1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Urteil: Gericht verbietet zwei Familien Sat-Antenne

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von josef.13, 23. April 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.600
    Zustimmungen:
    15.180
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Um auch Programme aus ihrer arabischen Heimat empfangen zu können, haben zwei deutsche Familien aus München eine Sat-Antenne an der Fassade ihres Wohnhauses installiert - sehr zum Ärger der Vermieterin. Die zog nun erfolgreich vor Gericht. Das Urteil: Die Antennen müssen entfernt werden.

    An die Hausfassade montierte Satelliten-Antennen sorgen schon seit Jahren immer wieder für Streitereien zwischen Mietern und Hauseigentümern. Während die einen die Vorteile des Satellitenempfangs und des oftmals größeren Programmspektrums genießen wollen, sehen die anderen in den Schüsseln eine Verschandelung der eigenen Hausfassade. In München kam ein solcher Fall nun vor Gericht und wurde zu Gunsten der klagenden Vermieterin entschieden, wie die "Süddeutsche Zeitung" am Dienstag auf ihrem Online-Portal berichtete.

    Stein des Anstoßes war dabei eine Parabolantenne, die zwei deutsche Familien arabischer Herkunft auf dem Geländer einer Dachterrasse montiert hatten, um auch die TV-Sender aus ihrer marokanischen und saudi-arabischen Heimat empfangen zu können. Die Hausbesitzerin hielt davon allerdings wenig und forderte die Mieter dazu auf, diese optische Störung wieder zu entfernen - allerdings vergeblich, weswegen sie beim Amtsgericht München Klage einreichte.

    Die zuständige Richterin entschied zu Gunsten der Klägerin: Die Familien hätten zwar ein Recht auf freien Zugang zu Informationen - für ausländische Mieter muss sogar der Zugang zu Programmen ihrer Heimatländer gewährleistet sein - in diesem Fall wiege aber das Eigentumsrecht der Vermieterin mehr. Denn da das Haus an das Kabelnetz angeschlossen sei, stehe den Mietern ein anderer Weg zum Empfang der gewünschten Programme offen, ohne das dafür die Optik der Hausfassade beeinträchtigt werden müsse.

    Die zusätzlich anfallenden Kosten für einen benötigten Decoder und eine Set-Top-Box seien dabei zumutbar, so die Richterin weiter. Sollten Betroffene sich diese Anschaffung nicht leisten können, könnte ein Zuschuss beim Sozialamt beantragt werden. Im Fall der beiden Münchener Familien glaubt die zuständige Richterin aber nicht an die Notwendigkeit dieses Schrittes. Die Beklagten haben ihre Einkommensverhältnisse zwar nicht offen gelegt, doch die Tatsache, dass sie für den Streit vor Gericht keine Prozesskostenbeihilfe in

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    nehmen, zeige, dass die Mehrkosten für den Kabelempfang wohl zu stemmen seien.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Werniman
    Offline

    Werniman Freak

    Registriert:
    22. Juni 2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Urteil: Gericht verbietet zwei Familien Sat-Antenne

    Ich bin zwar kein Kabel-Kunde,aber irgendwie bezweifle ich,daß deutsche Kabel-TV-Provider auch arabische Programme im Angebot haben,oder ?
     
    #2
  4. janosch111
    Offline

    janosch111 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Web- und Netzwerkschrauber
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: Urteil: Gericht verbietet zwei Familien Sat-Antenne

    ...wüsste ich auch nicht.

    Ich kenne nur die hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #3
  5. pidi
    Offline

    pidi Spezialist

    Registriert:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Urteil: Gericht verbietet zwei Familien Sat-Antenne

    kabel digital free:
    Al Jazeera, Al Jazeera Children, Al Jazeera International, ANN, MBC 1, Tunisie 1

    quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2013
    #4
  6. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.281
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Urteil: Gericht verbietet zwei Familien Sat-Antenne

    also wenn die antene an der fasade montiert ist , und irgend welche deppen da dran bohren , würd ich auch ausflipen

    aber man kann immer mit dem vermiter reden und die antenne auf andere weise oder andere stelle montiren , die meinsten haben nichts dagegen ( solange die fasade nicht beschedigt wird )

    es ist ein wenig problematisch wenn jetzt andere vermiter folgen werden , urteil ist urteil und es könte pasieren das sehr viele antenen verschwinden werden
     
    #5

Diese Seite empfehlen