1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sonstige Anbieter Unitymedia -- Türlisch PREMIUM ab April 2013 nur noch mit HD-Hardware von UM!

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von Peter123, 14. Februar 2013.

  1. Peter123
    Offline

    Peter123 Guest

    Hallo zusammen,

    habe gerade einen Brief von Unitymedia bekommen.

    Darin steht das ab April 2013 -- DigitalTV Türkei PREMIUM (LigTV und Turkmax) NUR noch mit Unitymedia HD-Hardware empfangbar ist!
    CAK7 - Postprocessing AKTIV -- wie bei den privaten in HD!

    Misst ... und nu ???

    Unitymedia muss auf erhöhte Sicherheitsanforderungen von Digiturk reagieren !!!

    Gruß, Peter123

    More Infos:

    Warum werden DigitalTV TÜRKEI PREMIUM und DigitalTV TÜRKEI PROFESSIONELL ab April 2013 nur noch mit dem HD Receiver, HD Modul oder HD Recorder von Unitymedia empfangbar sein?

    Der Sender LigTV erhöht zum April 2013 seine Sicherheitsanforderungen an die zur Entschlüsselung der Programme erforderliche Hardware. Um die erhöhten Sicherheitsanforderungen des Senders LigTV entsprechend umzusetzen, musste Unitymedia technische Änderungen vornehmen, durch die DigitalTV TÜRKEI PREMIUM und DigitalTV TÜRKEI PROFESSIONELL ab April nur mit HD-Hardware von Unitymedia empfangen werden können.



    Muss ich für DigitalTV TÜRKEI BASIS auch meine Hardware auf HD-Hardware umstellen?

    Nein, DigitalTV TÜRKEI BASIS ist auch weiterhin über digitale Hardware (SD) oder empfangbar. Nur die Pakete DigitalTV TÜRKEI PREMIUM und DigitalTV TÜRKEI PROFESSIONELL können ab ab April 2013 nur noch mit HD-Hardware von Unitymedia empfangen werden.

    Quelle: Unitymedia (Service+Hilfe) Soforthilfe

    ---

    Aus dem Medienberater Newsletter von Unitymedia:

    DTV Türkei Premium & DTV Türkei Professionell
    Der Sender LigTV (türkische Fußball-Liga) erhöht zum 01. April 2013 seine Sicherheitsanforderungen an die zur Entschlüsselung dieser Programme erforderliche Hardware. Um diese neuen Sicherheitsanforderun-gen zu erfüllen, wird DigitalTV TÜRKEI PREMIUM / PROFESSIONELL ab April nur noch mit Smart Card und Unitymedia HD Hardware empfangbar sein. Diese Anforderung gilt für die pay Pakete DigitalTV TÜRKEI PREMIUM und DigitalTV TÜRKEI PROFESSIONELL, jedoch nicht für DigitalTV TÜRKEI BASIS.
    Bis April 2013 werden wir die betroffenen Bestandskunden per Post in türkischer Sprache informieren und entsprechend umstellen. In diesem Schreiben werden wir auch eine Hotline Nummer für etwaige Rückfragen benennen. Spätestens ab April 2013 werden Neukunden nur noch angenommen, wenn der Kunde diese pay Pakete gleichzeitig mit einer Smart Card und einer der HD Hardware bestellt.

    Wichtig:
    Bestandskunden DigitalTV TÜRKEI PREMIUM und DigitalTV TÜRKEI PROFESSIONELL müssen, so-fern noch nicht geschehen, auf HD-Hardware umstellen. Bei Umstellung dieser TÜRKEI PREMI-UM/PROFESSIONELL Kunden auf HD-Hardware entfallen Wechsel- und Aktivierungsgebühren für die HD-Hardware. Die Umstellung ist nur via Inbound möglich! Bitte die Kunden an die Kunden Hotline verweisen.

    Neukunden dürfen DigitalTV TÜRKEI PREMIUM und DigitalTV TÜRKEI PROFESIONELL nur noch zusammen mit HD-Hardware sowie der Smart Card verkauft werden! Im Verkaufsgespräch von TÜRKEI PREMIUM und DigitalTV TÜRKEI PROFESIONELL muss der Kunde daher ab sofort darüber informiert werden, dass die Bereitstellung dieser Pakete nur dann möglich ist, wenn zeitgleich mit der notwendigen Smart Card auch eine bei Unitymedia verfügbare HD Hardware bestellt wird. Wir weisen Sie darauf hin, dass eine Eingabe dieser pay Pakete ohne HD-fähiger Hardware zwar im Sales Partner Portal vorerst noch möglich ist, jedoch keine Erlaubnis für die Vermarktung von diesen pay Paketen ohne zeitgleicher Buchung von einer Smart Card und HD Hardware darstellt.
    Kunden, die Ihre Hardware bis April nicht umstellen, wird Ihr DigitalTV TÜRKEI PREMIUM bzw. PROFESSIONELL zu Ende März 2013 automatisch gekündigt.

    Der Kunde hat kein Sonderkündigungsrecht für andere Services! Z.B.: Möchte ein Kunde keine Hardware-Umstellung und seinen 3play-Vertrag zusammen mit seinem DigitalTV PREMIUM / PROFESSIONELL beenden, kann der 3play-Vertrag nur entsprechend seiner Restlaufzeit des 3play-Vertrages gekündigt werden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Februar 2013
    #1

Diese Seite empfehlen