1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verständnisfrage Fritzbox reshare

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Archiv" wurde erstellt von trinidat, 23. Dezember 2009.

  1. trinidat
    Offline

    trinidat Freak

    Registriert:
    13. Dezember 2008
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi !

    Habe eine Verständnisfrage:

    Lokale Karte ist per USB an der Fritzbox.

    Dreambox hängt per LAN an der Fritzbox.

    C-Linie in der Dreambox: C: 192.168.178.1 45265 Dreambox Wohnzimmer

    F-Linie in der Fritzbox: F: Dreambox Wohnzimmer 1 0 0 { 0:0:1 }

    Der Port ist in der Firwall von Freetz freigeschaltet und es funktioniert, also kann ich auf meine lokale Karte zugreifen.


    Jetzt wird es kompliziert!!!

    ServerA:C: xxxxxx.dyndns.org 6000 user password no { 0:0:2 } gewährt mir großzügiger Weise einen Reshare.

    Ich will diesen Server in der Fritzbox empfangen und an die Dreambox weitersharen (ich weiß, dass ich die C-Linie auch in der Dream eintragen kann, will es aber gerne über die Fritzbox probieren).

    Also trage ich die obige C: Linie in die Fritzbox ein. Dann habe ich noch den Port 6000 in der Freetz Firewall freigeschaltet.

    In der Dreambox reicht ja meine F-Linie, mit der ich auf die ORF-Karte zugreife (C-Linie in der Dreambox: C: 192.168.178.1 45265 Dreambox Wohnzimmer)??

    Warum habe ich kein Bild auf der Dreambox? Ich sehe nur die Sender meiner lokalen Karte, die Sender vom ServerA kommen auf der Dreambox nicht an.

    Wo ist mein Denkfehler?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2009
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.324
    Zustimmungen:
    9.411
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Verständnisfrage Fritzbox reshare

    wenn du als client empfangen wilst brauchst du kein port frei zu geben , es reicht der eine port in der F linie
    die C pakst du dazu und über die vorhandene F linie mus ales was der server a mit reschere gibt frei werden , wenn denoch nichts hell wird , gibt der server kein reschere
     
    #2
  4. muffty
    Offline

    muffty <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    2.393
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    /drunk/beer
    AW: Verständnisfrage Fritzbox reshare

    als erstes mal den port 6000 in der avm firewall wieder schliessen, da du selbst dort nichts freigibst, das ist die aufgabe deines sharepartners...

    dann mach in der f-linie der fritzbox mal nur:

    F: Dreambox Wohnzimmer

    dann wird das gehen, lies mal die faq zum einrichten der f und c line.
     
    #3
    Pilot gefällt das.
  5. trinidat
    Offline

    trinidat Freak

    Registriert:
    13. Dezember 2008
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Verständnisfrage Fritzbox reshare

    @czutok

    Wenn ich die c-line direkt in der Dream eintrage und in der ccam-info nachschaue sehe ich, dass ich 1 Reshare habe (grüne Ziffer 1 unter RE). Ansonsten müsste dort rot !NO! stehen.

    Muss die F-Linie in der Dreambox nicht auch irgendwie den 6000-Port bekommen?
     
    #4
  6. datamen
    Offline

    datamen Best Member

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.499
    Zustimmungen:
    3.440
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    hinter'm Router
    AW: Verständnisfrage Fritzbox reshare

    dein "spendabler" Kumpel der dir reshare gibt ...... wird aller voraussicht nach selber nur 1x reshare auf alle seine karten haben .....

    und somit kommt auf deiner dreambox nix brauchbares mehr an.

    du musst doch im cccamwebif sehen wieviel karten mitr reshare von denjenigem auf deiner FB ankommen.

    ihr immer mit eurem "ich-will-alles-auf-der-fritzbox-haben-quatsch" :DDD




    das ist sein Port ... der 6000'er !! da hast du gar nix mit zu tun. hast du in der FAQ zur F:Line schon mal eine Portangabe in der F:Line gesehen ??
     
    #5
  7. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.593
    Zustimmungen:
    9.798
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Verständnisfrage Fritzbox reshare

    Zumindest sollte die F: Line auch dann so aussehen:

    F: Dreambox Wohnzimmer 2 0 0 { 0:0:1 }
     
    #6
    Pilot gefällt das.
  8. trinidat
    Offline

    trinidat Freak

    Registriert:
    13. Dezember 2008
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Verständnisfrage Fritzbox reshare

    DAS war die Lösung! ServerA ist 2 uphops entfernt. Jetzt funzt es!

    Vielen Dank!
     
    #7
    Pilot gefällt das.
  9. KHGrigo
    Offline

    KHGrigo Meister

    Registriert:
    1. November 2008
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Elektroinstallateur, FLK
    Ort:
    Münsterland
    AW: Verständnisfrage Fritzbox reshare

    Was ist denn so verkehrt daran?

    Wenn ich eine C-Line mit 1x reshare habe hat es für mich, mal abgesehen davon das ich zu einer Box einen Hop verliere, eigentlich nur Vorteile.
    Ich kann die C-line auf mehere Boxen in meiner Wohnung verteilen oder im Inet weitergeben.

    Ich kann meine Boxen ausschalten ohne das Inet zu stören.

    Ich muss nicht immer 2 Boxen am laufen haben wenn ich z.B. mal im Schlafzimmer gucken will.
     
    #8
    hitschier und Pilot gefällt das.
  10. NoFreeze
    Offline

    NoFreeze Freak

    Registriert:
    17. September 2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Verständnisfrage Fritzbox reshare

    [​IMG]
     
    #9

Diese Seite empfehlen