1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umzug mit Empfangswechsel aber kein Kartenwechsel gewünscht

Dieses Thema im Forum "Sky Deutschland" wurde erstellt von vdrschlucke, 27. Juli 2012.

  1. vdrschlucke
    Offline

    vdrschlucke Meister

    Registriert:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    196
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    unterm dach
    Hallo Leute,

    hab mal ne Frage wozu ich gerne eure Meinung wissen würde.
    Ein Kollege von mir hat ein Abo. Momentan hat er einen Kabelanschluss. Er zieht jetzt um und am neuen Standort gibt es nur SAT. Das Abo soll aber erstmal weiterlaufen (vermutlich bis zum Ende der Laufzeit). Ist es jetzt schlau die Adresse zu ändern, damit die Sky Post zukünftig noch ankommt oder sollte man lieber einen Deal mit dem Nachmieter machen? ;)

    Was meint Ihr?

    MfG
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    AW: Umzug mit Empfangswechsel aber kein Kartenwechsel gewünscht

    Hi,

    wenn es dir/euch nur um die Post geht, so stellt doch einfach einen Postnachsendeantrag.
    Ich denke Sky ist es egal, ob an der neuen Adresse Kabel vorhanden ist oder nicht solange sie ihr Geld bekommen.

    Grüße

    Kermit
     
    #2
  4. Upperdeluxe
    Offline

    Upperdeluxe Spezialist

    Registriert:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Umzug mit Empfangswechsel aber kein Kartenwechsel gewünscht

    Einfach die Adresse auf der Sky Seite ändern und das wars, die wissen oder Prüfen ja nicht ob du an der neuen Adresse Sat oder Kabel hast.
     
    #3

Diese Seite empfehlen