1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umstieg von HTPC auf Receiver, welcher ist der richtige ?

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Sat Receiver" wurde erstellt von Einsteinjr., 26. Februar 2012.

  1. Einsteinjr.
    Offline

    Einsteinjr. Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. November 2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo Community,

    da ich mit meinem HTPC immer wieder Streß und Probleme habe, geht mir so langsam die Geduld aus und ich spiele mit dem Gedanken, einen Receiver zu kaufen. Nur bin ich mir da noch nicht so ganz sicher bin durch meinen HTPC + MePo schon ganz schön verwöhnt und weiß nicht welcher Receiver gut ist und was die so alles können...

    Hier mal eine Liste was der Receiver können sollte..

    SDTV, HDTV, TwinTuner, evlt vorbereitet für HDD Einabu, BD LW Einbaufähig, USB (ext. HDD's), Netzwerk, Timeshift, Aufnahme (Aufnahme aus Standby),CS glaub das sind so die HW Ansprüche.

    Das andere was die SW können sollte, weiß nicht was man da nimmt, kenne mich da überhaupt nicht aus und ist absolutes Neuland.

    Was ich gern hätte, wäre, Automatische Aufnahmeprogrammierung mit EPG Suche, schickes EPG mit viel Infos, Timeshift, Fritz Monitor, Kino Infos meiner Stadt, Serienverwaltung / Filmverwaltung, stylisch mit Fanart,Covern usw, über thetvdb und themoviedb... Online Radio (Last FM) Online Videos (sämtliche Videoseiten zum streamen/download, wie youtube,gametrailers,itunes Trailer usw.) WebBrowser ? NZB Download ?

    Das war mal so das grobe, auf was ich eig ungern verzichten würde...

    Grüße,

    Einstein
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    AW: Umstieg von HTPC auf Receiver, welcher ist der richtige ?

    Würde sagen ne Dreambox7020HD oder ne XT9200!

    Wenn du gleich 3 Receiver willst/brauchst, dann die VU+ Ultimo!
     
    #2
  4. Einsteinjr.
    Offline

    Einsteinjr. Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. November 2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Umstieg von HTPC auf Receiver, welcher ist der richtige ?

    Wie meinst du das, ich brauch eig nur einen Receiver ?
     
    #3
  5. meitevau
    Offline

    meitevau Meister

    Registriert:
    12. März 2010
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Umstieg von HTPC auf Receiver, welcher ist der richtige ?

    Alles kriegst eh' nicht unter einen Hut! Wir sprechen hier von einem SAT-Receiver und nicht von einem PC, daher kannst vllt. ein BD-Laufwerk einbauen, wahrscheinlich aber nicht nutzen.

    Ob iTunes Trailer etc. funktionieren weiß ich nicht, viele Streaming-Seiten wie Youtube gehen auf jeden Fall. Kino-News Deiner Stadt -> ebenfalls?

    Ansonsten wurden auf jeden Fall schonmal 3 sehr gute Boxen genannt.

    meitevau
     
    #4
  6. Einsteinjr.
    Offline

    Einsteinjr. Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. November 2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Umstieg von HTPC auf Receiver, welcher ist der richtige ?

    OK, gut die PS3 wäre ja als guter BD Player auch noch da...
     
    #5
  7. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    AW: Umstieg von HTPC auf Receiver, welcher ist der richtige ?

    Sorry, meinte Tuner!

    Die Ultimo hat 3 Tuner verbaut.
    Am besten du schaust dir die 3 Geräte mal an.
     
    #6
    Einsteinjr. gefällt das.
  8. nappi
    Offline

    nappi Meister

    Registriert:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    43
    Homepage:
    Willkommen aus dem Land der HTPC geschädigten ! hatte meinen auch mit viel Liebe und Herzblut zusammengebaut und ja er lief richtig gut aber bei TV machte er leider fast nur Probleme, genau aus diesem bin ich auch auf einen Receiver umgestiegen.
    Schau dir mal den Giga Blue 800se an ! hat enigma² und soll alles dabei haben was du brauchst da kann man 2 Tuner Verbauen aber ob man beide gleichzeitig nutzen kann weiss ich nicht.
    Das ding hat 2 USB anschlüsse und alles was unter linux läuft sollte auch da drauf laufen also wenn du einen usb bluray player findest kannst du ihn anstecken und er müsste eigentlich laufen aber dafür gibt es keine Garantie

    Da ich ja Sat und Kabel TV bei mir zuhause habe habe ich mir die version mit Sat und KAbel Tuner bestellt und nun halt dich fest der Preis ist der Hammer !!!
    199 € für eine Linux Kiste wo so gut wie alle Dreambox Plugins laufen, bei der clone dreambox 800se laufen viele plugins nicht.
    Habe sie mir gestern bestellt und ich hoffe diese Box das hält was sie verspricht.

    Das schöne ist du kannst deinen HTPC ohne TV Karte weiter nutzen meiner frisst idle nur 25 Watt, streaming über freigabe zu deinem Receiver auch, Multimediathek von fast allen Sendern
    Es gibt ein plugin wie das "Filme" plugin für das MCE da kannst du wie in einer videothek durch deine Filme auf dem HTPC navigieren.
    Auch kannst du auf deinem HTPC die aufnahmen machen, denke da hast du genügend platz.

    gruss

    nappi
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2012
    #7
    Einsteinjr. gefällt das.
  9. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Meine Erfahrung ist eine andere. Die Gigablue ist schön und gut, ABER: die se Edition hat laut Herstellerhomepage nur einen zweiten Kabel/Dvb-t Tuner. Keine zwei Sat Tuner. Zweitens ersetzt die Box keinen Pc. Ich wollte mkv Files von einem NAS über die Box streamen. Mkv beherrscht die Giga wohl. Natürlich sollte alles so aussehen wie mit XBMC auf meinem Pc. Also Project Valerie installiert... Habs bis heute nicht geschafft mkvs in die Datenbank zu kriegen. Von der Optik wollen wir gar nicht reden. Hab mich auch mit Kollegen unterhalten die eine Reelbox haben. Keine Chance da Xbmc draufzuklatschen. Mangelt an der Grafikleistung. Fakt ist: mein HTPC bleibt im Wohnzimmer. Der spielt problemlos jedes Format. XBMC sieht super aus und ist sehr ausgereift. Per Infrarot Empfänger kann ich den HTPC bequem per Logitech Steuern bzw. XBMC ipad app. Also imho ersetzt kein Receiver einen ordentlichen Medienrechner...

    P.S.: die Reelbox ist im Prinzip schon ein kleiner PC und kostet ein Schweinegeld. Und selbst da geht nix in Richtung XBMC/ordentliches MediaCenter. Alles eher Bastelei und halbgar...

    EDIT: @nappi: auf der Gigablue laufen auch nicht alle Plugins der Dreambox. Leider...da gibts grad nen neuen Thread in der Gigablue Sektion, der versucht gute und funktionierende Plugins zu sammeln.

    Gesendet von meinem HTC Desire S mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2012
    #8
  10. xetic
    Offline

    xetic Board Guru

    Registriert:
    24. November 2010
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Umstieg von HTPC auf Receiver, welcher ist der richtige ?

    Ich würde auch lieber bei dem HTPC bleiben. Ich will meinen mit MePo nicht mehr missen :)
    Es schafft kein Receiver ihn zu ersetzen, außer vielleicht die TV Funktion, aber auch die läuft sogar mit CS 1A in MePo!
     
    #9
  11. nappi
    Offline

    nappi Meister

    Registriert:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    43
    Homepage:
    Also Projekt Valerie mit Coverflow werde ich mir genauer anschauen !werde mein geliebtes teil aus dem Wohnzimmer verbannen und nur noch zum Downloaden und zum streamen nutzen.
    Habe irgendwo gelesen das man bei Projekt Valerie den VLC installieren muss auf beiden seiten.

    Aber falls es rennen sollte das Projekt Valerie inkl. mkv files
    dazu noch die
    MEdiathek und da ist fast alles drin was es über Webstream gibt

    dann braucht man kein HTPC mehr oder doch zum zwischenlagern von Filmen.
    Fotos Mp3 kann die Box ja auch streamen, wenn es noch klappt meine WEbcam zu installieren und über msn messnger zu chaten bin ich mehr als glücklich

    Zum MePo naja alles Gemschacksache ich habe damals das Win7 mediacenter benutzt mit Plugins und ich fand es einfach geil aussah wie in einer Videothek

    Ich kann meinen HTPC komplett mit android handy steuern ! runterfahren und hochfahren von überall in der WElt wenn ich eine inet verbindung habe, kann mir auf mein handy filme streamen lassen, wobei ich die qualität auf mein jeweiliges netz abstimmen kann.
    leider sind die HAndy flats fürn arsch und da kann man nur über wlan netz streamen, aber da rennt selbst 1080p mkv dateien ohne probleme.
    Mein HTPC braucht im idle 25 Watt mit 2 Festplatten ! und wenn Projekt Valery klappt kommen bald ein bis drei neue terrabyte platten rein
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2012
    #10
  12. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Viel Erfolg mit Project Valerie. Es ist ein nettes plugin. Bei mir hat es leider kein einziges mkv file gefunden, nur die avis. Hier vielleicht ein tipp: halte die Ordnerstruktur möglichst flach. Zweiter Tipp: das webinterface ist zwingend notwendig um die Datenbank zu pflegen. Bei mir hat es irgendwie anfangs nicht geklappt. Fehlermeldung, dass einige Funktionen nicht implementiert seien. Hab dann den funktionsaufruf in dem entsprechenden xml file auskommentiert. Dann liefs. Du siehst, einfach wirds nicht. Toi Toi Toi :) ich bleibe bei xbmc :)

    Gesendet von meinem HTC Desire S mit Tapatalk
     
    #11
    nappi gefällt das.

Diese Seite empfehlen