1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Archiv VDO Dayton PN 6000 - MC VDO - Igo8

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von bingofuel, 23. Dezember 2010.

  1. bingofuel
    Offline

    bingofuel Newbie

    Registriert:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Abend zusammen,

    habe o.g. Gerät. Im Moment läuft MCVDO6000 mit Igo8 Primo darauf (und zwar deutlich besser als die mistige Originalsoft es je konnte).

    Allerdings gibt es zwei Dinge, die mich massiv stören (nein, nicht das Design des Klotzes :) ):

    1. Die Hintergrundbeleuchtung ist nicht verstellbar/passt sich nicht automatisch an. Einzig, so habe ich herausgefunden, wenn man auf der Resident das File "lcd.exe" öffnet, hat man eine Chance, die Helligkeit zu verstellen. Allerdings ist das recht müßig (Aus Igo raus, TotalCdr öffnen, Datei suchen, anklicken, einstellen und das ganze wieder rückwärts). Fazit: nervt!

    2. TTS möchte nicht, egal was ich einstelle. Kann es sein, dass das mit dem Ding gar nicht geht? Stimmen sind drin, sys.txt wurde in alle möglichen und unmöglichen Kombinationen geändert: kein Erfolg!

    Tja, falls mir jemand mit dem Problem helfen könnte, wäre ich ihm/ihr sehr verbunden...

    Gruß
    Bingo
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Hammermade
    Offline

    Hammermade Chef Mod

    Registriert:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    461
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    vielseitig
    Ort:
    NRW
    AW: VDO Dayton PN 6000 - MC VDO - Igo8

    Hallo bingofuel,

    In der sys.txt sollte die Hintergrundbeleuchtung dauerhaft einstellbar sein.
    z.B.:
    [power]
    powermgm_state=0
    power_off_mode=0
    backlight_night="80"
    backlight_day="100"
    backlight_manage_values = 1
    backlight_manage_keys = 1
    backlight_min = 1
    backlight_max = 100
    backlight_methods = 20
    backlight_events= 1

    zu2.) Die TTS Stimmen funktionieren manchmal nur, wenn man den Inhalt des Ordners "PHONEME" löscht,
    sonst klingen die Straßennamen etwas fremdländisch oder gar nicht.


    Außerdem kann es Probleme mit dem Gurjonskin geben, bei den Grundeinstellungen (falls vorhanden) Deutsch für Gurjon auswählen.

    Welche Stimmen hast du geladen?

    Hier gibt es auch sys.txt Elemente, die laufen sollten
    [tts]
    tts_buffer=131072
    announce_exit_directions=1
    tts_logics=3
    priority="HIGH"
    always_say_road_names=3
    announce_street_name=1
    skip_exit_numbers=0
    Supress_trivial_left=1
    Supress_trivial_right=1
    Supress_trivial_straight=1
    tts_gc_size=524288
    tts_logics=6
    automatic_direction_conversion=1

    3. Welches Primo hast du auf deinem Navi?

    Gruß

    Hammermade
     
    #2
    laurent1 gefällt das.
  4. bingofuel
    Offline

    bingofuel Newbie

    Registriert:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: VDO Dayton PN 6000 - MC VDO - Igo8

    Ja, den Regler habe ich auch da, nur egal wie ich da rumschiebe, es ändert sich nichts. Habe die sys.txt mal entsprechend geändert, allerdings ohne Erfolg :(

    Phoneme ist leer, die Stimmen werden gar nicht erst ausgegeben. Ich habe mal gehört/gelesen, dass es etwas mit dem Speicher zu tun haben könnte, das Ding hat ja "nur" 128 MB davon...

    Hab ich eh nicht drin :)

    Karin und Stefan in verschiedenen Versionen...
    sys.txt geändert, kein Erfolg... Version ist die 8.5.11.154123

    Ich tippe auf die Kombination MCVDO6000, dem Navi PN6000 und Windows CE, da ist doch einiges im Argen...

    Aber danke schonmal für den schnellen Support! Super Board hier...
     
    #3
    laurent1 gefällt das.
  5. Hammermade
    Offline

    Hammermade Chef Mod

    Registriert:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    461
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    vielseitig
    Ort:
    NRW
    AW: VDO Dayton PN 6000 - MC VDO - Igo8

    Hallo bingofuel,

    Hast du schon mal versucht in der WinCE Registry Einstellungen vor zu nehmen?
    Diese könntest du exportieren und dann mit einem Klick wiederherstellen.

    Versuche es doch mal mit den Stimmen aus diesem Päkchen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    beim MS 2100 läuft TTS und das 2100 ist allemale auch nicht die Speichergranate.

    Wie hast du den Desktop frei geschaltet?

    Gruß

    Hammermade
     
    #4
    laurent1 und bingofuel gefällt das.
  6. bingofuel
    Offline

    bingofuel Newbie

    Registriert:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: VDO Dayton PN 6000 - MC VDO - Igo8

    Hi Hammermade,

    ich schau gerade mal nach dem Paket, dauert aber noch ein bisschen :)

    Freigeschaltet ist das mit einer Soft namens MC-VDO6000, ein Vor-/Parallelprojekt zu Atmos seiner Zeit. Anscheinend gab es nie eine Lösung für das Helligkeitsproblem im Menü. Allerdings kann ich mir kaum vorstellen, dass das so ein Riesenthema sein soll, schliesslich funktionierte das unter der Originalsoft von VDO sogar mit Helligkeitssensor... Fazit: Muss also gehen! :)

    Besten Dank und Gruß
    Bingo
     
    #5

Diese Seite empfehlen