1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umzug in SAT-Haushalt.... was brauche ich??

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von bruzzler2809, 13. Dezember 2010.

  1. bruzzler2809
    Offline

    bruzzler2809 Hacker

    Registriert:
    7. Dezember 2010
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo zusammen,

    wir ziehen zum nächsten Jahr in eine Wohnanlage mit SAT-Anlage. Bisher war bei mir ja alles recht einfach mit Kabel, ein Kabel ins Radio bzw. Receiver eins in den TV.
    Nun haben wir pro Wohnraum jeweils 2 SAT-Kabel zur Verfügung. Ich würde mir gerne einen Twin Tuner kaufen, so dass ich auch aufnehmen und ein anderes Programm gleichzeitig gucken kann. Habe ich nun einen Denkfehler, wenn ich behaupte: Hm, dann hab ich gar keinen Anschluß mehr fürs Radio übrig? Gibts da auch sowas wie einen "Verteiler-Stecker"?

    Dann eine Anschluß-Frage: Ich habe folgendes Ausgangsmaterial :):
    - Panasonic 42" Plasma
    - Onkyo TX-SR 507
    - Panasonic BD DMP 30
    - Sat-Receiver (tbd: entweder Dreambox 800 SE oder Octagon SF1018 HD Alliance)
    - Sky- Abo (V13 Karte)

    Soweit möglich, würde ich gern alles über den Onkyo laufen lassen bzw. durchjagen (normales TV, Sky, Radio, BD). Wie sollte ich das dann am Besten verkabeln? Alles (BD, Receiver) ins HDMI-IN vom Onkyo und von da ins TV? Da gibts dann ja keine Probleme / Überschneidungen oder?

    Sorry für die vielen Anfängerfragen aber ich zähle auf euch als Experten :)

    Danke und viele Grüße
    Bruzzler
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. marcus.past
    Offline

    marcus.past VIP

    Registriert:
    3. August 2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    487
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Umzug in SAT-Haushalt.... was brauche ich??

    das Radio - sofern man das braucht ist meist in der Dose extra - Du hast dort dann i.d.R. ne terrestrische Einspeisung der Antennenprogramme in den Multischaltern, die Dir das Satsignal zur Verfügung stellen - also kein Problem beim gleichzeitigen Betrieb von Sat & Radio

    so dem Rest kann ich Dir leider nix weiter sagen - naja doch, die V13 sollte z.B. in der Dream ohne Probleme per CC, OS oder scam laufen
     
    #2
  4. bruzzler2809
    Offline

    bruzzler2809 Hacker

    Registriert:
    7. Dezember 2010
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Umzug in SAT-Haushalt.... was brauche ich??

    ja das meinte ich ja, laut dem techniker liegen 2 Sat-Kabel an, wobei eins für TV und eins für Radio gedacht ist. Ich würde aber gern 2 für TV verwenden (TwinTuner, s.o.) und dann irgendwie über einen Verteiler zum Receiver für den Radio gehen... Ist das möglich?
     
    #3
  5. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Umzug in SAT-Haushalt.... was brauche ich??

    hier ne dopel sat dose mit Radio und TV anschlus

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    hier sat dose mit 1 ausgang + radio und TV

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    beide funktioniren gleich , das radio und tv signal wird von teristische antenne (dvbt ) oder kabelanschlus eingespeist , über 1 kabel kanst du somit 3 gärete gleichzeitig anschlisen

    bei der dopel sat dose must du schon 2 kabel von sat teler in der dose einführen , radio und tv lüpt dann über einen von den
     
    #4
  6. marcus.past
    Offline

    marcus.past VIP

    Registriert:
    3. August 2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    487
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Umzug in SAT-Haushalt.... was brauche ich??

    .. da versteh ich jetzt den Techniker nicht so ganz :(

    entscheidend ist, wo die Dose oder das Kabel dran hängt - hast Du zwei Leitungen zum Multischalter & damit denn die Konrad-Dose isses ansich völlig schnurz, was Du da dran hängst

    nur wer zum Geier stellt sich denn nen extra reciver für`s Radio hin?

    wenn beide Anschlüsse vollwertig sind, kannste dort ohne Probleme auch nen twin anschliessen, dessen tuner dann jeweils nach dem eigentl Sinne der Geräte völlig unterschiedliche Programme empfangen können

    bei Dose 2 wird der Spass schon getrübt, dort geht dann wohl nur eine Ebene im zweiten tuner, wenn der erste aufnimmt

    das Beste ist wohl, Du fragst den Herren Techniker nochmal, wie das dort läuft ...
     
    #5
  7. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Umzug in SAT-Haushalt.... was brauche ich??

    @

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    in die einzelne dose kommt 1 kabel von multischwitsch rein

    in die dopel sat gehen schon 2 kabel von multischwitsch rein , also sind es 2 verschidene ausgenge

    und ich glaube nicht das er in jeden zimer eine dopel sat dose haben wird
    2 sat anschlüse pro wohnraum heist für mich 1 in wohnzimer und 1 in zb. kinder zimer oder schlafzimer
     
    #6
  8. bruzzler2809
    Offline

    bruzzler2809 Hacker

    Registriert:
    7. Dezember 2010
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Umzug in SAT-Haushalt.... was brauche ich??

    Also der "Techniker" meinte: "Da liegen im Wohnzimmer 2 Sat Kabel, im Schlafzimmer 2 und im Kinderzimmer 1 Sat-Kabel an".

    Da das ein Neubau ist, weiss ich nicht, welche Dose da hinkommt, ich weiss im Moment nur, wieviele Kabel rauskommen :(
     
    #7
  9. marcus.past
    Offline

    marcus.past VIP

    Registriert:
    3. August 2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    487
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Umzug in SAT-Haushalt.... was brauche ich??

    @ czutok
    is mir schon klar - deshalb ja Dose mit 2 Sat-Anschlüssen - da gehören auch zwei Kabel rein :)

    mmh... na wenn der Techniker das so sagt - irgendwie hab ich da immer die Sparsamkeit der Hausbesitzer im Ohr
    je mehr Anschlüsse umso grösser und damit teurer die Verteilung, wenn da jede Wohneinheit 5 Sat-Anschlüsse hat, wäre das super für Dich, jedoch schweine-teuer für den Hauseigentümer & leider wird da gerne gespart - z.B. mit ner Einkabellösung

    aber das soll jetzt hier kein defitistischer Beitrag werden
     
    #8

Diese Seite empfehlen