1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Uhrzeit falsch nach Auszeit

Dieses Thema im Forum "Raspberry Pi" wurde erstellt von martin_1, 12. Juli 2013.

  1. martin_1
    Offline

    martin_1 Spezialist

    Registriert:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,

    ich hatte meinen RPI jetzt für mehrere Stunden außer Betrieb. Nun stimmt die Zeit im OScam nicht mehr.

    Kann ich dies über SSH korrigieren? Bzw. kann ich die Uhrzeit bei jedem Systemboot mit dem Internet synchronisieren lassen?

    In einem anderen Forum kam dieser Vorschlag:

    In die /etc/rc.local

    /etc/init.d/ntp stop
    ntpdate ptbtime1.ptb.de
    /etc/init.d/ntp start


    Wie löst ihr das sonst? :)
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Uhrzeit falsch nach Auszeit

    wir schalten unsere servers nicht aus :emoticon-0105-wink:

    mach einfach ein system zeit abgleich , und die sache ist erledigt
     
    #2
    martin_1 gefällt das.
  4. martin_1
    Offline

    martin_1 Spezialist

    Registriert:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Uhrzeit falsch nach Auszeit

    Wie mache ich das? :)

    Hast du da eine Idee?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2013
    #3
  5. 0800555333
    Offline

    0800555333 Hacker

    Registriert:
    9. Juli 2013
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Uhrzeit falsch nach Auszeit

    entweder:
    Code:
    apt-get install ntpdate
    und dann ein eintrag in die crontab vom root benutzer:
    Code:
    crontab -e
    
    @reboot         ntpdate -s 0.pool.ntp.org >/dev/null 2>&1
    0 */1 * * *     ntpdate -s 0.pool.ntp.org >/dev/null 2>&1
    
    damit wird beim starten des systems und jede stunde die systemzeit syncronisiert
    oder:
    Code:
    apt-get install rdate
    und dann ein eintrag in die crontab vom root benutzer:
    Code:
    crontab -e
    
    @reboot         rdate -s chronos.zedat.fu-berlin.de >/dev/null 2>&1
    0 */1 * * *     rdate -s chronos.zedat.fu-berlin.de >/dev/null 2>&1
    
    damit wird beim starten des systems und jede stunde die systemzeit syncronisiert
     
    #4

Diese Seite empfehlen