1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unicable oder Einkabelsystem - welche Receiver (Linux?)?

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Sat Receiver" wurde erstellt von meitevau, 9. April 2013.

  1. meitevau
    Offline

    meitevau Meister

    Registriert:
    12. März 2010
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hi,

    ein Kumpel von mir, zieht demnächst in eine neue Wohnung, wo entweder ein Unicable- oder ein Einkabelsystem zum Einsatz kommt.

    Scheinbar gibt es 8 Frequenzen, von denen noch 2 frei wären.

    Frage 1: Handelt es sich dann schon um Unicable oder evtl. doch noch das Einkabelsystem?
    Frage 2: Sind Unicable-taugliche Receiver auch gleichzeitig für das Einkabelsystem geeignet?
    Frage 3: Welche Receiver kämen hier in Frage, u.a. auch Linux-Receiver?

    meitevau
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Papa Joe
    Offline

    Papa Joe Best Member

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    1.701
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    AW: Unicable oder Einkabelsystem - welche Receiver (Linux?)?

    Unicable ist doch Einkabelsystem.
    Linuxboxen kommen eigentlich mit jeder Empfangsart zurecht.
    Wenn noch 2 Frequenzen frei sind in der Leitung (und nur eine Box angeschlossen wird) ,wäre zu überlegen sich einen Twinreceiver zu kaufen.(VU+Solo² z.B.)
    Kommt drauf an,wie hoch das Budget ist.
     
    #2
  4. meitevau
    Offline

    meitevau Meister

    Registriert:
    12. März 2010
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unicable oder Einkabelsystem - welche Receiver (Linux?)?

    Naja, gemäß Wikipedia, ist das Einkabelsystem wohl der Vorgänger von Unicable:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Weiterhin habe ich bei Geizhals gesehen, dass es auch Unicable-taugliche DVB-C Receiver gibt?!?

    Muss ich demnach noch prüfen, ob das System auf Kabel aufgebaut ist, oder kann ich hinsichtlich der 8 Frequenzen (1284, 1400, 1516, 1632, 1784, 1864, 1980, 2096) von SAT ausgehen?

    Ich will nur sicher gehen, dass ich auch die richtige Wahl treffe, wenn es um den Receiver geht.

    Vu+ Solo² wäre zwar was für mich, aber eher nicht für meinen Kumpel. Twin-Receiver braucht er nicht und 300 Euro würde er auch nicht ausgeben wollen. Denke da eher an einen XTrend ET4000 , oder wenn kein Linux dann z.B. Xoro 8530/8580...

    meitevau
     
    #3
  5. Papa Joe
    Offline

    Papa Joe Best Member

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    1.701
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    AW: Unicable oder Einkabelsystem - welche Receiver (Linux?)?

    Frequenzen für Unicable LNBs

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #4
  6. meitevau
    Offline

    meitevau Meister

    Registriert:
    12. März 2010
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unicable oder Einkabelsystem - welche Receiver (Linux?)?

    Bedeutet das konkret, dsas wir hier nur über SAT-Technik und nicht über Kabel-Technik sprechen?
    Kann ich dann jeden Unicable-tauglichen SAT-Receiver einsetzen?

    meitevau
     
    #5
  7. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Unicable oder Einkabelsystem - welche Receiver (Linux?)?

    kabel tv braucht kein unicablel, da liegen an jedem anschluss alle frequenzen an. unicable= sat. alle unicable fähigen recis kommen damit klar
     
    #6
  8. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.352
    Zustimmungen:
    1.280
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Unicable oder Einkabelsystem - welche Receiver (Linux?)?

    Nicht jeder "Sat-receiver" wo es drauf steht kann es.

    Die VU+ Sat-Receiver mit Black Hole Image ist dafür 1a vorbereitet.
    Auch die switsch kannst aus der Liste auswählen.

    Ich hatte auch bei einem Clienten 4 verschieden Boxen getestet, die es dann doch nicht konnten.
     
    #7
  9. meitevau
    Offline

    meitevau Meister

    Registriert:
    12. März 2010
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Unicable oder Einkabelsystem - welche Receiver (Linux?)?

    OK, dann weiß ich schonmal wonach ich suchen muss.

    Mal schauen, ob er den Komfort eines Linux Receivers nutzen möchte, oder doch lieber auf Geiz ist geil setzt. ;)

    Kommt aber wohl auch auf vorhandenen Internetanschluss ja/nein an.

    meitevau
     
    #8

Diese Seite empfehlen