1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Verständnisfrage; 2xFritzbox - HS - oscam - Portweiterleitung

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von runner99, 15. April 2012.

  1. runner99
    Offline

    runner99 Newbie

    Registriert:
    5. April 2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe mal ne Verständnisfrage zum HS.

    Ich nutze ein NAS und 2 Client Boxen die an einem Switch dran hängen und über die 7270 das www erreichen.

    Nun habe ich 2 Smargos an meiner 7270. Ich habe keine Portweiterleitung eingerichtet da im HS ja nicht notwendig. Ohne diese Weiterleitung habe ich von aussen ja nichts zu befürchten, oder?

    Meine paranoide Vorstellung ist nun eine 7320 die ich noch hier rumliegen habe als reinen CS Server auszurüsten und diesen auch an den Switch zu hängen. In der 7270 dann der 7320 den Internetzugang verbieten. Somit dürfte das die sicherste Lösung sein da die Karten mit dem Internet nicht in Berührung kommen, oder sehe ich das falsch?

    Paranoide Vorstellung 2;

    cccam ist ja unter Verdacht nach aussen zu telefonieren. Wenn ich nun nen Oscam Server betreibe und keine Weiterleitung habe wäre es möglich dass cccam nach aussen kommen könnte?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Skyrider79
    Offline

    Skyrider79 Power Elite User

    Registriert:
    28. September 2011
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    881
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Instandhaltungselektroniker
    Ort:
    Franken
    Wenn du an der ersten Fritz Box keinen Port an die 2te Fritz box weiterleitest ist da auch von aussen nichts erreichbar.
    Den kompletten Zugang sperren ist keine so gute Idee da sonst die die Zeitsynchronisation nicht mehr Funktioniert.
    Und diese Behauptung das CCcam nach Hause telefoniert... da gabs schon par Threads dazu aber einen Beweis dafür gabs nie....
    Wenn du Angst hast nimm Oscam :)...
     
    #2
  4. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    solange der internet router keine ports von aussen rein lässt gibt es keine möglichkeit das jemand von aussem einfach herrein kommt. vorallem weil keiner deine lan adressen kennt
    solange dein HS keine verbindung ins internet aufbaut kommt ebenfals nichts herrein
    die router sind so zu sagen bereits eine hardware firewall
    deine pcs/clients bekommen nur dann pakete aus dem internet wenn sie die verbindung selber initialisiert haben also zum beispiel beim surfen -> NAT
    zum überwachen deines netzverkehrs gibt es auch gute programme wie zum beispiel wireshark. damit kannst du nicht nur feststellen ob daten pakete verschickt werden sondern auch was diese beinhalten
     
    #3
  5. runner99
    Offline

    runner99 Newbie

    Registriert:
    5. April 2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich danke euch beiden.

    Ich nutze oscam. Leider machen die Clients mit oscam derzeit Probleme. Somit wollte ich mit C oder N Line sharen und dafür brauch ich ja cccam.

    Aber gut da ich keine Ports weiterleite kann ich also wieder beruhigt schlafen. ;)

    Ich bin erst stuzig geworden als mein Port 3128 offen war und ich nicht wusste wieso. Und so lange die Ports die zum sharen in der oscam.config stehen nicht offen sind, sind meine Karten save? Right?
     
    #4
  6. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    ist natürlich komisch das ein port offen ist den du selber nicht geöffnet hast. das würde mich dann schon etwas stutzig machen
    also wenn du den nicht brauchst -> zu machen
     
    #5

Diese Seite empfehlen