1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unfertiges Windows-7-Feature macht Laptops zu Hotspots

Dieses Thema im Forum "Windows 7 Trickkiste" wurde erstellt von camouflage, 30. Oktober 2009.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    [FONT=&quot]Entwickler in Philadelphia hat herausgefunden, wie man eine in Windows 7 enthaltene und noch unfertige Funktion dafür nutzen kann, um Laptops zu einem Wi-Fi-Hotspot zu verwandeln.[/FONT]


    [FONT=&quot]Die noch unfertige Funktion ist in Windows 7 enthalten und wurde von Microsoft auf den Namen "Virtual Wi-Fi" getauft. Der Entwickler aus Philadelphia hat die "Virtual Wi-Fi"-Funktion genutzt, um die Applikation Connectify zu erstellen, die als Beta-Version zum Download bereit steht.[/FONT]
    [FONT=&quot]Microsoft hatte Virtual Wi-Fi bereits vor über einem Jahr erstmalig vorgestellt. Die Funktion wurde aber nicht pünktlich zum Start von Windows 7 fertig. Somit ist in Windows 7 nur der "low-level code" für die Funktion enthalten, es fehlen aber noch Treiber und eine Applikation für Virtual Wi-Fi. Connectify schließt die Lücke.[/FONT]
    [FONT=&quot]Dabei unterscheidet sich das Teilen der Internet-Verbindung via Connectify von der via einer "ad hoc"-Netzwerk-Verbindung, die Windows bereits unterstützt. Die "ad hoc"-Netzwerk-Verbindung erlaubt es mehreren Rechnern eine einzelne Verbindung zu teilen. Bei Connectify erscheint der Rechner als echter Wireless Access Point (WPA) und man kann sich mit einem weiteren kabellosen Netzwerk verbinden und zugleich den Connectify-Hotspot auf derselben WiFi-Karte laufen lassen.[/FONT]
    [FONT=&quot]Wie praktisch das Ganze ist, verdeutlicht folgendes Beispiel: Man sitzt in einem Cafe mit kostenpflichtigem Hotspot und verbindet seinen Rechner damit. Über Connectify kann man nun alle anderen Geräte mit kabellos mit dem Internet verbinden, die man bei sich hat, wie beispielsweise ein iPhone oder ein anderes Handy. Connectify verschlüsselt die übertragenen Daten zum und von Software-"Hotspot" unter Verwendung der WPA2-Verschlüsselung (AES).[/FONT]
    [FONT=&quot]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/FONT]
     
    #1
    datamen und nusskuche gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. datamen
    Offline

    datamen Best Member

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.499
    Zustimmungen:
    3.441
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    hinter'm Router
    AW: Unfertiges Windows-7-Feature macht Laptops zu Hotspots

    hat das schon jemand runtergeladen ??
     
    #2
  4. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Unfertiges Windows-7-Feature macht Laptops zu Hotspots

    Yepp,warum? Registrieren kannst du dich dort doch mit einem fiktiven Namen und E-Mailadresse wenn du das meinst.
     
    #3

Diese Seite empfehlen