1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Urlaubs-Navi gesucht: Costa Rica

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung und Suche" wurde erstellt von Audiophile, 25. Juli 2011.

  1. Audiophile
    Offline

    Audiophile Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Servus,

    mein uraltes Navigon stirbt allmählich ( Strombuchse).
    Nun wirds Zeit sich nach was neuem umzusehen.

    Da ich demnächst nach Mittelamerika fliege, wäre mir hier Kartenmaterial wichtig.

    Kaufinteresse liegt eindeutig bei dem Gerät, bei dem ich am einfachsten die Karten dafür "organisiert" und dann auch ohne Problöeme daruf bekomme.

    Bei dem Navigon war das damals ne irrsinns frickelei (Satelliten verloren etc.)

    Will was einfachsen zum hacken, für das es das meiste Kartenmaterial gibt.

    Was wäre das ?

    Grüße

    Audio
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Urlaubs-Navi gesucht: Costa Rica

    Ich denke, was das Kartenmaterial angeht, gibt es für kein System so viel wie bei Garmin. Neben den Garmin-Karten gibt es einige Drittanbieter, die Garmin-Karten herstellen und ausserdem hat man die Möglichkeit aus dem reichen Fundus der kostenlosen OSM-Karten was Passendes zu finden.

    Was die Einfachheit Installation angeht, dürfte Garmin auch ziemlich weit vorn liegen. Je nach Format in dem die Karte vorliegt, muss lediglich eine Kartendatei auf das Gerät bzw. die SD-Card kopiert werden oder "Schlimmstenfalls" die Karte und ein Programm auf PC/Mac installiert und dann damit die Karte auf Gerät/SD-Card übertragen werden.

    Die Nachteile von Garmin will ich dir aber auch nicht verschweigen:
    Garmin ist nichts für Leute, die gern Basteln&Spielen. Die Geräte muss man weitgehend so nehmen wie sie sind. Neue Funktionen installieren, andere Systeme ausprobieren, Stimmen und Optik verändern usw. sind nicht oder nur sehr begrenzt möglich.

    Dafür bekommt man aber ein Navi eines führenden und zukunftssicheren Herstellers, für das man jederzeit (auch künftig) brauchbare aktuelle Karten kostenlos finden kann. Selbst wenn Garmin mal das Format (ist erst einmal geschehen) oder die Schutzmechanismen ändern sollte - OSM-Karten bekommt man immer und die werden auch immer besser.
     
    #2
    Audiophile gefällt das.
  4. Audiophile
    Offline

    Audiophile Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Urlaubs-Navi gesucht: Costa Rica

    super danke.

    kannst du da ein spezielles Gerät empfehlen?

    Wir reden schon von so einem "richtigen" Auto Navi ? Nicht einem Outdoor Geochach Dinggens wie das etraxx ?


    Das Ding soll mich parralel auch in Europa bequemm navigieren und durch die Innestädte führen. Ebenso ne Menge POis haben, am besten noch nachträglich einspielbar.

    ***********

    Frage am Rande, gibt es ein Navi auf dem man Google Earth Placemarks einspielen kann , und dann zu diesen navigiert wird ?
     
    #3
  5. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Urlaubs-Navi gesucht: Costa Rica

    Als Autonavi würde ich aktuell das nüvi 2360 (ca. 200€) empfehlen. Wenn es größer sein soll (5") das nüvi 2460. Falls dir die zu teuer sind, kann man auch gut mit den Vorjahresmodellen 1390 oder 1490 klar kommen, die als Auslaufmodelle z.Zt. oft noch sehr günstig zu bekommen sind (ca. 120-160€, je nach Version).
    Diese Geräte haben alle die komplette Europakarte drin (sofern du in Europa kaufst) und können per µSD-Card mit etlichen weiteren Karten beschickt werden.
    Es gibt für die genannten Geräte auch extra Stadtpläne (cityXplorer), mit denen man als Fußgänger unter Berücksichtigung der örtlichen Nahverkehrsmittel navigieren kann.
    Die detaillierten Autokarten sind aber bereits in der vorinstallierten Europakarte enthalten.

    POI und Blitzer kann man genauso easy auf die Geräte bekommen, wie die Karten - entweder als fertige datei einfach in den POI-Ordner kopieren oder mit dem Programm POI-Loader selbst erstellen und übertragen.
    Die PC-Programme Garmin MapSource und BaseCamp haben GoogleEarth-Anbindung. Damit kann man Daten auch aus GoogleEarth auf die Geräte übertragen und man kann aus GoogleEarth auch im gpx-Format exportieren, das wiederum die Garmin-Geräte verstehen.
     
    #4
    Audiophile gefällt das.
  6. Audiophile
    Offline

    Audiophile Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Urlaubs-Navi gesucht: Costa Rica

    wow super. das hört sich echt schon voll nach meinem Navi an :)

    vorab gilt es aber noch zu klären, die Kartenbezugsquellen:

    gibts "nur" :dfingers: das hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    *teuer*

    oder noch billigere Alternativen?
    und für diese Alternativen brauch nicht groß am Gerät rumbasteln, sondern einfach die SD Karte mit der jeweiligen Karte reinschieben.

    Richtig verstanden?

    Kannst mir gerne ne pm senden.

    Grüße
     
    #5
  7. spatzenfreund
    Offline

    spatzenfreund Elite Lord Supporter

    Registriert:
    20. März 2010
    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    6.169
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Urlaubs-Navi gesucht: Costa Rica

    Hallo Audiophile,wie p!xeldealer schon geschrieben hat kannst Du die Karten hier im Board bekommen.Bei den fertigen Images zum Beispiel nur auf die SD ins Navi und Starten.
    Schau Dich mal hier um:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #6
    Audiophile gefällt das.
  8. Audiophile
    Offline

    Audiophile Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Urlaubs-Navi gesucht: Costa Rica

    Spatz vielen Dank.
    Werde ich mir ansehen.

    gibts irgend nen Einstiegsthread in die Garmin Navi hacks den ich mir durchlesen könnte? Find da gard ganz viel nur keinen Einstieg ;)
     
    #7
  9. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Urlaubs-Navi gesucht: Costa Rica

    Der Einstieg ist hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    (steht leider unten, geht nicht anders wg. der Forensoftware)
     
    #8
  10. Audiophile
    Offline

    Audiophile Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Urlaubs-Navi gesucht: Costa Rica

    Hi, so schlage mich gerade durch die amazon Bewertungen :( das ansich ist schon ne Leistung ;)

    Also das neuere Nüvi 2360 scheint nur die Lautstärke über ein Untermenü regulieren zu können. Wenn das wirklich so ist, scheidets für mich aus, da ich während der Fahrt keinen Nerv für sows hab (und auch nicht immer nen Beifahrer ) hab.
    Könnt Ihr das bestätigen? Geht das wirklich nur über ein Untermenü?

    beim 1390 und 1490 habe ich so einen relativ durchwachsenen Eindruck. So nach dem Motto es kann gut laufen, man kann aber auch ins Klo langen.

    1390
    Was sich hier durch die Bewertungen wie ein Roter Faden zieht: schlechte Navigation. Ausfahrten werden zu spät angezeigt, es wird teilweise unsinning lange zum Ziel geroutet.

    1490
    hier ist es dasselbe, allerdings nicht mehr sooft. Faden eher rosa ;),daür aber jetzt ein neuer Kritikpunkt der User. Schön beschrieben hier:

    "Es wurde in den Rezessionen schon erwähnt, aber viel zu wenig. Für mich ist es eine "blinde" Navigation. Ich werde zwar ans Ziel geführt, weiß aber während der Fahrt nicht, wo ich mich befinde. Es werden weder die umliegenden Orte angezeigt, noch der Ortsname von dem Ort, in dem ich mich gerade befinde. Ich frage mich, wie die Leute, die hier Rezessionen abgeben, navigieren, wenn dieser absolute Nachteil nicht erwähnt wird. Ich kann doch nicht blind einer Route folgen, ohne zu wissen, wo ich mich im Augenblick befinde. "

    Ist das wirklich so ??


    Wenn mich der Punkt mit der Lautstärke nicht so verprellen würde beim 2360 :( ....

    Ansonsten gibts noch Garmin Alternativen ?

    Was haltet Ihr von den Garmingeräten auf der Liste:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?






    und noch eine Frage:
    Diese Regestrierung für die Lifetime mpas / Updates etc. das steht nicht entgegen meiner Wünsche nach gehackten /modifizierten Karten ? Das Gerät lässt mich diese auch weiterhin nutzen ?


    Grüße
     
    #9
  11. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Urlaubs-Navi gesucht: Costa Rica

    Ich habe leider schon sehr oft festgestellt, das viele die bei Amazon eine Rezension schreiben, sich überhaupt nicht wirklich mit dem Gegenstand beschäftigt haben. Selbst in Testberichten von Zeitschriften und sonstigen Hardwaretestern liest man derart viel Unsinn, dass man wirklich kaum noch weiß, wonach man sich richten soll.

    z.B. der Kritikpunkt "blinde Navigation": der das schreibt, hat offenbar noch nie im Einstellungsmenü nachgeschaut, wo es verschiedene Detaileinstellungen gibt.

    "Ausfahrten zu spät angezeigt" oder "unsinnig lange Routen" lassen auf ein mit mehreren aktiven Karten oder viel zu vielen POI überladenes Gerät oder auch nur auf falsche Einstellungen schließen. Evtl. kann es auch an einer alten firmware liegen.

    Das solte man bei Garmin allerdings auch wissen: Es wird viel an den firmwares gebastelt, es kommen regelmäßig Neue raus, wobai auch immer mal wieder eine dabei sein kann, bei der bestimmte Funktionen nicht mehr so gut laufen. Allerdings muss man dann nach meiner Erfahrung nicht lange auf eine neue Version warten, bei der das Problem behoben ist. Wie Winston Churchill schon sagte: bei den Amerikanern kann man sich darauf verlassen, das sie das Richtige tun, nachdem sie alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft haben. :D

    Zum Lautstärkeregler beim 2360: Ich weiß es nicht, kann es mir aber eigentlich nicht vorstellen - ich vermute eher, das derjenige den Schnellzugriffspunkt nicht gefunden hat.
    Ich würde es einfach ausprobieren, du hast ja bei jedem Onlineversender ein Rückgaberecht.

    Zu der Liste: die scheint ziemlich veraltet zu sein!

    Zu Updates/Lifetimemaps: habe noch nie Probleme dabei gehabt und auch von keinem Anderen gehört, dass es damit je Probleme gab. Wenn man auf Nummer Sicher gehen will, verwendet man sämtliche nicht lizensierten Karten, POI etc. auf SD-Card und nimmt die vor dem Onlineupdate aus dem Gerät.
     
    #10
    Audiophile gefällt das.
  12. Audiophile
    Offline

    Audiophile Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Urlaubs-Navi gesucht: Costa Rica

    hast mir wieder sehr geholfen :)
     
    #11
  13. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Urlaubs-Navi gesucht: Costa Rica

    Nachtrag: hab mir vorhin mal das 2360 von einem Bekannten angeschaut: Der Lautstärkebutton ist genau da, wo er bei allen Nüvis ist: gleich unten auf der Startseite!
    Man kann allerdings Garmin den Vorwurf nicht ersparen, dass sie nicht deutlich darauf hinweisen, das das Gerät für Blinde nicht geeignet ist :DDD
     
    #12
  14. Audiophile
    Offline

    Audiophile Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Urlaubs-Navi gesucht: Costa Rica

    Hallo Freunde, so nun wird es ernst das Navigon ist tot.


    Ich möchte mir nun das nüvi 2360 kaufen (vielleicht wird noch das 2460).
    Doch vorab habe ich noch X Fragen, die sich mir einfach noch nicht erschlossen haben.

    1. Im Board gibt es keine Karte für Costa Rica, oder? (Zumindest konnte ich keine finden)
    2. Werde ich wohl das OSM (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) dafür benutzen müssen. Aber wie. WIe genau bekomme ich hier eine Costa Rica Karte?
    3. Und diese dann auf mein Nüvi. Welche Schrittreihenfolge, Tools gilt es zu beachten? Meiner Lösung wäre jetzt dieser Thread, ab Schritt 2 gewesen, ist das Richtig?
    4. Google Earth Placemarks: Sehe ich das richtig das dies über den Poi Converter erfolgt?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    5. Wenn Schritt 4 Richtig, wie kommt dann das umgewandelte POI aufs NÜVI, einfach auf die SD karte kopieren?
    6. Die Warung für Geschwindigkeitübertretungen und Blitzer ist wohl recht - suboptimal- da Sie schon ab einer Überschreitung von 1km/h warnt. Der hier richtige Lösungssschritt wäre folgnder Thread:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , damit man weiterhin eine optische Warnung angezeigt bekommt ?
    7. Gibt es ein Zusatzdowanload/Feature das einen Erdgastankstellen anzeigt? Wenn ja gibts da einen Thread , Anleitung zu ?
    8. Gibt es irgendeine Möglichkeit die in einem Navigon (auf SD) gespeicherten Favouriten auszulesen und ins Nüvi zu bekommen? Eine Anleitung wäre toll.

    Ich freue mich von Euch zu hören.
    Sehr sogar !

    Liebe Grüße Oli
     
    #13
  15. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Urlaubs-Navi gesucht: Costa Rica

    zu 1. Ich weiß ja nicht wie und wo du gesucht hast, aber wir haben sowohl eine

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , als auch eine

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    von Costa Rica im Angebot. Wenn es für dich akut wird, kann ich auch nocmal schauen, ob es inzwischen etwas Aktuelleres gibt.

    zu 2. Sofern es sich nicht bereits durch 1. erledigt hat: es gibt im OSM-Wiki eine

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    mit allen für Garmingeräte verfügbaren Karten/Projekten.

    zu 3. Wir haben diverse Anleitungen im Garminbereich und wenn es um eine konkrete Karte bzw. ein konkretes Problem geht, kannst du dort auch deine Fragen stellen - in diesem Thread führt das zu weit.

    zu 4.-6. hier gilt ebenfalls das unter 3 gesagte - alle angesprochenen Punkte sind machbar - wie es konkret geht, ist im Garminbereich bereits beschrieben oder kann dort angefragt werden

    zu 7. Ja, es gibt POI-Sammlungen (Links dafür im entsprechenden Bereich), die auch Gastankstellen beinhalten - das gilt übrigens für alle Navigationssysteme, die POI unterstützen (gibt es überhaupt welche, die das nicht tun? :D)

    zu 8. Wenn du die Navigon-Favoriten in irgendein gängiges Format exportieren kannst, findet sich garantiert ein geeignetes Tool (z.B. GPS-Babel), das diese in das gpx-Format konvertieren kann, welches wiederum von Garmin-Geräten eingelesen werden kann.
     
    #14
  16. Audiophile
    Offline

    Audiophile Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Urlaubs-Navi gesucht: Costa Rica

    so das 2360 ist heute gekommen. Erste große Überraschung: es hat keine "schöne route" Funktion....
    Ich dachte mittlerweile hat das jedes Navi....

    Kann man das nachrüsten?

    Btw. Gibt es ein Navi das Placemarks aus Google Earth problemlos frisst UND eine schöne Routen /motorrad fahrer Funktion hat ?

    Grüße
     
    #15

Diese Seite empfehlen