1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

USB-Drucker und Freetz

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Archiv" wurde erstellt von maner99, 17. Oktober 2010.

  1. maner99
    Offline

    maner99 Newbie

    Registriert:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo!

    Habe folgende Situation:
    Habe mir von hier im DL-Bereich das Freetz-Image für die Fritzbox 7170 ´runtergeladen (Datei "onestep.cc_7170_04.80freetz-devel-5915M.de_170348.rar")
    Konnte die Firmware erfolgreich flashen und die Fritzbox neu einrichten.
    Als ich aber meinen (Multifunktions-) Drucker (Scannen, Faxen, Kopieren, Drucken) über den Printserver einrichten wollte, erkannte die Fritzbox plötzlich meinen Drucker nicht mehr. Ein anderer, "normaler" Drucker und ein USB-Stick werden sofort erkannt.
    Die Originalen Firmwares von AVM hatten bisher noch nie Probleme mit dem Multifunktions-Drucker, dieser wurde in der Geräteliste mit Status usw. angezeigt. Jetzt erscheint bei angeschlossenem Drucker nur noch die Meldung im Web-Interface, dass keine USB-Geräte angeschlossen sind.
    Muss ich im Freetz-Menü noch irgendetwas einstellen, damit der Multifunktions-Drucker erkannt werden kann?

    Ein Fritz-Recover mit der aktuellen Firmware und erneutes Flashen obiger Firmware war erfolglos.
    Auch ein Einrichten per USB-Fernanschluss blieb erfolglos, da der Drucker ja nicht erkannt wird.

    Bin in Sachen Freetz ein Neuling und habe mir deshalb auch kein eigenes Freetz-Image gebastelt, sondern eines vom Board hier verwendet.

    EDIT:
    Drucker: Canon Laserbase MF 5750
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2010
    #1

Diese Seite empfehlen