1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Umstieg von FB 7270 -> Speedport w500v

Dieses Thema im Forum "Alles rund um Port Weiterleitung" wurde erstellt von Bier, 3. September 2012.

  1. Bier
    Offline

    Bier Freak

    Registriert:
    23. Dezember 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,
    meine Fritz Box 7270 hat sich heute verabschiedet, daher musste ich notgedrungen auf einen Speedport w500v umsteigen.

    Habe 3 Dreamboxen im Haus. Portweiterleitungen habe ich wie in der Fritz Box bei dem Speedport vorgenommen, also
    der ensprechenden Box/IP die Ports zugeorndet. Eine 7000er ist der Server und verbunden über Dyndns. Die Verbindung steht,
    IP wird erfolgreich übertragen.

    Nun das seltsame: Die Boxen (Clienten) im Haus können auf die Dyndns Adresse nicht zugreifen. Der Server wird als offline erkannt.
    Änder ich die C Line der Clienten im Haus, auf die eigentliche interne IP, z.B. 192.168.2.40 klappts.
    Ich kann im Haus weder über die Clienten-Boxen, als auch über den Browser auf die Serverbox zugreifen.

    Clienten außerhalb, mit anderer IP, kommen auf den Server. Per Smartphone kann ich auf meine Dyndns Adresse zugreifen.

    Was ist da los? Bin am Verzweifeln.

    Gruß
    Bier
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Veroxx
    Offline

    Veroxx Stamm User

    Registriert:
    27. April 2012
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    958
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Top Secret
    AW: Umstieg von FB 7270 -> Speedport w500v

    Wenn du HS betreibst brauchst du keine DynDns sondern einfach nur die fest vergebene IP eingeben um zu connecten, die DynDns wird lediglich fürs CS benötig! Von daher hast du alles richtig gemacht ;)
     
    #2
  4. Bier
    Offline

    Bier Freak

    Registriert:
    23. Dezember 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Umstieg von FB 7270 -> Speedport w500v

    Ja schon, aber wenn ich im Haus über die dyndns Adresse zugreifen will, klappt es nicht. Das ging vorher.
    Ich möchte es auch wieder so haben. Irgendwas scheint ja nicht zu stimmen...
     
    #3
  5. Veroxx
    Offline

    Veroxx Stamm User

    Registriert:
    27. April 2012
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    958
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Top Secret
    AW: Umstieg von FB 7270 -> Speedport w500v

    Bei mir im Haus (Speedport W921V) und bei einem Kollegen (Fritzbox 7170) und mit meinem alten Speedport W721V konnte ich nie in meinem eigenen Netzwerk mit der dyndns darauf zugreifen, musste immer die feste ip eingeben! Es kann sein dass die FB 7270 die du vorher hattest dass iwie ausließt und abändert, aber das weiß ich nicht! Mit den Boxen die ich genannt habe ging das auf jeden fall nicht also solltest du dir deshalb keine als so große Sorgen machen ;) Der Speedport W500V ist ja auch nicht mehr der allerneuste!
     
    #4
  6. Bier
    Offline

    Bier Freak

    Registriert:
    23. Dezember 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Umstieg von FB 7270 -> Speedport w500v

    Ok, besten Dank für den Hinweis. Vielleicht hast du Recht ;)
     
    #5

Diese Seite empfehlen