1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ungarischer TV-Sender RTL Klub bleibt zwölf Stunden lang schwarz

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von a_halodri, 7. Juli 2009.

  1. a_halodri
    Online

    a_halodri Guest

    Der größte ungarische Sender RTL Klub muss für einen halben Tag den Sendebetrieb einstellen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Die ungarische Medienaufsichtsbehörde ORTT hat RTL Klub angeordnet, für einen halben Tag den Sendebetrieb einzustellen. Grund ist eine Talkshow über Pädophile im Nachmittagsprogramm. Das berichtet die ungarische Branchenmagazin "Real Deal".

    Die Behörde beanstandete demnach zudem, dass die Talkshow, die im März dieses Jahres gesendet wurde, zu viel obszönes Vokabular enthalten und in einem unangemessenen Ausmaß Gewaltszenen gezeigt habe. Das zwölfstündige Sendeverbot soll RTL Klub rund 100 Millionen Ungarische Forint (ca. 3 646 Euro) kosten. Der Sender habe jedes Fehlverhalten abgestritten und sei der Auffassung, dass Pädophilie für junge Zuschauer nicht tabuisiert werden solle, da gerade diese Opfer davon seien und darüber informiert sein sollten.
    quelle: digi tv

    wenn überhaupt gehört sowas in Spätprogramm, ganz Spät!
     
    #1

Diese Seite empfehlen