1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sonstige Anbieter Unitymedia Kabel BW weiter mit stark wachsenden Kundenzahlen

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von josef.13, 3. August 2012.

  1. josef.13
    Online

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.600
    Zustimmungen:
    15.188
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Der frisch fusionierte Kabelnetzbetreiber Unitymedia Kabel BW konnte seinen Wachstumskurs auch im zweiten Quartal 2012 fortsetzen. Insgesamt gewann der Anbieter 189 300 neue Kunden für seine Produkte Kabel-TV, Internet und Telefon. Besonders Tripple-Play-Angebote werden immer gefragter.

    Wie die Liberty Global Tochter am heutigen Freitag bekannt gab, setzte sich das Wachstum der Kundenzahlen auch im zweiten Quartal fort. Demnach konnte der Anbieter, der seit dem 1. Juli unter dem Namen Unitymedia Kabel BW agiert, im zweiten Geschäftsquartal 189 300 neue Kunden für Kabelfernsehen, Internet und Telefonie hinzugewinnen. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Wachstum um 15 Prozent. Im Vergleich zum ersten Quartal, in dem der Anbieter 219 000 neue Abonnenten hinzugewinnen konnte, schwächte sich die Neukundengewinnung allerdings etwas ab.

    Im Verbreitungsgebiet Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg kann der Anbieter mittlerweile rund 7 Millionen Kunden zählen, die zusammen mehr als mehr als 10,8 Millionen Dienste abonniert haben. Unter den Abos waren dabei im Juni 2012 6,7 Millionen TV-Abonnements, darunter 2,1 Millionen für digitales Fernsehen. Von den Neukunden griff laut Unternehmen im zweiten Quartal 2012 etwa jeder Vierte zu einem so genannten Tripple-Play-Angebot, das TV, Internet und Telefon vereint. Der Wachstum im Tripple-Play-Segment betrug damit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 4,2 Prozent.

    Aufgeschlüsselt nach einzelnen Segmenten gab es die stärksten Kundenneugewinne im Bereich Breitband-Internet mit 98 900. Auch im Telefonsektor konnte Unitymedia Kabel BW nach eigenen Angaben 95 600 Abonnenten hinzugewinnen. Etwas geringer aber immer noch deutlich waren die Zuwächse beim Kabelfernsehen mit 57 000 Neukunden. Damit konnte das TV-Segment mit 18 Prozent immerhin das größte Wachstum gegenüber dem zweiten Quartal 2011 hinlegen. Internet und Telefonie wuchsen hingegen nur um 14 beziehungsweise 10 Prozent.

    Laut Unitymedia Kabel BW führte das Abonnentenwachstum im zweiten Quartal 2012 auch zu einem deutlichen Umsatzwachstum von 11 Prozent auf 443 Millionen Euro. Im gesamten ersten Halbjahr wuchs der Umsatz um 10 Prozent auf 874 Millionen Euro.

    Quelle: Digitalfernsehen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. L2000
    Offline

    L2000 Newbie

    Registriert:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Unitymedia Kabel BW weiter mit stark wachsenden Kundenzahlen

    Grund dafür wohl weniger das "Atraktive TV-Programm" als die TOP Telefon und Internetlinie denk ich mal
     
    #2
  4. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.282
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Unitymedia Kabel BW weiter mit stark wachsenden Kundenzahlen

    also inet und telefon ist einfach genial bei UM

    das einziges was mich schtört bei UM ist das man als kunde nicht mehr so bedint wird als wenn man als neukunde ankommt , schade aber sonst alles top

    deswegen ist es einfach nach 12 monaten kundigen , und sofort als neu kunde alles was sie anbitten neu annemen , einfacher und schneller als ergend etwas im vertrag umändern
     
    #3

Diese Seite empfehlen