bewerbung um eine Stelle beim VfB Stuttgart platziert. Und er hat zugleich seine Bedingungen diktiert.

    Wenn der in argen Abstiegsnöten herumdümpelnde Europapokal-Aspirant seinen Meistertrainer von 1992 wiederhaben will, dann muss er ihm eine Machtfülle nach dem Vorbild des Amtsbruders Felix Magath auf Schalke garantieren. Es gibt nur zwei Möglichkeiten.

    Die erste: Der Nachwuchscoach Jens Keller bringt den VfB schnell in die Spur, dann hat sich die Suche nach einem neuen Superstar auf der Trainerbank von selbst erledigt. Die zweite: Keller bleibt in den nächsten Wochen mit Stuttgart im unteren Drittel, dann kann die Klubführung nicht an Daum vorbei. Das würde bestimmt unterhaltsam, denn Manager Fredi Bobic hat sich bereits gegen den ehemaligen Kölner in Stellung gebracht. Kein Wunder: Bobic wäre unter Daum allenfalls noch Mannschaftsbetreuer. Oder arbeitslos.
     
    #7
  9. hanspam
    Offline

    hanspam Newbie

    Registriert:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: VfB Stuttgart entlässt Trainer Christian Gross

    die entlassung war absolut unnötig und meiner meinung nach ungerechtfertigt
     
    #8

Diese Seite empfehlen