1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Verwendung mehrerer Karten

Dieses Thema im Forum "FAQs, Tutorials und Allgemeine Fragen" wurde erstellt von querk, 3. Dezember 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. querk
    Offline

    querk VIP

    Registriert:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    3.649
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo,

    wenn du zwei Karten auf Garmin Mobile XT laufen lassen willst, mußt du eine SW.UNL Datei erstellen und zwei GMAPSUPP.IMG und zwei GMAPSUPP.UNL Dateien, du mußt eine von den zweien umbenennen.

    Der Trick dabei ist eine SW.UNL mit zwei Karten, die erste Karte (GMAPSUPP.IMG + GMAPSUPP.UNL) und die zweite Karte (GMAPSUP2.IMG + GMAPSUP2.UNL)
    im Generator zu generieren.

    P.S. immer groß schreiben und keine . txt am Ende der Datei.
    hier mal die zwei UNL Datein im Anhang.
    Hier steht eine Zahlenreihe, du mit deinen generierten Schlüsselnummern ersetzen mußt, abspeichern nicht vergessen.

    Gruß
    querk

    Hinweis:

    Es können bis zu fünf Karten auf dem Prog laufen.

    1)map1.img zu gmapbmap.img
    (dies die Welt Base Karte und ist in der Regel nicht routbar)
    Man kann auch eine andere Karte als die Welt Base verwenden.

    2) map2.img zu gmapprom.img + gmapprom.unl

    3) map3.img zu gmapsupp.img + gmapsupp.unl

    4) map4.img zu gmapsup2.img + gmapsup2.unl

    5) map5.img zu gmapsupp.img und in Garmin / app / Ordner + gmapsupp.unl und in Garmin / App-Ordner einfügen.
    Diese letzte Karte ist nicht immer aktiv.



    Fragen und Antworten zum Thema...

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Oktober 2011
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. selly
    Offline

    selly Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: 2 Garminkarten auf einer Karte

    sorry... bin mal wieder zu spät... :whistle2:
    die sache ist zwar auch schon vom tisch, aber vllt. ist das ja was für dich @querk

    ich mach das mit dem tool aus dem anhang -> GmapTool
    über datei hinzufügen -> gewünschte img auswählen (zeigt auch die karten ids an, falls die mal net bekannt sein sollten) -> dann auf verbinden -> ausgabe datei bzw speicherort wählen und das teil durchlaufen lassen... -> freischalt code endweder gleich in die img mit rein, oder hinterher über die unl... wie man lustig ist...

    also wie gesagt, häng es mal an... falls es jemanden interessiert...

    lg

    Edit by Raven280778

    Anleitung mit Bilder zum verbinden von zwei oder mehreren IMG-Karten Dateien

    Als erstes startet das Tool mit GMapTool.exe
    Als nächstes auf Datei hinzufügen klicken.
    Einfach die Karten-IMG suchen und mittels doppelklick hinzufügen.
    [​IMG]

    Wenn Ihr dann zwei oder mehrere Karten hinzugefügt habt, sollte es so
    ausschauen. In diesem Fall sind es die Karten D-A-CH 2010.10 und Ungarn v4.6
    [​IMG]

    Der nächste Schritt ist, die Ausgabedatei festzulegen. (wohin die neue Karte gespeichert werden soll)
    Wenn Ihr den Ordner ausgewählt habt, müsst Ihr unten bei Dateiname noch die neue Bezeichnung
    für die neue Karte eintragen. (in den meisten Fällen wird das gmapsupp.img sein)
    [​IMG]

    Jetzt hab ihr noch die Möglichkeit den Freischaltcode, den Ihr mit dem KeyGen erstellt habt hinzuzufügen.
    Leichter ist es aber, im nachhinein die gmapsupp.unl-Datei zu erstellen. (Karte kann mehrfach verwendet werden)
    Oder Ihr nehmt von vornherein die unlocked Karten.
    [​IMG]

    Als nächstes auf Verbindet alle ganz unten links klicken und schon beginnt das Programm mit der Arbeit.
    Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, erscheint ganz unten das Wort Ende!
    (der Vorgang kann etwas dauern, je nach Grösse der Karten)
    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Oktober 2009
    #2
  4. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    GMapTool von Andrzej Popowski

    Die aktuelle Version des GMapTools gibt es immer

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zum freien Download.

    Ravens Anleitung aus dem vorigen Post gilt auch für die aktuelle Version.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2011
    #3
    der schwarze ritter, JeeCee und Fluffy68 gefällt das.
  5. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aktualisierung zur Verwendung mehrerer Karten

    Da es leider immer wieder missverstanden wird:

    Die Anleitung von Querk in Posting #1 gilt NUR FÜR MOBILE XT!

    Für Garmin-Geräte gelten andere Regeln, und zwar für alle älteren Geräte diese hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    :declare:

    Auf den meisten aktuellen bzw. neueren Geräten (Neuerscheinungen ab 2008) kann man beliebige Imagenamen+Dateiendung .img verwenden.


    Bei Nüvi und Zumo gilt dabei Folgendes:

    Im internen Ordner .System geht neben der basemap (gmapbmap.img) und ggf. den 3D-Gebäuden (gmap3d.img) NUR eine gmapprom.img - das ist normalerweise die originale City Navigator Europe NT.
    In einem neuen Ordner im Stammverzeichnis des Gerätes mit der Bezeichnung Map können die Karten mit beliebigen Namen+Endung .img verwendet werden.
    Auf der SD-Card kann weiterhin im Ordner Garmin nur eine gmapsupp.img verwendet werden, aber in einem weiteren Ordner mit der Bezeichnung Map können auch hier Karten mit beliebigen Namen+Endung .img genutzt werden.

    Achtung: Obwohl im Ordner Map nahezu beliebige Namen verwendet werden können, sind dort die bisherigen gmap****.img-Bezeichnungen tabu! Man sollte auch darauf achten, dass die Namen nicht zu lang werden und sicherheitshalber keine Sonderzeichen enthalten.


    Für die Outdoorgeräte Colorado, Dakota, GPSmap62/78, Montana, Oregon und eTrex (neu) gilt:

    Alle Kartenimages dürfen sowohl die alten gmap***.img-Namen als auch beliebige Namen+Endung .img tragen und gehören sowohl im internen Speicher, als auch auf SD-Card in den Ordner Garmin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2011
    #4
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen