1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umstellung SKY von Sat auf Kabel

Dieses Thema im Forum "Vodafone/Kabel Deutschland" wurde erstellt von Redpearl96, 1. Juli 2012.

  1. Redpearl96
    Offline

    Redpearl96 Newbie

    Registriert:
    1. Juli 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe eine etwas kompliziertere Frage, ich hoffe es hat jemand Erfahrungen mit dem Thema gemacht.
    Also ich habe schon seit ein paar Jahren ein Sky-Abo, bisher immer über Sat. Ich bin vor kurzem umgezogen und musste deshalb auf Kabel wechseln. Die Umstellung bei Sky ist ja auch überhaupt kein Problem, die tauschen den Receiver ganz einfach aus.
    Jetzt ist es so, dass unser neuer Vermieter beim Einzug gesagt hat das wir kein eigenes Kabel-Abo abschließen müssen. Er hätte eins und bisher musste keiner seiner Mieter ein eigenes abschließen.

    Mein Problem ist jetzt, das ich die Skysender zwar ohne Probleme gucken kann, die normalen privaten Sender wie Pro7, Sat1, RTL usw. allerdings leider nicht. Hab mich schon informiert, man muss wohl bei Kabel Deutschland zusätzlich ein digitalen Zusatz für 3 € dazubuchen, dann wird die Smartkarte auch für diese Sender freigeschaltet. Nur ich bin ja bei Kabel Deutschland gar nicht regestriert. Ich habe das Problem meinem Vermieter erklärt, er wäre bereit meine Smartkarte über seinen Kabelabo dafür freischalten zu lassen (er selber hat kein Sky). Die Frage ist jetzt, geht das?? Also weiß Kabel Deutschland das die Smartkarte nicht auf meinen Vermieter sondern auf meinen Namen läuft oder geben die einfach die Smartcardnr ins System ein? Ich meine so rein Datenschutzrechtlich dürften die ja meinen Namen da eigentlich nicht haben,oder?!

    Wäre für Antworten oder Erfahrungsberichte sehr dankbar ;)
    VG
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. a1
    Online

    a1 Board Guru

    Registriert:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    2.759
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Erzgebirge
    AW: Umstellung SKY von Sat auf Kabel

    Also die Frage ist nicht kompliziert und ich kann dir helfen, da ich selbiges bereits 2 mal bei jeweils einem anderen Kabelnetzanbieter durchgemacht habe ;)

    Es ist tatsächlich so, dass dein Vermieter einfach die gewünschten Pakete bestellen und auf deine Smartcard freischalten lassen kann.
    Dies geht bei Kabel Deutschland genauso problemlos wie bei TeleColumbus - das kann ich dir zu 100% versichern!

    Das ist auch genauso wie du vermutest: du gibst denen (in deinem Fall Kabel Deutschland) einfach deine Smartcardnummer und Ruhe ist. Wer hinter dieser Smartcard steckt, wissen die nicht.

    Gruß
    ebers
     
    #2
    Redpearl96 gefällt das.
  4. Redpearl96
    Offline

    Redpearl96 Newbie

    Registriert:
    1. Juli 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Umstellung SKY von Sat auf Kabel

    Das hört sich gut an :) Super, vielen Dank für die schnelle Antwort....
     
    #3

Diese Seite empfehlen