1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk USB Infrarotempfänger

Dieses Thema im Forum "XTrend ET-4000" wurde erstellt von WoPri, 20. September 2013.

  1. WoPri
    Offline

    WoPri Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. September 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    kann man via USB einen Infrarotempfänger anschließen, ich meine für die FB. sonst muss man immer genau hinzielen. Ich hab eine Harmony 650!

    Lg
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Manni-D
    Offline

    Manni-D Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. April 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: USB Infrarotempfänger

    Hast du einen relativ aktuellen TV? Wenn ja, versuch es mal mit dem PlugIn HDMI-CEC.
    Da kannste mit der TV-FB den XTrend bedienen. Mit meinem LG funzt es.
     
    #2
  4. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.511
    Zustimmungen:
    9.980
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: USB Infrarotempfänger

    Sollte die Harmony nicht auch so funktionieren? Ich selber habe keine, meine FB funktioniert super.

    MfG
     
    #3
  5. akopalueze
    Offline

    akopalueze Hacker

    Registriert:
    10. Januar 2009
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    156
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Auenland
    AW: USB Infrarotempfänger

    Das liegt ja nicht an der Fernbedienung, sondern am Empfänger.... Bzw. An der blende die davor ist..
    Bohr ein kleines Loch rein und die Fernbedienung funzt einwandfrei :)
    Aber das mit dem usb infrarotempfänger wäre auch ne schöne Sache...
    Hdmi-cec funktioniert bei mir auch gut...
     
    #4
  6. WoPri
    Offline

    WoPri Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. September 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: USB Infrarotempfänger

    Mit der Harmony wird auch noch mein AV-Receiver geschaltet. TV FB bringt mir daher nichts. Was meinst du mit einem Loch - war doch als Scherz gemeint, oder??

    - - - - - - - - - -

    Harmony funkt eh, es geht um Steuerung des XTrend`s - weil man so genau "zielen" muss!!
     
    #5
  7. WoPri
    Offline

    WoPri Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. September 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: USB Infrarotempfänger

    Ich hoffe, dass ich einen Link Posten darf! so was in der Art meine ich. Funktioniert so was und kann ich damit den Steuerungswinkel verbessern?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #6
  8. akopalueze
    Offline

    akopalueze Hacker

    Registriert:
    10. Januar 2009
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    156
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Auenland
    AW: USB Infrarotempfänger

    Nee, das mit dem Loch war kein Scherz...
     
    #7
  9. WoPri
    Offline

    WoPri Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. September 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: USB Infrarotempfänger

    Was soll das am bedienwinkel andern?
     
    #8
  10. Manni-D
    Offline

    Manni-D Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. April 2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: USB Infrarotempfänger

    Also bei mir wird der AVR vom TV eingeschalten.
    Bei mir hängt aber alles in einer HDMI-Kette.
    So hier: XTrend>HDMI>AVR>HDMI>TV
    Mit akiven HDMI-CEC
    schalte ich XTrend ein, dieser schaltet TV ein und TV schaltet AVR ein.
    ausschalten am TV und AVR und XTrend werden ausgeschalten.
    Bedienung von AVR und XTrend erfolgt über TV-Fernbedienung.
    Bei LG nennt sich das "SIMPLINK", bei Yamaha "HDMI-Control".
    Deshalb mußt du ja nicht auf die Harmony-FB verzichten, mache ich ja auch nicht.
    Aber ich weis ja selber, wie träge bzw. winkelabhängig der XTrend IR-Empfänger
    reagiert, deshalb war das für mich die einfachste und unkomplizierteste Lösung.
    Probiere es doch erst einmal, bevor du irgendwelche Löcher in den XTrend bohrst.
     
    #9
  11. akopalueze
    Offline

    akopalueze Hacker

    Registriert:
    10. Januar 2009
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    156
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Auenland
    AW: USB Infrarotempfänger

    Im xtrend forum hat das einer ausprobiert und es scheint dann keine Probleme mehr zu geben.

    Das Problem ist anscheinend, wie ich schon geschrieben habe, die blende davor.
    Die scheint nicht richtig durchlässig zu sein, denn wenn man sie abmontiert sind die Probleme auch weg.

    Deshalb hat der User in dem anderen Forum da ein kleines Loch in die blende gemacht, wo der Empfänger sitzt.


    Hdmi-cec würde ich persönlich auch bevorzugen, aber es geht sich ja hier darum, die Möglichkeiten zu eröffnen, entscheiden muss der TE dann selber.

    Und wenn einem das kleine Loch nicht ausmacht, dann ist das doch auch gut.

    Garantie ist dann natürlich weg...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2013
    #10

Diese Seite empfehlen