1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB HDD Problem!!!

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von phantom, 25. Januar 2008.

  1. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ich habe heute meine USB HDD bekommen und will sie an mein Vantage anschliessen. Das problem ist, das der Vantage nur FAT32 erkennen tut. Ich bekomme auf keinster weise da FAT32 Formatiert. Ich habe schon unter der XP Installation versucht zu teilen jedoch wird mir die HDD dann nicht mehr auf den Arbeitsplatz angezeigt, warum auch immer. Bei partition magic bekomme ich den fehler 117 und wenn ich es über CMD versuche bekomme ich die aussage das die HDD zu groß sei nachden die Platte eine Stunde Formatiert wurde. Die grösse ist 80 GB und selbst unter Vista --> Computerverwaltung bekomme es es nicht gebacken. Weis da jemand ein Tool. Win98 besitze ich nicht und ein Diskettenlaufwerk auch nicht!!!!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Stefx2
    Offline

    Stefx2 Freak

    Registriert:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Geld verdienen!
    Ort:
    In einer Wohnung, auf diesem Planeten!
    AW: USB HDD Problem!!!

    Hallo Phantom,
    ich hoffe ich kann dir jetzt ein bischen helfen:

    Auszug aus Windows-Hilfe:
    So konvertieren Sie ein Volume an der Eingabeaufforderung in NTFS-Format
    Öffnen Sie das Fenster Eingabeaufforderung.
    Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein:
    convert Laufwerk: /fs:ntfs
    Beispielsweise wird durch den Befehl convert D: /fs:ntfs das Laufwerk D: mit NTFS formatiert.

    Versuche das erst einmal im normalen Windows, wenn nix geht dann noch mal im Abgesicherten Modus oder mit einer Start CD und deinem Formartierungspgrogramm drauf!!

    Gruß
     
    #2
  4. manni45
    Offline

    manni45 Hacker

    Registriert:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Computer / Netzwerktechniker
    Homepage:
    AW: USB HDD Problem!!!

    Hallo Phantom

    versuche mal das.

    Leider ist es unter Windows 2000, XP und Vista nicht möglich,
    eine Festplatte deren Partition größer als 32GB werden soll,
    mit Boardmitteln zu formatieren.


    1. Zuerst laden wir das Tool Fat32Format runter:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Diese Datei entpacken wir dann in C:
    Der Pfad zu Fat32Format müsste dann so aussehen: c:fat32format.exe
    Benutzt man Vista, müssen noch ein paar Einstellungen vorgenommen werden.
    Dazu klickt man mit der rechten Maustaste auf das Programm, dann Kompatibilität und setzen einen Haken auf
    - Programm im Kompatibilitäsmodus ausführen für: Windows XP SP2 und
    - Programm als ein Administrator ausführen.

    2. Erstellen wir mit Windows eine Partition.
    Mit der windowseigenen Datenträgerverwaltung erstellt man eine Partition die aber nicht Formatiert werden darf!!!
    Nur einen Laufwerksbuchstaben lässt man zuordnen.

    3. Starten wir fat32format unter ausführen folgendendermaßen:
    c:fat32format x: (wobei x für den zuvor vergebenen Laufwerksbuchstaben einsetzen)

    Nach ein Paar Sekunden ist alles Vorbei und die Festplatte ist einsatzbereit.
    Ein versuch ist es wert

    gruß
    manni
     
    #3

Diese Seite empfehlen