1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Versionsupdate HD+ Karten

Dieses Thema im Forum "HDTV News" wurde erstellt von basque, 13. August 2011.

  1. basque
    Offline

    basque Spezialist

    Registriert:
    9. September 2007
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    165
    Punkte für Erfolge:
    43
    Zur Zeit werden die ROM142 HD+ Karten von Revision GC4 auf Revision GC6 upgedatet.
    (werden viele User sicherlich schon am EMM Traffic gemerkt haben)
    Ob die Karte das Update korrekt ausgeführt hat sieht man an den Infos beim Init nach Reset.

    Gibt es schon Spekulationen warum die Smartcard Firmware gerade jetzt upgedatet wurde ?
    Reguläres Update nach einer gewissen Zeit ?
    Technische Ursachen ?
    Bug bekannt geworden ?
    Vorbereitung für künftige HD+ "Features" ?


    Quelle: Streamboard

    meine hat es schon gemacht wie es aussieht:

    ->detect native nagra card
    [nagra-reader] type: NAGRA, caid: 1830, IRD ID: FF FF FF FF
    [nagra-reader] ProviderID: 00 00 34 11
    [nagra-reader] active to: 2011/10/03 12:59
    -----------------------------------------
    |id |tier |valid from |valid to |
    +----+--------+------------+------------+
    |8011|0064 |2011/02/16 |2012/02/17 |
    |8011|0065 |1992/01/01 |1993/01/01 |
    -----------------------------------------
    ROM: D N A S P 1 4 2
    REV: R e v G C 6
    SER: 48 XX XX XX
    CAID: 1830
    Prv.ID: 00 00 34 11 (sysid)
    Prv.ID: 00 00 00 00
    Prv.ID: 00 00 80 11
     
    #1
    Borko23, Chrisburg, donnagra3 und 7 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. IDDQD
    Offline

    IDDQD Board Guru

    Registriert:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    635
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Zone
    AW: Versionsupdate HD+ Karten

    ich gehe mal davon aus das meine HD01 es auch schon gemacht hat siehe CCcam info ...


    Code:
    Nagra card XXXXXXXX 
    142, rGC6 
     
    #2
  4. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    1.285
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Versionsupdate HD+ Karten

    ich habe noch 142, rGC4, aber schön die Info das die Karte für 1 Jahr genau freigeschaltet ist und keine EMM Updates benötigt.

    wie verändern sich denn die ECM Zeiten?

    Bei der S02 sind schon je nach Datenmenge 20 % Unterschied an speed drin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2011
    #3
  5. user31085
    Offline

    user31085 Newbie

    Registriert:
    7. August 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Versionsupdate HD+ Karten


    Bei der S02 werden 20% mehr Daten mitgeschickt?
     
    #4
  6. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.723
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Versionsupdate HD+ Karten

    Derzeit werden die ROM142 HD+ Karten von Revision GC4 auf Revision GC6 upgedatet. Ob die Karte das Update richtig ausgeführt hat, erkennt man an den Infos beim Init nach Reset.

    2011/08/13 13:59:31 1807 r found cardsystem nagra
    2011/08/13 13:59:31 1807 r ROM: D N A S P 1 4 2
    2011/08/13 13:59:31 1807 r REV: R e v G C 4
    2011/08/13 13:59:31 1807 r SER: 48 xx xx xx
    2011/08/13 13:59:31 1807 r CAID: 1830
    2011/08/13 13:59:31 1807 r Prv.ID: 00 00 34 11 (sysid)

    2011/08/13 14:21:47 1807 r found cardsystem nagra
    2011/08/13 14:21:47 1807 r ROM: D N A S P 1 4 2
    2011/08/13 14:21:47 1807 r REV: R e v G C 5
    2011/08/13 14:21:47 1807 r SER: 48 xx xx xx
    2011/08/13 14:21:47 1807 r CAID: 1830
    2011/08/13 14:21:47 1807 r Prv.ID: 00 00 34 11 (sysid)

    2011/08/13 17:37:57 1807 r found cardsystem nagra
    2011/08/13 17:37:57 1807 r ROM: D N A S P 1 4 2
    2011/08/13 17:37:57 1807 r REV: R e v G C 6
    2011/08/13 17:37:57 1807 r SER: 48 xx xx xx
    2011/08/13 17:37:57 1807 r CAID: 1830
    2011/08/13 17:37:57 1807 r Prv.ID: 00 00 34 11 (sysid)

    Quelle: streamboard
     
    #5
  7. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.723
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Versionsupdate HD+ Karten

    Der deutsche HDTV Provider HD+ sendet seit einigen Tagen ein Programmcode-Update
    für die Nagravision 3 ROM 142 Karten im Empfangssignal mit.

    Das zweistufige Update setzt die EEPROM Revision
    von GC4 über GC5 auf GC6 (DNASP142RevGC6).
    Ob es sich bei dem Update um ein vorsorgliches Sicherheitsupdate
    aufgrund des bekannt gewordenen Unity Media Hacks handelt
    kann nur gemutmaßt werden.
    Karten der ROM14X Serien sind die einzigen bisher im Umlauf
    befindlichen Nagravision 3 Kartenserien mit ST19 Chips
    von STM die auch für Nagravision 2 genutzt wurden.
    Alle anderen Nagravision 3 Karten nutzen undokumentierte Chips des Herstellers ATMEL.
    Die ST Chips waren deutlich anfälliger für mit Unloopern durchgeführte Glitch-Attacken.

    Da der Programmcode im ROM (Read Only Memory) nach dem Herstellen
    des Chips nicht mehr geändert werden kann,
    werden im Programmablauf des ROM Codes immer wieder
    vor relevanten Programm-Routinen Sprünge ins EEPROM ausgeführt.
    An diesen Stellen im EEPROM hat Kudelski die Möglichkeit
    weitere Sprünge zu neuem Code im EEPROM auszuführen,
    oder wieder zurück in den alten ROM Code zu springen.
    Enthält eine Routine im ROM Code eine Sicherheitslücke,
    kann man den sicheren Code über ein EMM-Update ins EEPROM der Karte schreiben,
    und vor dem Aufruf der riskanten Codefragmente zum sicheren Code im EEPROM wechseln.

    Bei einem solchen sogenannten Bug-Catcher-Update
    (auf deutsch etwa “Fehlerbehebung”) wird die Versionsnummer des EEPROMs erhöht.

    Quelle: szene-news.co.cc
     
    #6
    Borko23 und szonic gefällt das.
  8. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.359
    Zustimmungen:
    9.417
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Versionsupdate HD+ Karten

    das euch so was aufgefahlen ist ??

    bei mir steht "REV: R e v G C 6"

    also wurde es schon geupt , obwohl ich es nicht mal gemerkt habe :D
     
    #7
  9. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.723
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Versionsupdate HD+ Karten

    jo hab ich schon seit 2 tagen auf der Card. :)
     
    #8
  10. semico
    Offline

    semico Freak

    Registriert:
    17. November 2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Ja, habe einen......
    Ort:
    Hier... und nicht da
    AW: Versionsupdate HD+ Karten

    Hallo zusammen,

    sind nur die HD01 betroffen oder auch die HD02.

    Bis jetzt habe ich nur immer die CAID: 1830 gesehen. Also von Karten die höchstwahscheinlich mit CCam laufen.

    Wie sieht es mit Oscam aus. bzw. CAID 1843

    Wird das Update erst nach einem Neustart aktiv.
     
    #9
  11. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.723
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Versionsupdate HD+ Karten

    ROM 142 is nicht die schwarze card.
     
    #10
  12. hennes7
    Offline

    hennes7 Stamm User

    Registriert:
    20. September 2013
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    3.222
    Punkte für Erfolge:
    113
    Neue Zwangsupdates von HD+

    Hallo, ich hab hier mal etwas aus einem anderen Forum, wo man sich an HD+ gewandt hat:

    Hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass <...> ein sehr wichtiges Software-Update für Ihre HD+ Receiver per Satellit zur Verfügung gestellt wird. Es handelt sich hierbei um ein sog. forced Update. Der Verbraucher muss zwingend dieses Update durchführen, da es sich hierbei um ein sicherheitsrelevantes Update handelt. Das Software-Update ist für den Verbraucher kostenlos.

    Zur Erklärung: Mit diesem Update wird der Receiver auf ein höheres Sicherheitslevel gehoben, welches seitens der HD+ GmbH verlangt wird. In Kürze wird HD+ das Signal auf diesem höheren Sicherheitslevel ausstrahlen. Damit wird seitens des Verschlüsselungsanbieters Nagravision sichergestellt, dass auch weiterhin HD+ Receiver gegenüber Piraterie-Angriffen geschützt sind und das HD+ Programm ausschließlich mit offiziellen HD+ Produkten zu empfangen ist.

    Der Termin zur Umstellung ist von HD+ noch nicht endgültig fixiert. Es steht jedoch der 01. November 2011 in Aussicht. Selbstverständlich können Verbraucher bereits heute das Software-Update durchführen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

    Sollten sich Ihre Kunden bei Ihnen ab dem 01. November 2011 beschweren, dass Sie die HD+ Sender nicht mehr empfangen können, so bitten Sie sie zunächst, ein Software-Update durchzuführen. Ohne das Software-Update ist der Empfang von HD+ Sendern dann nicht mehr möglich.

    Sollte sich der Stichtag 01. November 2011 verändern, werden wir Sie darüber selbstverständlich informieren.

    Quelle: Comag.tv
     
    #11
  13. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.221
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Neue Zwangsupdates von HD+

    Mal schauen wie sich Oscam da so verhält... bin sehr gespannt ob meine Karte dann noch funzt!

    Grüsse
    szonic
     
    #12
  14. hennes7
    Offline

    hennes7 Stamm User

    Registriert:
    20. September 2013
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    3.222
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Neue Zwangsupdates von HD+

    Ich denke mal, das Ziel ist es die Karte mit dem Modul b.z.w. dem jeweiligen zertifizierten Receiver zu verheiraten. Wie sich das letztendlich
    auf die alternativen Geräte auswirkt bleibt abzuwarten.
     
    #13
  15. xetic
    Offline

    xetic Board Guru

    Registriert:
    24. November 2010
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Neue Zwangsupdates von HD+

    Ja...
    ich glaube da sind wir alle gespannt.
     
    #14
  16. hennes7
    Offline

    hennes7 Stamm User

    Registriert:
    20. September 2013
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    3.222
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Neue Zwangsupdates von HD+

    ...und noch etwas zum Thema:

    [h=3][/h] Der deutsche HDTV Provider HD+ sendet seit einigen Tagen ein Programmcode-Update für die Nagravision 3 ROM 142 Karten im Empfangssignal mit.

    Das zweistufige Update setzt die EEPROM Revision von GC4 über GC5 auf GC6 (DNASP142RevGC6).
    Ob es sich bei dem Update um ein vorsorgliches Sicherheitsupdate aufgrund des bekannt gewordenen Unity Media Hacks handelt kann nur gemutmaßt werden.
    Karten der ROM14X Serien sind die einzigen bisher im Umlauf befindlichen Nagravision 3 Kartenserien mit ST19 Chips von STM die auch für Nagravision 2 genutzt wurden. Alle anderen Nagravision 3 Karten nutzen undokumentierte Chips des Herstellers ATMEL.
    Die ST Chips waren deutlich anfälliger für mit Unloopern durchgeführte Glitch-Attacken.

    Da der Programmcode im ROM (Read Only Memory) nach dem Herstellen des Chips nicht mehr geändert werden kann, werden im Programmablauf des ROM Codes immer wieder vor relevanten Programm-Routinen Sprünge ins EEPROM ausgeführt. An diesen Stellen im EEPROM hat Kudelski die Möglichkeit weitere Sprünge zu neuem Code im EEPROM auszuführen, oder wieder zurück in den alten ROM Code zu springen.
    Enthält eine Routine im ROM Code eine Sicherheitslücke, kann man den sicheren Code über ein EMM-Update ins EEPROM der Karte schreiben, und vor dem Aufruf der riskanten Codefragmente zum sicheren Code im EEPROM wechseln.

    Bei einem solchen sogenannten Bug-Catcher-Update (auf deutsch etwa “Fehlerbehebung”) wird die Versionsnummer des EEPROMs erhöht.


    Quelle: Szene News
     
    #15

Diese Seite empfehlen