1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tipps und Tricks Verweise auf zuletzt geöffnete Dateien löschen

Dieses Thema im Forum "Windows 7 Trickkiste" wurde erstellt von camouflage, 24. Dezember 2010.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen



    Windows 7 listet alle zuletzt verwendeten Programme im Startmenü auf. Das mag praktisch sein, ist aber ebenso verräterisch. So halten Sie ihre Gewohnheiten geheim.
    Nach einem Klick auf das Windows-Logo sehen Sie im Startmenü hinter einigen Programmnamen einen kleinen Pfeil. Wenn Sie darauf klicken, erscheint eine Liste mit den zuletzt verwendeten Dateien. Wenn das Startmenü nicht verraten soll, welche Dateien Sie bearbeitet haben, können Sie diese Verweise auch löschen.

    Einzelne Einträge lassen sich direkt entfernen. Klicken Sie auf den kleinen Pfeil rechts neben einem Menüeintrag, beispielsweise neben Microsofts Word. In der Liste unter „Zuletzt verwendet“ klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Dateinamen und dann auf „Aus Liste entfernen“. Es ist auch möglich, alle Einträge bei allen Programmen auf einmal zu löschen:

    Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Logo und dann im Menü auf „Eigenschaften“. Es öffnet sich das Fenster „Eigenschaften von Taskleiste und Startmenü“.

    Schritt 2: Gehen Sie auf die Registerkarte „Startmenü“, und klicken Sie auf das Kästchen vor „Zuletzt geöffnete Elemente im Startmenü und in der Taskleiste speichern und anzeigen“. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Übernehmen“. Damit löschen Sie die Liste der zuletzt verwendeten Dateien aller Programme im Menü.

    Schritt 3: Wenn Sie in Zukunft die zuletzt verwendeten Dateien nie mehr im Menü sehen wollen, klicken Sie dann auf die Schaltfläche „OK“. Andernfalls klicken Sie noch einmal auf das Kästchen vor „Zuletzt geöffnete Elemente im Startmenü und in der Taskleiste speichern und anzeigen“ und erst danach auf die Schaltfläche „OK“. Damit ist die Speicherfunktion im Startmenü wieder eingeschaltet. Die Verweise auf die bisher geöffneten Dateien bleiben aber gelöscht.
     
    #1

Diese Seite empfehlen