1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Versandhaus Quelle sperrt zu

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von DER FREUND, 20. Oktober 2009.

  1. DER FREUND
    Offline

    DER FREUND Ist oft hier

    Registriert:
    13. März 2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    28
    Alle Rettungsversuche für das einst zweitgrößte europäische Versandhaus schlugen fehl. Etwa 7000 Mitarbeiter werden ihren Job verlieren.

    Die "Quelle" wird schon bald ihre Pforten für immer schließen. Nach Verhandlungen mit einer Vielzahl von Investoren gibt es keine Alternative mehr zur Abwicklung des traditionsreichen Versandhauses. Nach Informationen der Financial Times Deutschland werden die etwa 7000 verbliebenen Mitarbeiter ihre Arbeit verlieren.

    Der Insolvenzverwalter der Quelle-Mutter Arcandor, Klaus Hubert Görg hatte ein Sanierungskonzept, welches vorsah, den Quelle-Flächenvertrieb teilweise aufzugeben und die QuelleTechnikCenter zu schließen. Vorgesehen war auch ein Personalabbau von 10.500 auf knapp 7000 Stellen bis Jänner 2010. Bis Ende September 2009 hatten der Mitteilung zufolge 600 Beschäftigte selbst gekündigt, für 2500 Mitarbeiter wurden Interessenausgleich und Sozialplan ausgehandelt.

    Rettung schlug fehl

    Mit der Abwicklung von Quelle schlug auch die vorübergehende Rettung fehl, die im Sommer für das Versandhaus gefunden wurde. Damals konnte ein Massekredit über 50 Millionen Euro gesichert werden, so dass Quelle die Geschäfte weiterführen konnte. Die öffentliche Debatte habe aber Kunden verunsichert, beklagte Görg am Montag.

    Knackpunkt der gescheiterten Verhandlungen war das sogenannte Factoring ab dem kommenden Jahr, über das das Unternehmen einen Großteil seiner Einnahmen erhält. Beim Factoring übernehmen Banken Forderungen von Quelle gegenüber Kunden und zahlen dem Versandhaus den Großteil des Geldes sofort aus. Dieses Verfahren konnte im Sommer gerettet werden, so dass Quelle den Druck des Herbst-/Winterkatalogs beauftragen konnte.

    Quelle war einst der zweitgrößte europäische Versandhändler und fusionierte 1999 mit Karstadt. Von da an ging es fast nur noch abwärts für den Konzern.

    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Lucky_Luke
    Offline

    Lucky_Luke Guest

    AW: Versandhaus Quelle sperrt zu

    Tja, so kanns gehen.

    Ist eigentlich nicht Neues, he he he
     
    #2

Diese Seite empfehlen