1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem USB-Festplatte an VIP1 oder VIP2 über USB-Hub.

Dieses Thema im Forum "Edision Argus VIP" wurde erstellt von JuergenP, 10. Oktober 2011.

  1. JuergenP
    Offline

    JuergenP Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Mai 2011
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    8
    USB-Festplatte an VIP1 oder VIP2 über USB-Hub anschließen?
    Hat das schon mal einer gemacht?
    Wenn der USB-Hub eine eigene Stromversorgung hat wäre auch das Problem mit zu wenig Strom für 2,5" Platten gelöst. Evtl. könnte man ja an so einen 4-Fach oder mehr USB-Hub 4 Platten anschließen.
    Oder mache ich da irgendwie einen Denkfehler?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: USB-Festplatte an VIP1 oder VIP2 über USB-Hub.

    Hab mal mein no-name passiv Hub dran gehängt und der wurde meine Festplatte erkannt. Aber da der VIP bekanntlich eigen ist, was die Erkennung von USB-Geräten angeht, ist es schwer hier eine Aussage zu treffen. Richtig ist, mit einem aktiven Hub wäre genug Saft für eine externe 2,5" Festplatte da.
    Der Denkfehler wäre dabei aber, dass der VIP nicht so recht als Mediaplayer taugt. Wenn man Aufnahmen nachbearbeitet, kann man die auch gleich ins mkv oder ts-Format bringen. Die kann der VIP aber nicht abspielen. Daher fällt mir kein Grund ein, warum man 4 FP an den VIP hängen sollte. Abgesehen davon dass es die Lebensdauer von FP auch nicht gerade verbessert, wenn man die ständig unter Strom setzt.
    Ich hab meinem VIP an einem LG HB 905 5.1 BluRayReceiver hängen, dies via Toslink. Der spielt mkv, ts und m2ts ab, zusätzlich hab ich damit youtube. Der sound langt mir auch aus und ich kann damit fast alles abspielen ausser 3D BluRay und andere sidebyside 3D-Files (macht nichts, da ich keinen 3D-Fernsher hab) Sollte mal ein Film nicht gehen, wird er eben passend gemacht. Vorteil des LG, bequemer Front USB, da ist ne FP schnell gewechselt.
     
    #2
    extra und Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen