1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Usenet - Usenext - Erfahrung

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von motumba, 8. Februar 2010.

  1. motumba
    Offline

    motumba VIP

    Registriert:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    493
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Germany
    Hi, leute.


    Überlege mir bei usenext einen zugang einzurichten.
    Der Preis 7,95€/mtl. mit einer laufzeit von 12 monaten und einem monatlichen traffic von 25 GB finde ich OK.

    Was sich aber so gut liest, muss ja nicht auch gut sein.
    Habe mal so einen testzugang gehabt mit 1 GB kostenlosem traffic und alles lief wie geschmiert.

    Gibts jemanden hier im Forum der diesen Zugang schon etwas länger nutzt?
    Was für erfahrung über längeren Zeitraum habt ihr gemacht und läuft es auf dauer gut, bsp. sind die downloadraten konstant gut oder ändert sich da was zwischendurch? wie klappt es mit der zahlung und gibts evtl. versteckte kostenfallen?

    würde mich über antworten freuen, da ich noch am grübeln bin.

    gruss
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. samako
    Offline

    samako <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    23. Mai 2008
    Beiträge:
    2.550
    Zustimmungen:
    2.002
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Usenet - Usenext - Erfahrung

    Hi motumba,

    hatten es ca. 2 Jahre aboniert ,downloadraten waren eigentlich fast immer sehr gut,öfters mal abbrüche ,die aber nicht weiter schlimm waren,ältere dateien sind nur leider meist nur noch fehlerhaft :emoticon-0173-middlbezahlung ging vom bankkonto,versteckt kosten gab es nicht,nur wurde wenn man z.B 25 gb in einem monat hatte und es nicht verbraucht hat,und der nächste monat anfing ,das alte restgthaben nicht mit raufgemacht auf das neue :wacko1: (weiß nicht obs immernoch so ist)

    Ich nutze z.zt die 1 gb account´s ,immer wieder nen neuen und ab gehts :DDD:emoticon-0111-blush
     
    #2
    Dreamermax, Borko23 und motumba gefällt das.
  4. Kroko
    Offline

    Kroko Meister

    Registriert:
    9. August 2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Usenet - Usenext - Erfahrung

    Hi Motumba!
    Guck mal bei "Gebruikhet"!..die bieten z.b ne Flatrate mit 10mbit/s Geschwindigkeit und 8 connections für 10 Ersatzmark im Monat. Bezahlbar is das ganze anonym über paysafe..und zum anmelden reicht ne wegwerf-emailaddi!
    Wenn du noch nen vertrauenswürdigen Kollegen hast..dann kannste dir den Zugang teilen..das heißt jeder trägt 4 Connections in's Downloadprogramm ein..und ihr könnt beide gleichzeitig ohne Geschwindigkeitseinbrüche laden!
    Ich teil mir das dort schon fast'n Jahr..und hab bei der 10 mbit/s nen Speed zwischen 1200 und 1300..bin da echt zufrieden..für die 5 Euro im Monat!

    Von Usenext würde ich abraten..hatte mich damals mal durch'n "Gully" gewühlt...und da war die Meinung eher negativ! Ich meine mich erinnern zu können das der Laden nem bekannten Abmahnanwalt für Filesharing gehörte..bei sowas läuten bei mir sämtliche Leuchten:diablo:.
    Außerdem ist Usenext in DE gehostet(wenn auch nich deren Server)..und wer weiß was mit den Userdaten passiert wenn se die mal rausrücken müssen:emoticon-0119-puke:.
     
    #3
    Borko23 und motumba gefällt das.
  5. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Usenet - Usenext - Erfahrung

    Warum soll ich usenet nutzen? Netloadsaccounts ohne Trafficlimit kriegt man für 50€ Jahr, bequem per paysafe bezahlt.
     
    #4
  6. fantabrause
    Offline

    fantabrause Freak

    Registriert:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    somewhere over the rainbow
    AW: Usenet - Usenext - Erfahrung

    Also ich würde mir eher ein rapidshare.com account holen.

    Meiner Meinung nach sicherer und biliger und es gibt alles, von alten sachen bis heute und und und..
    Downloadquellen könnte ich dir dann dafür auch nennen.

    Edit: und Usenext davon würde ich dir auch von abraten. Wenn es usenet sein soll, nimm lieber einen anderen Anbieter.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Sehr informativ!
     
    #5
  7. gobblor
    Offline

    gobblor Meister

    Registriert:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Usenet - Usenext - Erfahrung

    Bin auch schon lane im Usenet unterwegs.

    Nutze seit letzten Sommer

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Retention 240 Tage.

    Scorpi am besten nix negatives über bestimmte Anbieter sagen, im Gulli wurden sogar User abgemahnt, weil negatives gesagt wurde.

    Am besten Anbieter in Holland oder Belgien nehmen, sind die günstigsten. Die kleinste Flatrate unlimted Traffic gibt es ab 2,99€. 2-3mbit. Viele Anbieter bieten mittlerweile nighttraffic da bekommst du max Speed ca. 50mbit für 5-6€ allerdings nur von 0-6h.

    Usenet bietet meiner Meinung mehr möglichkeiten was suche angeht. Und die Dateien lassen sich mit Quickpar schön reparieren. Anfangs wirkt alles etwas unübersichtlich. Wenn man Rapidshare oder andere Oneclickhoster gewohnt ist. Aber wenn man sich erstamal mit denHeadern auskennt kann man alles über Suchmaschinen machen. NZB Dateien erstellen usw.
     
    #6
    motumba gefällt das.
  8. Kroko
    Offline

    Kroko Meister

    Registriert:
    9. August 2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Usenet - Usenext - Erfahrung

    Moviez.to-Blog vom 12.02 in Bezug auf Rapidshare:

    Rapidshare geht gegen Warezseiten vor und sperrt die Premium Accounts der Uploader unwiederruflich.
    Diese Mittel sind neu – bisher wurden nur die abused Files gelöscht und für den reupload per MD5-Checksum gesperrt.
    Betroffen sind bisher 2 Accounts von moviez.to mit je 500Gb gespeicherten Filmen und über 2Mio Premium Points.
    Dies bestätigt die im Internet verbreitete Theorie, dass Rapidshare immer mehr mit den Rechte-Inhaber kooperiert und mit Rapidshare:Games und Rapidshare:Tainment 2 Produkte lanciert hat, welche in einer direkten Konkurenzsituation zu den Warezseiten stehen.
    Fraglich ist nun, wie es weiter geht. Werden weiter grosse Szene Accounts gesperrt – dies hätte weitgehende Konsequenzen für die Szene sowie auch für RS:
    - Warezseiten und Uploader verzichten auf den Upload bei RS.com
    - Viele Premium-User benötigen Ihre Premium Accounts nicht mehr und lassen diese Auslaufen (Moviez.to schätzt den Anteil der Premium Account Besitzer, welche ihn zum downloaden von Warez benötigen bei ca. 90%) dies hat natürlich massive Umsatzeinbussen zur Folge
    Hier noch die eindeutige Nachricht des RS abuse Teams:
    Guten Tag,
    wir wurden darauf aufmerksam gemacht, dass sie illegale Filme in Ihrem Account
    hochgeladen haben. Aus diesem Grund wurde Ihr Account gesperrt.
    Deshalb legen wir Ihnen nahe, in Ihrem eigenen Interesse in Zukunft darauf zu
    achten, die Urheberrechte Dritter nicht mehr zu verletzen.
    Mit freundlichen Grüssen


    Quelle: http//blog.moviez.to/rapidshare-geht-gegen-warezseiten-vor/



    Soviel dann zu den ach so "tollen" Rapidshare-Accounts.. Da wird bestimmt in nächster Zeit noch viel mehr von kommen..und wer weiß was dann mit den Userdaten seitens Rapidshare passiert!
    Der Laden ist halt viiiiiel zu bekannt..als das man meinen könnte der Download von da geht noch Jahre gut!..meine Meinung:))

     
    #7
  9. smokyroyal
    Offline

    smokyroyal Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Usenet - Usenext - Erfahrung

    ich benutzt usenext nur selten, kaufe mir da keine account sondern wenn dann mach ich mir halt ein testaccount. früher gabs es ja die 10gb test accounts und naja mittlerweile sind es nur 1gb accounts aber da kann man auch mehr laden.
    macht man z.b eine datei rein die 4gb groß ist so zeigt usenext nach 1gb an das man das download limit überschritten hat. wichtig ist nicht auf okay klicken sondern einfach so lassen und er zieht dann trotzdem die restlichen 3gb weiter.

    xlned ist auch super da kann man sich 7 tage test accounts machen mit unbegrenzten download traffic. dann am besten das programm altbinz benutzen, sich die downloads bei binsearch suchen und die nzb datei dann mit altbinz laden.

    beides super sachen falls man mal schnell was ziehen will und das kostenlos :)
     
    #8
  10. Raul2000
    Offline

    Raul2000 Newbie

    Registriert:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Usenet - Usenext - Erfahrung

    Das klingt sehr gut! Welcher anbieter währe den zu empfehlen?

    Das Dumme an UseNext ist, dass sich der Account immer verlängert wenn nicht rechtzeitig die Kündigung ausgesprochen wird! Dann immer das Theater mit neu anmelden ....!
     
    #9
  11. nico2009
    Offline

    nico2009 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Usenet - Usenext - Erfahrung

    bin jetzt im 3 oder 4 jahr bei usenext.
    von mir aus bleibe ich noch 20 jahre dabei.
    sehr zufrieden.
    habe das kleinste packet.35GB
    lade aber nur so 2gb im monat, mal 3-4 kinofilme das wars dann,der rest ist dann futsch.
     
    #10
  12. profexxi
    Offline

    profexxi Ist oft hier

    Registriert:
    6. August 2009
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Süddeutschlad
    AW: Usenet - Usenext - Erfahrung

    Usenext ist völlig daneben, die reinste Abzocke und überschwemmen das Netz mit ihrer Werbung...

    Gibt bessere Anbieter für weniger Geld... Wenn es um die Retention geht ist Giganews unschlagbar, ansonsten ist xennews sehr günstig..
     
    #11
  13. iHendrik
    Offline

    iHendrik Newbie

    Registriert:
    10. Januar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Usenet - Usenext - Erfahrung

    also, usenet ist echt ne feine Sache, bin bei nem amerikanischen Anbieter...da findest echt super viel, allerdings wird's schwer, ältere dinge zu finden
     
    #12
  14. mischka202
    Offline

    mischka202 Stamm User

    Registriert:
    6. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Lasterfahrer
    AW: Usenet - Usenext - Erfahrung

    Ich bin ca. 8 Jahre bei Usenext. Neue Filme und Musik vom feinsten. Software ist auch aktuell. Die 90 € pro Jahr habe ich mitte Januar an Kinokarten gespart:emoticon-0136-giggl. Die Benutzung ist gegenüber den "anderen" echt Easy. Habe inzwischen einige "andere" Testzugänge gehabt, und bleibe bei Usenext.

    Gruß mischka202
     
    #13
  15. gobblor
    Offline

    gobblor Meister

    Registriert:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Usenet - Usenext - Erfahrung

    Arbeitest du für den Laden?

    Das ganze bekommt man ab 2,95€ im Monat...

    Ohne Jahresabo...
     
    #14
  16. iHendrik
    Offline

    iHendrik Newbie

    Registriert:
    10. Januar 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Usenet - Usenext - Erfahrung

    ...und ohne dubiose Machenschaften im Hintergrund...
     
    #15

Diese Seite empfehlen