1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vantage 8000 und Festplattengeräusche - normal?

Dieses Thema im Forum "Vantage HD 1100 - HD 6000 - HD 7100 - HD 8000" wurde erstellt von onetwo, 13. Oktober 2008.

  1. onetwo
    Offline

    onetwo Newbie

    Registriert:
    11. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe den Vantage 8000 und bin mit den Funktionen soweit zufrieden - nicht perfekt, aber gut.

    Eine Sache stört mich jedoch sehr: die eingebaute Festplatte Seagate Pipeline HD mit 500GB ist deutlich zu hören (5m Abstand) und erzeugt ein nerviges, hohes Geräusch.

    Frage an Euch:
    Hören andere Vantage8000 Besitzer mit der gleichen Platte und Kapazität ebenfalls die Festplatte?

    Wie ist es mit anderen Festplatten - gibt es "quasi lautlose"?

    Kann man die Seagate per AAM via Software evtl. noch leiser einstellen?

    Danke schon mal!
    MfG onetwo
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.919
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Vantage 8000 und Festplattengeräusche - normal?

    Die Geschwindigkeit der Platte kannst du nicht einfach runter schrauben. Entweder du tauscht sie gegen eine andere aus oder du lässt die Platte automatisch deaktivieren. Dann hörst du es entweder bei Timer aufnahmen oder wenn du Timeshift nutzen tust
     
    #2

Diese Seite empfehlen