1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umfangreicher Frequenzwechsel von BBC-Sendern auf 28,2° Ost gestartet

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von kiliantv, 21. September 2011.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.054
    Zustimmungen:
    15.716
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Umfangreicher Frequenzwechsel von BBC-Sendern auf 28,2° Ost gestartet

    Der öffentlich-rechtliche britische Sender BBC hat, wie in Digitalmagazin angekündigt, mit dem Frequenzwechsel einiger frei empfangbarer TV-Sender über die Kombi-Satellitenposition 28,2/28,5° Ost begonnen. Der Sender „BBC News“ startete auf dem Satelliten Astra 2D via Transponder 47 mit der Frequenz 10803 H (SR 22000, FEC 5/6), „BBC Parliament“ startete auf Transponder 46, Frequenz 10.788 V (SR 22000, FEC 5/6) und „BBC Alba“ startete auf Transponder 48, Frequenz 10.818 V (SR 22000, FEC 5/6).

    Parallelausstrahlung bis 7. Oktober

    Die genannten Sender werden derzeit noch über die bisher gewohnten Programmplätze parallel über den Satelliten Astra 2A via 28,2° Ost über die Frequenz 11.954 H, SR 27500, FEC 2/3 ausgestrahlt, der dank seines leistungsstarken Beams deutschlandweit mit kleinen Satellitenspiegeln ab 33 cm empfangen werden kann. Das Signal wird nach einer Übergangszeit am 7. Oktober abgeschaltet.

    Teilweise erschwerte Empfangsbedingungen

    Dies hat für Zuschauer außerhalb Großbritanniens zur Folge, dass die Sender künftig nicht mehr über die Kernausleuchtzone des Satelliten hinaus mit kleinen Satellitenspiegeln empfangen werden können. Das heißt, je weiter östlich Zuschauer die Programme empfangen möchten, desto größer muss der eingesetzte Spiegeldurchmesser sein.

    Weitere Änderungen im Detail

    Das Signal des digitalen Transponders 38 (Frequenz 12.441 V, SR 27500, FEC 2/3) via Satellit Astra 2B (28,2° Ost), wird am 7. Oktober abgeschaltet. Auf dem Transponder werden derzeit sieben Red Button-Videostreamkanäle (BBCi) verbreitet. Das Programmangebot der Red Button-Kanäle wird von bisher sieben auf fünf Kanäle reduziert. Die Aufschaltung soll laut BBC-Angaben am 26. September auf der neuen Frequenz 11.954 H (SR 27500, FEC 2/3) erfolgen.

    Qelle: infosat

    Code:
    http://www.bbc.co.uk/
     
    #1
    Bachos, andic und Rabevater gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Pretender666
    Offline

    Pretender666 Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    3.209
    Zustimmungen:
    708
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Umfangreicher Frequenzwechsel von BBC-Sendern auf 28,2° Ost gestartet

    Kann vielleicht jemand erklären was RED Button Videostreams sind? Ist wohl an mir vorbeigegangen.
     
    #2
  4. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.054
    Zustimmungen:
    15.716
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Umfangreicher Frequenzwechsel von BBC-Sendern auf 28,2° Ost gestartet

    Schau mal:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #3
  5. Ichijoe
    Offline

    Ichijoe Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Umfangreicher Frequenzwechsel von BBC-Sendern auf 28,2° Ost gestartet

    Red Button war ähnlich mit der MHP System vom der 90'er Jahren, vielleicht wird mit der nachfolger HbbTV mehr Erfolg haben. Es ist ein art Interaktive Fernsehen mit ein Ruckkanal. Mann konnte unter anderen mit der UK Skybox, Videospiel spielen, damals auf iTV1 umschalten auf des HD Stream. in dem fall vom die BBC konnen unter disesen angebote mehre prospektiven bei die F1 rennen (zb die 6-kanal prospektive bei Premiere).

    Die Rotknopf dient im anderen fall die gleichen zweck bie der Teletext, nur das hier auch ein video teil eingesetzt kann
     
    #4
    Pretender666 gefällt das.
  6. roklu
    Offline

    roklu Ist oft hier

    Registriert:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Umfangreicher Frequenzwechsel von BBC-Sendern auf 28,2° Ost gestartet

    Wenn Empfang von 28,5° Ost vorhanden ist, einfach mal die Kanäle einscannen, "anwählen" und dann einschalten. Funktioniert so gut wie mit jedem Receiver (ausgenommen, es handelt sich um sogenannte SkyD zertifizierte Receiver).

    Auf den "Stream01 - 07" Kanälen (so sind sie nach dem Receiverscan eingelesen) werden häufig aktuelle Sportsendungen oder z. B Pop-Konzerte übertragen. Wimbledon lief z. B. auf mehreren Stream-Kanälen live und gleichzeitig. Formel 1 Trainings und auch Rennen laufen usw. Viele Musikevents werden dann auch mehrmals wiederholt usw. ... Manchmal läuft allerdings auch nix außer dem BBC "Infobild"...

    Nachdem die Kanäle nun zwar auf 5 Streams reduziert werden, aber auf der "neuen" Frequenz auch weiterhin auf Eurobird und nicht auf Astra 2D sind, wird sich - im Gegensatz zu BBC News, Alba und Parliament - am Empfang in diesem Falle glücklicher Weise nichts ändern.
     
    #5
    Pretender666 gefällt das.
  7. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.618
    Zustimmungen:
    15.203
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: Umfangreicher Frequenzwechsel von BBC-Sendern auf 28,2° Ost gestartet

    BBC-Sender stellen Parallelausstrahlung auf 28,2° Ost ein – Neue Frequenz

    Der öffentlich-rechtliche britische

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    BBC hat die parallele Ausstrahlung der bislang über den

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Astra 2A via 28,2° Ost verbreiteten frei empfangbaren Programme „BBC News“, „BBC Parliament“ sowie „BBC Alba“ (Gaelic) auf der Frequenz 11.954 H (SR 27500, FEC 2/3) eingestellt. Bislang konnten die Programme über diese Frequenz europaweit mit einem kleinen Satellitenspiegel ab 33 cm empfangen werden. Doch damit ist jetzt Schluss. Die Programme wechselten vor einer Woche verteilt auf drei digitale Transponder des Satelliten Astra 2D, welcher über die Kombi-Satellitenposition 28,2/28,5° Ost zu empfangen ist (Digitalmagazin berichtete)

    Neue Empfangsdaten



    • BBC News: Frequenz 10.803 H (SR 22000, FEC 5/6);
    • BBC Parliament: Frequenz 10.788 V (SR 22000, FEC 5/6);
    • BBC Alba: Frequenz 10.818 V (SR 22000, FEC 5/6).
    Teilweise erschwerte Empfangsbedingungen
    Dies hat für Zuschauer außerhalb Großbritanniens zur Folge, dass die Sender künftig nicht mehr über die Kernausleuchtzone des Satelliten hinaus mit kleinen Satellitenspiegeln empfangen werden können. Das heißt, je weiter östlich Zuschauer die Programme empfangen möchten, desto größer muss der eingesetzte Spiegeldurchmesser sein.

    Weitere Änderungen

    Das Signal des

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Transponders 38 (Frequenz 12.441 V, SR 27500, FEC 2/3)

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Astra 2B (28,2° Ost) wird am 7. Oktober abgeschaltet. Auf dem Transponder werden derzeit sieben Red Button-Videostreamkanäle (BBCi) verbreitet. Das Programmangebot der Red Button-Kanäle wird von bisher sieben auf fünf Kanäle reduziert. Die Aufschaltung soll laut BBC-Angaben in Kürze auf der neuen Frequenz 11.954 H (SR 27500, FEC 2/3) erfolgen.

    Quelle: INFOSAT
     
    #6

Diese Seite empfehlen